Wie, um eine Mahlzeit für einen Diabetiker vorbereiten

Eine schlechte Ernährung, unter anderem verursacht Diabetes. So macht es Sinn, weil eine gute, richtig verwaltet Ernährung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um den Zustand zu kontrollieren. Es wird angenommen, dass Menschen mit Diabetes sollten spezielle Mahlzeiten zu haben. Das ist nicht ganz richtig. Der Schlüssel zur Kontrolle von Diabetes ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu haben, dass jeder Mensch, mit oder ohne Diabetes, folgen sollte. Es ist alles eine Frage der Moderation. Es geht um zu beobachten, was Sie essen. Hier sind einige Tipps, wie man gesunde und ausgewogene Mahlzeiten für eine Person mit Diabetes vorzubereiten.

  • Fügen Sie Lebensmittel, die reich an Kohlenhydraten. Während Kohlenhydrate eine Rolle bei der Höhe der Zucker im Blut, sind sie verpflichtet, eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Also nicht vollständig beseitigen Kohlenhydrate; nur versuchen, die Aufnahme von Kohlenhydraten auszugleichen. Insbesondere bereiten Nahrungsmittel mit komplexen Kohlenhydraten wie Vollkornreis, Vollkornbrot und Süßkartoffeln. Diese Lebensmittel sind langsamer zu verdauen und kann helfen, die Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Vermeiden Sie Lebensmittel mit einfachen Kohlenhydraten wie Süßigkeiten und alkoholfreie Getränke.
  • Schneiden Sie rote Fleisch. Rotes Fleisch ist eine Quelle von gesättigten Fetten, die nicht gut für Diabetiker sind. Anstelle von rotem Fleisch, Fleischersatz verwenden für Speisen wie Tofu. Sie können auch Fisch, Meeresfrüchte und mageres Fleisch.
  • Verwenden gesundes Öl. gesundes Öl aus ungesättigten Fetten hergestellt und kann den Cholesterinspiegel senken im Blut zu helfen. Beispiele für gesunde Öle sind Olivenöl und Rapsöl. Sie können die gesunden Öl beim Braten, Anbraten, Rühren und Gemüsesalate verwenden.
  • Passen Sie das Rezept. Sie brauchen nicht ein Rezept religiös folgen. Wenn Sie denken, dass einige der Zutaten sind nicht von Vorteil für einen Diabetiker, nimmt einen Wechsel vor. Zum Beispiel, statt mit Sahne für die Suppe, Maisstärke verwenden. Wenn das Rezept für zu viel Zucker, sicher sein, um die Menge an Zucker zu reduzieren. Obwohl manchmal die Anpassungen verändern den Geschmack von Lebensmitteln oder mehr kosten, wird das Essen schließlich gesünder zu werden.
  • Sie haben eine Menge von Gemüse. Pflanzliche Lebensmittel haben einen hohen Nährwert, die von einer diabetischen profitieren können. Gemüse kann in vielen verschiedenen Weisen hergestellt werden. Sie können überspringen, fügen Sie sie in Suppen und Eintöpfen oder gemischt in einem Salat.
  • Dienen Früchte. Genau wie Gemüse, Früchte sind reich an Nährstoffen. Was ist schön ist, dass die Frucht kann Heißhunger auf Süßes, ohne Pumpblutzucker zu befriedigen. Stellen Sie sicher, haben Sie immer einen Vorrat an Obst. Sie können Obst als Dessert servieren, wie ein Smoothie oder als Topping für gesunde Desserts.
  • Bereiten Süßigkeiten. süße Leckereien sollten nicht vollständig aus der Ernährung ausgeschlossen werden, sollte aber in Maßen verzehrt werden. Servieren Sie sie gelegentlich und in kleinen Portionen. Besser, sind Lebensmittel mit niedrigem Zuckergehalt.


Es ist immer wichtig, einen Ernährungsberater oder einen Ernährungsberater, um Mahlzeiten für Diabetiker vorzubereiten konsultieren. Dies ist, um sicherzustellen, dass die Mahlzeiten werden nicht in irgendeiner Weise den Zustand verschlimmern. Zusätzlich zu einem gesunden und ausgewogenen Ernährung, Bewegung ist auch wirksam bei der Behandlung von Diabetes.

(0)
(0)
Nächster Artikel Wie aufhören zu lachen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha