Wie zu verstehen und zu behandeln Schlafstörungen

Schlafstörungen sind in verschiedenen Kategorien, wie folgt:

  • Schwierigkeiten beim Einschlafen und Durchhalte
  • Unfähigkeit, regelmäßig schlafen
  • Probleme im Schlaf
  • Mühe wach zu bleiben

Egal, was die Symptome können sein, sind hier einige Möglichkeiten, um Ihnen normalerweise schlafen:

  1. Kennen Sie Ihre Staat. Wenn Sie kann nicht sagen, weil Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, fragen diejenigen, die Uhr, die Sie schlafen während des Schlafes zu sehen und melden Sie den seltsamen Verhalten und Eigenschaften, die Sie im Bett haben kann. Sie könnte auch zu einer Schlafklinik Störung diagnostiziert und gehen entsprechend behandelt werden. Suchen Sie nach diesen Kliniken durch die Suche nach ihnen online, schauen Sie in das Verzeichnis, oder ins Krankenhaus gehen und fragen, ob sie Spezialisten oder Kliniken zur Verfügung zu erkennen und zu behandeln Ihre spezifischen Bedingung haben.

    Hier sind einige gemeinsame Schlafstörungen:

    • Narkolepsie
    • Atemstillstand
    • Schnarchen
    • Das Syndrom der unruhigen Beine
    • Alpträume
    • Mondsüchtigkeit
    • Bewegung während der Traum

    Dies könnte auch manifestieren sich als Angst, Konzentrationsmangel, Müdigkeit, und Schwierigkeiten beim Einschlafen. Haben Sie Ihre Schlafstörung ist als Spezialist für professionelle Schlafstörungen klassifiziert.

  2. Werde für Ihren Zustand behandelt. Ihr Arzt kann einige Tests und Bewertungen zu tun, um zu wissen, was Ihre besonderen Schlafstörung ist. Sie können aufgefordert werden, im Krankenhaus zur Beobachtung schlafen werden. Es kann daher bestimmte Medikamente verschrieben werden oder bestimmte Verfahren kann getan werden, um die Störung zu beheben.
  3. Ändern Sie Ihre Routine. Sie könnten einige Änderungen an Ihrer Routine, um zu helfen, besser zu schlafen in der Nacht zu machen. Wenn Sie arbeiten ständig Überstunden oder bleiben bis spät vor dem Fernseher oder mit Freunden rumhängen, ändern Sie Ihre Gewohnheiten, um für Sie zu einem normalen Schlaf von 8 Stunden zu bleiben. Durch die ständige, dies zu tun, kann Ihr Körper verwendet, um Schlaf zu bekommen und Ihre biologische Uhr würde entsprechend anpassen.
  4. Vermeiden Sie Kaffee oder Stimulanzien spät in die Nacht. Kaffee und Stimulanzien halten Sie und hält Sie davon ab, einen guten Schlaf. Wenn Sie ständig nehmen Koffein, die Ihre normale Schlafmuster, was zu Schlafstörungen unterbrochen werden.
  5. Wenn Sie die Einnahme von Medikamenten, die Sie wach bleiben zu machen sind, informieren Sie Ihren Arzt. Sie kann Ihnen mit alternativen Medikamenten liefern oder beraten Sie die Einnahme des Medikamentes zusammen, um Ihren Körper am Abend ausruhen zu stoppen.
  6. Schalten Sie das Licht, wenn Sie schlafen. Licht beeinflusst das Gehirn die Schlaf-Wach-Zyklus und wenn Sie schlafen mit den Lichtern auf, werden Sie mehr Schwierigkeiten beim Einschlafen haben. So viel wie möglich, weil das Sonnenlicht ist Schlaf in der Nacht ein natürlicher Regulator des Körpers Prozesse und eignet sich besser im Laufe des Tages statt am Abend aktiv zu sein.

Schlafstörungen sind sehr gut behandelbar, so dass, wenn Sie Probleme oder Krankheiten, die Sie am Einschlafen konsultieren Sie sofort Ihren Arzt für die Behandlung zu verhindern. Auf diese Weise können Sie nachts gut schlafen und machen es auch mehr gesund im Allgemeinen, und dann in der Lage, sich auf andere wichtigere Dinge konzentrieren.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha