Wie wählen und installieren eine Wärmepumpe

Die Heizung und Kühlung von seiner Familie im Allgemeinen kann zu viel kosten. Jedoch mit der Zunahme der effizientesten Art von Technik ist dies nicht der Fall, diese Tage. Installation einer Wärmepumpe für Ihr Haus ist mindestens 30 Prozent der Einsparungen bei den Energiekosten zu sparen.

Eine Wärmepumpe funktioniert im Prinzip, um Wärme von einer bekannten Quelle erhalten und Überführung in einen bestimmten Raum in Ihrem Hause. Auf der anderen Seite, kühlt Ihr Haus durch die Übertragung von Wärme in einem Raum anderswo. Mit dieser Art von Einrichtung, die nicht richtig zu sagen, dass eine Wärmepumpe ist eine ausgezeichnete Investition für Ihr Zuhause. Also, wenn Sie erwägen den Kauf und die Installation einer sind, lesen Sie diese Richtlinien, um Sie durch den Prozess zu helfen:

Tipps zur Auswahl der richtigen Heizungspumpe

  • Bewerten Sie die Art der Wärmepumpe, um Ihre Bedürfnisse zu Hause. Es gibt zwei Arten von Wärmepumpen auf dem Markt. Eine ist eine Luftquelle und das andere ist das Source des Bodens. Die erste kann leicht installiert werden und funktioniert wie eine Klimaanlage. Der Hauptunterschied ist, dass dies zu Hause im Winter und kühl im Sommer heizen. Allerdings macht es eine Menge Lärm während des Betriebs und Frost in den kalten Jahreszeiten. Die letztere, auf der anderen Seite, kann teuer sein, weil es installiert Graben und Aushub erfordert. Die gute Nachricht ist, dass es leise ist und nicht in den Wintermonaten gefriert. Finden Sie heraus, welche Art von Wärmepumpe wird höchstwahrscheinlich auf Ihre Bedürfnisse zu reagieren und passen Sie Ihr Budget.
  • Sei streng in Fragen der Effizienz der Wärmepumpe. Es ist wichtig, dass die Pumpe zu kaufen entspricht den Standards. So wählen Sie nur eine, die mindestens eine Punktzahl von 10,0 und 6,8 ​​HSPF SEER Rating hat.
  • Wählen Sie nur einen zuverlässigen Lieferanten produziert. Auch wenn der Name nicht immer auf dich zählen, die Marke über die Qualität einer Wärmepumpe hoch genug sprechen. Daher Check-out die Ansichten der verschiedenen Hersteller von Wärmepumpen und sehen, welche Sie genug vertrauen.

Richtlinien für die Installation einer Wärmepumpe

  • Bestimmen die Art der Wärmepumpe installiert werden. Beachten Sie, dass die verschiedenen Arten von Wärmepumpen erfordern unterschiedliche Arten der Installation. Beispielsweise ist viel einfacher zu installieren als Massequelle eine Pumpe der Luftquelle.
  • Wählen Sie einen guten Standort für die Wärmepumpe. Eine Wärmepumpe ist in der Regel aus zwei Einheiten, von denen eine außerhalb Ihres Hauses installiert werden zusammengesetzt. Holen Sie sich einen guten Platz, die etwa 10 Zentimeter entfernt von zu Hause ist. Wählen Sie ein guter Standort für die andere Einheit in Ihrem Hause. Legen Sie dann jede Einheit in der gewählten Position.
  • Verbinden Sie beide Geräte. Folgen Sie den Anweisungen im Handbuch bei der Installation der Komponenten der einzelnen Einheiten. Dann verbinden Sie die beiden Laufwerke und stellen Sie sicher, dass beide in ihren richtigen Platz gesperrt.
  • Kontaktieren Sie einen professionellen Installateur. Um wirksam zu Installation von jeder Art von Wärmepumpe zu gewährleisten, ist es am besten, um Hilfe von professionellen Installateuren zu suchen. Sie haben gute Hintergrundwissen über den Prozess und die Dinge einfacher für Sie.

Eine Wärmepumpe ist auf jeden Fall eine gute Investition für Ihr Zuhause. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie in Bezug auf den Kauf und die Installation einer für Ihren privaten Gebrauch klug sind. Ihre Entscheidungen in diesen Situationen sind die einzigen Garantien für den Erfolg in dieser Anlageform.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha