Wie Warzen und Dornwarzen mit Kurkuma heilen

März 25, 2016 Admin Gesundheit 0 1065
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Warzen werden durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht kleine Hauttumoren. Während HPV ist bekannt, die Gebärmutterhalskrebs verursachen (daher der Abstrich "Pap", um es zu diagnostizieren), sind Warzen in der Regel nicht ernst. Sie können unangenehm sein, wenn. In einigen Fällen sind sie schmerzhaft und unangenehm sein kann. Warzen sind ansteckend und sind von Interesse auf andere Bereiche des Körpers, oder andere Menschen in eine Person in Kontakt kommt.

Plantar Warzen sind Warzen an den Fußsohlen gefunden. Diese sind meist an der Ferse oder die Kugeln der Füße. Aufgrund ihrer Lage, kann schmerzhaft beim Gehen, und kann den Patienten daran hindern, genießen Sie eine breite Palette von Bewegung. Daher müssen Plantarwarzen gewöhnlich so bald wie möglich behandelt werden.

Die Behandlung von Warzen umfasst verschiedene over-the-counter Heilmittel wie Salicylsäure. Hautbehandlungen beinhalten in der Regel die kryogene Einfrieren der Warze und lassen Sie es fallen, oder verätzen die Warze, bis sie fällt. Kräuter-Behandlungen gehören die Anwendung von Gras oder Öl, das als Anti-Virus-wirkt.

Was Sie brauchen:

  • Gaze
  • Tesafilm
  • Olivenöl
  • Kurkuma Pulver

Machen Sie eine Paste. Kurkuma kann als antivirales Mittel verwendet werden. Es wird jedoch müssen sie in eine Paste, so dass es leichter angewendet werden kann drehen. Mischen Kurkuma Pulver mit Olivenöl, eine pastöse Konsistenz zu erhalten.

Bewerben auf Gaze oder auf dem betroffenen Bereich. Ein wenig "Nudeln auf Gaze oder auf die Warze betroffenen Bereich. Wenn Sie Fußsohlenwarzen haben, müssen Sie die Paste auf einer größeren Fläche anzuwenden. Einzelne Warzen auf andere Bereiche des Körpers (wie Gesicht und Hände) müssen weniger.

Bedecken Sie den betroffenen Bereich mit Gaze. Verwenden Micropore oder eine Klebeverband, um die Gaze in Position zu halten. Achten Sie auf Kontakt mit der Kleidung, weil Kurkuma Flecken.

Ändern Sie die Gaze täglich. Wiederholen Sie die Schritte täglich, wobei darauf zu frischen Kurkuma-Paste übernehmen und ersetzen Sie die Gaze. Die Leistung kann variieren, aber einige Leute haben ihre Warzen berichtet innerhalb einer Woche fallen.

Schauen Sie sich Ihre Hygiene. Warzen werden durch das HPV-Virus verursacht, sondern gedeihen in feuchten, dunklen Bereiche der Haut. Halten Sie die Füße trocken, um die Bildung von neuen plantare Warzen zu verhindern und die Ausbreitung zu minimieren. Tragen Sie trockene Socken, Baumwollsocken und wechseln, wenn sie in Schweiß getränkt.

Andere Behandlungen. Abgesehen von der Paste aus Kurkuma gemacht, andere Behandlungen für Warzen gehören die folgenden:

  • Reiben Salicylsäure jeden Tag. Sie können einen Bimsstein verwenden oder die Datei, um die Oberfläche der Warzen zu schrubben, um seine Größe zu reduzieren.
  • Zitronensaft, Limettensaft, oder eine andere Zitrusfrucht kann auch als Peeling verwendet werden. Andere Säuren sind natürliche Apfelessig und Essig.
  • Knoblauch ist auch für seine anti-mikrobiellen Eigenschaften bekannt. Sie können eine Knoblauchzehe zerdrücken und reiben Sie die betroffenen Stellen zweimal täglich.

Wenn Warzen bestehen, müssen Sie mit Ihrem Hautarzt zu besuchen, damit sie die beste Behandlung für Sie. Verätzungen und der kryogenen vielleicht ein bisschen "teurer als Hausmittel sein, aber diese können zu reduzieren und Warzen zu entfernen in weniger als zwei Behandlungen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha