Wie, um einen Client für eine Massage vorbereitet

Vorbereiten eines Client für ihre Massage im Programm ist wichtig, um sicherzustellen, dass er genau das bekommt, was er bezahlt. Da eine Massage ist eine intime Ort, wo Kunden sind erforderlich, um ein angemessenes Niveau der Hemmung ausgeben, wird ein Masseur haben einige Manöver, um das Eis zu brechen tun. Um das Eis zu brechen und sich auf die Bedingungen und die Umwelt, um den Kunden der totalen Entspannung zu gewährleisten, können Sie sie zu ermutigen, zu vertrauen, dass er buchstäblich in guten Händen. Ein guter Masseur werden bestimmte Verfahren und Richtlinien folgen, um einen Client für die perfekte Massage richtig vorzubereiten.

  1. Stellen Sie sich und schütteln sich die Hände. Wenn Sie den Raum betreten und sehen Sie Ihre Kunden, die erste und die richtige Sache zu tun ist, zu zeigen, und schütteln ihm die Hand. Denken Sie daran, Ihren Namen deutlich sagen, und fahren ihn zu fragen, wie er in diesem Moment fühlt. Zur gleichen Zeit bieten, um Hände zu schütteln. Wenn er akzeptiert, schütteln Hände fest. Da Ihre Hand ist rein professionell, sollten Sie den Teil handeln. Eine gute Handshake ist ein guter Anfang, um Professionalität ausstrahlen.
  2. Converse mit Ihren Kunden. Einige Leute mögen mit ihren Masseur reden, während andere schweigen. Wenn Sie den Raum betreten und sich vorstellen, versuchen Sie herauszufinden, ob der Kunde die gesprächige Typ oder die Art der geheimnisvollen Stille Figur. Wenn er der gesprächige Typ, dann weiter in einem Gespräch mit ihm zu befassen. Ein gutes Gespräch kann, um seine totale Entspannung hinzuzufügen. Wenn er der stille Typ, so nicht starten das Gespräch nutzlos.
  3. Klären Sie die Art und Dauer der Massage. Nachdem Sie sich vorstellen, schütteln sich die Hände, und beenden Sie die Höflichkeiten und Small Talk, ist es notwendig, die Professionalität weiter ließ ihn wissen, die Art der Massage werden Sie. Wenn Sie die verschiedenen Arten der Massage, die Sie tun können, wählen wollen, ihn dann klar, frage ich. Achten Sie darauf, jede Massage zu erklären, wenn er aufgefordert werden. Bei der Wahl der Art der Massage, leitet ihm die maximale Dauer der Massage.
  4. Bitten Sie den Kunden, um Ihre Einstellungen. Vor Beginn der Massage, bitten Sie den Kunden, wenn er möchte, um bestimmte Bereiche zu konzentrieren haben. Denken Sie auch daran, den Kunden fragen, ob er irgendwelche medizinischen Bedingungen, die Sie sollten wissen, dass die Massage kann Einfluss hat. Sie müssen, um den Kunden zu fragen, ob er die Hintergrundmusik während der Massage auch möchten. Ein weiterer Aspekt der Massage Sie müssen bestätigen, ist die Präferenz der Öle und Duftstoffe. Mit dem Client zur Auswahl der Öl-und Duft zu bedienen.
  5. Unterhaltsamen Fragen. Kunden, vor allem die erste Timer können Fragen in Bezug auf die Leistung erbracht zu haben. Es ist wichtig, dass Sie in der Lage, jede Frage zu beantworten auf Sie geworfen sind. Auch, wenn Sie den Kunden zu unterhalten, können Sie hinzufügen, er mochte und zuversichtlich.

Bereiten Sie den Client in der gleichen Weise wie oben wird sicherstellen, dass Ihr Kunde Spaß und Erholung für die Dauer der Massage sein. Zur gleichen Zeit werden die Chancen für Ihre Kunden wieder kommen deutlich erhöhen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha