Wie VHS auf DVD zu übertragen

April 8, 2016 Admin Computer 0 2
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Viele Menschen haben die Erinnerungen, Momente und Ereignisse in ihrem VHS-Kassetten mit ihren VHS-Kameras oder Camcordern erhalten. Aber VHS-Kassetten haben diese unangenehme Angewohnheit des Sammelns Mehltau bei der Lagerung. Formen und anderen terrestrischen Elemente haben den Effekt ruinieren Erinnerungen gut gemacht. Deshalb ist es am besten, um Ihre VHS-Kassetten in einem Format, das leichter zu pflegen und zu erhalten die DVD-Datei ausführen.

DVD-Format können in verschiedenen Medien für die Revolution in der Technologie gespeichert werden, danke. DVD-Dateien können in der aktuellen DVD-Discs oder Speicher eines Computers oder einer Festplatte gespeichert werden. Übertragen VHS-Kassetten auf DVD-Datei macht es leichter zu sehen und zu teilen, da es in digitaler Form ist. So, hier sind einige nützliche Tipps, wie man VHS-Kassette auf DVD Konvertierung zu machen.

  • Warten Sie vor der Übertragung. Transfer VHS-Kassetten auf DVD nicht leicht passieren. Einige Hardware benötigen, um diesen Transfer richtig zu tun. Hier ist die Liste der Geräte für die Konvertierung erforderlich: eine Analog-Wandler, ein Video-Editing-Programm auf Ihrem Computer, einem Computer mit anständigen Spezifikationen und ein VHS-Videorecorder. Stellen Sie sicher, dass jedes Gerät komplett und bereit, vor dem Start der Übertragung gehen.
  • Nehmen Sie die VHS-Kassette. Vor der Übertragung der Inhalte der VHS-Band, muss zuerst berücksichtigt werden. Dies kann durch die Verwendung eines Analog-Wandler erreicht werden. Es ist wegen der VHS-Band ist in einem analogen Format. Dieser Wandler wird die Übertragung des analogen VHS-Format in einem Computer lesbaren Code, der durch die Bearbeitungsprogramme sein können. Die besten Ergebnisse erzielen, konvertieren Sie die VHS-Gehalt im MPEG-2-Format. Auf diese Weise können in der Möglichkeit der Bearbeitung DVD setzen können. Die Möglichkeit der Bearbeitung DVD ermöglicht es Benutzern, ein wenig "mehr in dem Video, wie Musik, Übergangseffekte, Beschriftungen und dergleichen setzen.
  • Speicher für die Erinnerungen. Ziehen Sie diese Übertragung erfordert mehr als die übliche Computer. Ein Computer mit einer großen Speicherkapazität ist ideal. Die Mindestanforderungen an den Computer zu ziehen aus eine anständige Konvertierung ist mit 2,8 GHz und 512 MB RAM.
  • Conduit für die Erinnerungen. Um den Transfer in einer anderen Art und Weise erfolgt, verbinden Sie Ihren Camcorder oder Videorecorder VHS auf DVD-Recorder. Es dieser Weg ist ein geradlinig-Ansatz. Es wird weniger Platz für das Bearbeiten und Hinzufügen ein wenig "etwas in diesem Ansatz.
  • Starten Sie die Aufnahme. Die beiden Ansätze werden Optionen angegeben. Um die tatsächliche Übertragung zu starten, stellen Sie sicher, dass alle Anschlüsse ordnungsgemäß angeschlossen sind. An dieser Stelle muss das Metall in den USB-Ports und andere Klinkenkabel gereinigt werden, um die einfache Übertragung ermöglichen. Um zu starten, drücken Sie die Play-Taste, dann die Aufnahmetaste am Videorecorder.
  • Vorteile eines digitalen Kopie. mit einem digitalen Kopie auf DVD ermöglicht die einfache Übertragung und Speicherung. DVD-Dateien können auf der Festplatte des Computers gespeichert werden, eine separate Festplatte, ein DVD-und sogar USB-Flash-Laufwerke, wenn genügend Platz vorhanden ist, um sie unterzubringen. Übertragen Sie die Datei auf DVD ist einfach und bietet eine Vielzahl von Optionen. DVD-Dateien können über USB-Sticks, DVDs geteilt werden, und der Zugriff auf die Festplatte.

mit der Revolution in der Technologie VHS-Kassetten können nun in einer leicht zu lagern und einfach zu teilen Format gespeichert werden. Erinnerungen können nun gespeichert und gemeinsam genutzt werden.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha