Wie, um die Ursachen der Depression erkennen

Wussten Sie, dass die Depression betrifft mindestens 15 Millionen Amerikaner jedes Jahr und betrifft ein in alle 33 Kinder? Wussten Sie, dass nur 10 Prozent der Senioren, die Depression zu bekommen Behandlung für sie, und dass mehr als zwei Drittel der gemeldeten Selbstmorde werden von klinischen Depression verursacht? Was ist alarmierend ist, dass Menschen nicht bewusst sind, die Symptome und Ursachen der Depression, was es schwierig vorauszusagen sind und denen helfen, die Behandlung benötigen macht. Depression erkannt und behandelt werden, wenn Sie die Zeit, um über die Ursachen der Depression lernen zu nehmen. Hier sind einige der Grundlagen, die Sie wissen müssen.

  1. Wissen, was Depression oder einer klinischen Depression. Klinische Depression ist eine häufige psychische Störung mit unterschiedlichen Schweregrads. Es gibt verschiedene Arten von Depressionen, wie prämenstruelle Dysphorie, postpartale Depression, saisonale affektive Störung (SAD), substanzinduzierte affektive Störung, Stimmungsstörung aufgrund eines allgemeinen medizinischen Zustand, zyklothyme Störung, Dysthymie , bipolare Störungen und depressiven Erkrankungen. Dieser Typen, wobei die letzteren beiden sind die schwersten Arten. Menschen haben eine falsche Vorstellung, dass eine Person hat eine klinische Depression nur, wenn es sich für einen langen Zeitraum der Zeit gewesen. Das ist nicht wahr, und auch die leichteren Formen der Depression erfordert eine sofortige Behandlung.
  2. Liste der allgemeinen Ursachen der klinischen Depression. Die Experten Uneinigkeit über die genauen Ursachen, aber alle einig, dass die Depression durch eine Kombination von Faktoren, wie chemische Ungleichgewicht, biologische, physikalische oder erbliche und psychologische oder soziale Faktoren. Es kann auch durch Drogen oder Nebenwirkung von bestimmten Medikamenten induziert werden. Die Ursachen für jede Art von Depression kann unterschiedlich sein, und von einem Individuum zu einem anderen Fall unterschiedlich.
  3. Ursachen der klinischen Depression, eine kurze Erklärung. Erbliche Faktoren sind eine Ursache der Depression, das heißt, wenn es in der Familie, sind andere Mitglieder wahrscheinlich auch haben. Depression ist teilweise durch chemisches Ungleichgewicht im Gehirn verursacht. Trauma und Stress, die wiederum ist das Produkt der schrecklichen Ereignisse wie der Verlust eines geliebten Menschen, oder das Ende einer Beziehung oder sich in einer Scheidung, kann es auch zu Depressionen führen. Depression kann auch eine Manifestation von anderen psychischen Störungen wie Schizophrenie und Essstörungen sein. Es kann auch eine Nebenwirkung von bestimmten Medikamenten, wie Antidepressiva, oder durch übermäßige Einnahme von Alkohol oder Drogen verursacht werden.
  4. Andere Quellen von Informationen. Es gibt viele Online-Ressourcen im Internet, die Ihnen helfen, die Informationen über Depressionen zu finden. Einige der Websites, die Sie besuchen können, sind Depressionen, Psychologie Infos & Hilfe Doc.

Durch das Lernen über die Ursachen der Depression, ermächtigte die gleichen, und die anderen in Kontakt zu kommen und mit denen man diese Informationen teilen können. Allerdings, wenn Sie denken, ein Freund oder einen geliebten Menschen erlebt klinischen Depression, nicht für selbstverständlich zu nehmen und den Symptomen sofort einen Arzt aufsuchen. Nie selbst behandeln. Die Informationen, die Sie im Web zu finden sind nur der allgemeinen Information und ist nicht beabsichtigt, die Stelle der professionellen Auswertung von Ihrem Arzt, wenn Sie oder Ihre Liebsten zu nehmen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha