Wie, um die Symptome von Salmonellen zu behandeln

Salmonellen sind eine Art Lebensmittelvergiftung durch ungesunde Methoden der Zubereitung von Speisen oder unzureichende Kochen von Fleisch oder Eier verursacht. Verschmutztes Trinkwasser kann auch dazu führen, dass. Die wichtigsten Symptome von Salmonellen sind Durchfall, vor allem bei Kindern, hohes Fieber, Verwirrtheit, Kopfschmerzen und sogar Krampfanfälle.

Salmonellen können von Person zu Person übertragen werden, so dass diejenigen, die kümmern sich um die Patienten müssen Gesundheits Methoden begehen und Praxis schwer zu vermeiden, infiziert auch.

Wenn Sie oder jemand Sie wissen, hat Salmonellen, was sind die richtigen Wege, um sie zu behandeln?

Salmonellen können zu Hause behandelt werden. Leichte Fälle von Salmonellen dauern in der Regel ein bis vier Tage und vollständige Erholung kann innerhalb von 10-14 Tagen erreicht werden. Wenn ein Kind oder ein älterer Mensch über 60 infiziert ist, dann kann es am besten, einen Arzt zu konsultieren. Darüber hinaus Kinder mit Sichelzellanämie und andere Ursachen einer Anämie, gehören zu denen, mit dem höchsten Risiko von Komplikationen von Salmonellen, so dass Ärzte konsultiert werden müssen.

Holen Sie sich ausreichend Ruhe. Der Rest ist für jemanden mit Salmonellen infiziert sehr wichtig; er sollte im Schlafzimmer bleiben und unterlassen regelmäßige Mahlzeiten zu essen; eine flüssige Diät wird empfohlen, zur Ruhe der Verdauungstrakt infiziert ist. Ein Bad sollte leicht zugänglich sein, wie das Opfer ist anfällig, es zu benutzen verursacht oft Durchfall.

Refrain von der Einnahme von Antibiotika, es sei denn Ihr Arzt es. Normalerweise werden Antibiotika nicht notwendig, um die Symptome von Salmonellen zu behandeln; in der Tat, einige Studien zeigen, dass Antibiotika können die Erscheinungsformen von Salmonellen zu verlängern. In einigen Fällen kann es jedoch für die Fälle, in denen der Patient als Immunsuppression (zB Patienten mit Chemotherapie oder AIDS) identifiziert erforderlich.

Bleiben hydratisiert. Eine der Hauptkomplikationen eines Patienten mit Symptomen von Salmonellen zu stellen hat ist Dehydratation. Er sollte es einen Punkt, viel Wasser (auch wenn das letzte, was Sie wollen, können zu tun ist, etwas zu sich nehmen), oder Flüssigkeiten, die Elektrolyte wie Sportgetränke konsumieren.

Für den Fall, dass der Patient leidet an Dehydrierung, die brauchen, um in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Nach der Wiederherstellung allmählich nachlassen wieder in einen normalen Ernährung. Nach ein paar Tagen, kann ein Patient normalerweise erwarten eine vollständige Genesung zu erreichen; Allerdings sollte er seine Verdauungssystem nicht schockieren plötzlich raub regelmäßige, schwere Mahlzeiten. Er sollte es einen Punkt, an leichten Speisen, heiß und einfach, wie Suppen, Kartoffelpüree, Obst und Gemüse zu verdauen essen.

Wie bei den meisten anderen Krankheiten, ist der Schlüssel stets Prävention. Sie sollten immer darauf achten, dass er verbraucht gründlich gereinigt, gewaschen Essen, vor allem im Fall von Fleisch und Eiern. Das gilt für Obst und Gemüse, das roh als auch gegessen werden. Trinkwasser muss mit Vorsicht eingenommen werden, vor allem bei Reisen in einem anderen Land - ein guter Tipp für Reisende ist, dass sie immer bringen Mineralwasser, dessen Marke sie vertraut sind, während der Reise. Reinigen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife waschen, besonders vor dem Umgang mit Lebensmitteln und Essen sie ist lebenswichtig.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha