Yorkshire Terrier Informationen: Health Care und Kosmetik

Fakten, die Sie über Ihr Haustier Yorkie wissen müssen

Yorkshire Terrier Hunde sind einige der am meisten adorable Sie haben die Möglichkeit, zu besitzen. Bekannt für ihre geringe Größe, diese Hunde machen große Begleiter, vor allem, wenn Sie ihre hyperaktive Art und optimistisch zu behandeln. Sobald Sie Ihren neuen Begleiter haben, werden Sie wollen sicher sein, Sie halten gerade ihn so gesund wie möglich.

Bekannt einfach als die Yorkie, hat diese Rasse einen wunderbaren Geist, wenn sie den Ruf, ein bisschen "yappy, die etwas zu beachten, wenn Sie in einer Wohnung leben, ist zu haben. Allerdings, wenn Sie die Energie und die Begeisterung der ein Haustier wollen, werden Sie diese Tiere lieben. Viele Menschen vergleichen sie mit den Kindern, die ein guter Vergleich ist.

Wenn Sie nicht sicher sind, warum Yorkies sind ein bisschen wie Kinder, werden Sie viel mehr Sinn machen, wenn Sie die Anweisungen auf Gesundheit und Pflege, die unten aufgeführt sind, zu lesen.

  1. Probleme Grooming Grund. Sie können erwarten, eine Menge Zeit damit verbringen, Ihre Pflege Yorkshire Terrier. Diese kleinen Hunde sind schöne, lange Pelzmäntel, die ständige Pflege sowohl Tier und Hundepflege-Salon und zu Hause benötigen.

    Sie müssen Ihren Hund auf einer täglichen Basis zu putzen, um sicherzustellen, dass das Fell nicht Matte. Badezimmer sollte etwa einmal pro Woche geschehen. Wenn Sie einen männlichen Hund haben, möchten Sie vielleicht, jeden Tag in der Gegend um das Bein, wo Sie leichte Verfärbung des Urins von der Art, in der Hunde Jungen ihre Bedürfnisse feststellen, wischen Sie.

    Sie müssen Haarschnitte für einen Yorkshire Terrier zu bekommen. Sie müssen sicherstellen, dass die Haare ihrer Ohrenschützer richtig geschnitten, wie gut. Ansonsten wird dieses Haar belasten die Ohren des Tieres, bevor es als Erwachsener Yorkie Ohren sollte eingestellt. Ihre Ohren werden nicht eingestellt werden, bis die Welpen sind sechs Monate alt, so dass Sie ein besonderes Augenmerk auf diese, dass Ihr Hund ist jung bezahlen möchten.

  2. Augen und Ohren. Die Augen und Ohren sind die Bereiche, die Sie genau sehen wollen. Fangen wir mit den Augen beginnen.
    Zuerst wollen wir sicherstellen, dass ihre Haare nicht so lang, dass die Augen bedeckt. Schleim ist ein großes Problem für viele Hunde. Sie werden feststellen, dass sammelt sich in der Ecke der Augen des Hundes. Wenn Sie den Schleim dort zu lassen, können Sie Ihr Tier zu verletzen. Um den Schleim zu entfernen, ist alles was Sie brauchen, um ein Tuch, das mit Wasser erhitzt wurde, zu nehmen und waschen ihre Augen. Ohren Ihres Yorkie sollten regelmäßig auf übermäßige Ansammlung von Ohrenschmalz oder Milben überprüft werden. Sie sollten die Haare von der Innenseite der Ohren Ihres Hundes zupfen, zu. Wenn Sie mit diesem Verfahren nicht vertraut sind, fragen Sie einfach Ihren Tierarzt und sie werden es für Sie tun.
  3. Gebiss. Der Yorkshire Terrier ist ein Spielzeug Rasse. Die meisten Zwergrassen haben Probleme bei der Bildung von Zahnstein auf den Zähnen. Der Yorkie ist anders, als die anderen Zwergrassen, wo dies geht. Wenn Sie noch nie die Zähne eines Hundes gebürstet haben, ist es ratsam, Ihren Tierarzt zu kontaktieren und sehen, was sie empfehlen, und verwenden Sie eine Methode, die gut für Sie und Ihren Welpen Spielzeug funktioniert.
  4. Klimafragen. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Hund, der Sie sich kleiden können, ist das Yorkie perfekt für Sie. Diese Hunde sehr kalt in den Wintermonaten, weil sie keine Unterwolle, um sie warm, wie viele andere Hunde tun zu halten.

    E "fast notwendig, dass Sie Ihren Hund einen Mantel zu kaufen, um sie warm zu halten, wenn sie nach draußen gehen in der Kälte. Wenn Sie eine Hand nicht bekommen, werden sie eine schreckliche Erkältung bekommen, wenn sie nach draußen gehen für etwas, und dies kann zu einigen Problemen, darunter Krankheiten führen.

  5. Ernährungsbedürfnisse. Die Mehrheit der Yorkshire Terrier nicht essen große Mengen von Lebensmitteln. Sie sind sehr kleine Hunde so brauchen sie kleine Mengen an Nahrung, um ihre kleinen Körper aufrecht zu erhalten. Dies bedeutet jedoch, dass Sie müssen sicherstellen, dass sie erhalten eine gesunde Ernährung. Aufgrund der Tatsache, dass sie eine Menge weniger zu essen, müssen Sie zählen jeden Bissen!
  6. Ich hoffe, diese Informationen hat dazu beigetragen, die Fakten, die Sie über die spezielle und allgemeine Gesundheit Hundepflege für Ihren Yorkie wissen müssen zu sammeln.

    Quick-Tipps:
    • Yorkshire Terrier Hunde sind sehr besitzergreifend und sind nicht gern von anderen Tieren. Seien Sie sich bewusst, dass diese kleinen Tiere ganz für sich wollen.
    • Yorkies lieben Aufmerksamkeit und erfordern eine Menge davon. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit, um mit dieser Rasse zu verbringen oder auch nicht der richtige Hund für Sie!
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha