Wie, um den Atem zu verwenden, um zu meditieren und Stress

Lernen Sie die Techniken der Stressbewältigung Zentrum rund um die Atmung und Meditation

In einer Welt, in der Hektik des Alltags ist oft eher die Regel als die Ausnahme ist, könnten wir alle profitieren von Moment zu Moment praktische Methoden, um mit dem, was auf uns geworfen umzugehen. Jeder sagt uns gehen von Dingen zu lassen, aber keine Ahnung, wie wir uns selbst trainieren, besser zu tun geben uns nicht.

Yoga bietet viele Techniken, in denen bewusste Entspannung üben, damit auch in extrem schwierigen Situationen können Sie sich zu zentrieren und sich mit den Situationen zur Hand geschickt.

Eine der besten Möglichkeiten, um mit Stress umzugehen, ist zu lernen, Ihre Atmung zu kontrollieren. Entspannung durch Atemtechniken sind ein integraler Bestandteil des Lernens, wie man meditiert. Nur zuschauen und sich bewusst aus einem einzigen Ein-und Ausatmung ein einziges, einen vollen Zyklus des Atems, kann tatsächlich Stress abzubauen. Das klingt vielleicht lächerlich einfach und simpel, aber bei vielen Gelegenheiten, zog mich diese einfache Meditation von dunklen Situationen.

  1. Nehmen Sie eine bequeme Position. Der beste Weg, um das Bewusstsein für jede Übung Atmung beginnen, ist auf dem Boden auf dem Rücken liegen. Die Beine sind gerade, etwa acht Zentimeter und schwang auf, völlig entspannt. Die Arme sind gerade, mit den Händen etwa acht Zentimeter aus der Hüfte, mit den Handflächen nach oben. Wenn diese Position unbequem oder schmerzhaft für den unteren Rücken ist, legen Sie eine zusammengerollte Decke unter die Knie. Legen Sie ein dünnes Kissen unter dem Kopf, genug, um die Front etwas höher als das Kinn zu halten.
  2. Scannen Sie den Körper. Vor nur scannen Sie Ihren Körper von Kopf bis Fuß, und fühlen sich jeden Teil von sich selbst, tief zu entspannen. Dass jeder Teil des Körpers sich ganz von der Erde unterstützt werden. Vor allem, entspannen Sie Ihr Gesicht und die Sinnesorgane.
  3. Beginnen, auf den Atem zu konzentrieren. In diesem Zustand tiefer Entspannung, beginnen, Ihren Atem zu bemerken. Ständig bringen Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem ist die Hauptpraxis. Um Ihnen dabei zu helfen, beginnen, die Fertigstellung der Ausatmung und der natürlichen Pause am Ende der Ausatmung.
  4. Verlängern Sie die Pause am Ende der Ausatmung. verbringen mindestens 10 Minuten Abschluss Ihrer Ausdünstungen und etwas Verlängerung der natürlichen Pause am Ende der Ausatmung für ein oder zwei Sekunden. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt in diesem Jahr bringt Spannung, um Ihren Körper-Scan und die Einhaltung aller Stellen im Körper, die die Bindung ist oder Unbehagen zurück.
  5. Zerschlagung der Praxis. Nach 10-15 Minuten dieser Atemübung, um die normale Atmung zurückkehren, ohne Manipulation. Nach der Rückkehr zum einfachen Entspannen bewusst für etwa fünf Minuten. Beugen Sie die Beine und rollen auf der rechten Seite und dann mit den Händen und Armen zu Ihren Oberkörper nach oben drücken sitzen. Diese einfache Atemübung wird Ihnen helfen, sich bewusst sein, Ihre Atmung während des Tages. Dein Atem ist immer in der Gegenwart, so den Atem beobachten, die Sie ins Hier und Jetzt. Vor allem, wenn Sie verärgert sind oder wütend, wieder in die Atem wird ein Heiligtum, das Auge des Sturms geworden.

Andere Vorschläge:

  • Während des Tages, nehmen etwas zu erinnern, um den Atem zurück. Manchmal habe ich etwas irritierend wie das Klingeln von Mobiltelefonen, um mich daran zu erinnern, eine bewusste Atem zu nehmen. Während des Tages, wenn ich höre, ein Handy, kann ich wieder auf meinen Atem zu denken. Das trifft mich und ich werde, um das Gleichgewicht, wenn auch nur für eine Sekunde zurück. Nach und nach sind diese Sekunden, um in etwas Sinnvolles zu füllen und am Ende des Tages konnte ich frei von so viel Stress. Üben Sie dies, und es wird mit Stressmanagement helfen.
  • Besondere Aufmerksamkeit bei der Atmung der Praxis. Sie können weiter zu untersuchen, die Auswirkungen dieser Arbeit durch die Anzeige Atemzug, den du goldenes Licht jedes Mal, wenn Sie einatmen erhalten und dass Sie immer unglaublich leicht, jedes Mal, wenn Sie ausatmen werden. Auch entspannen Sie Ihren Hals und Kopf, wie Sie einatmen und strecken Sie Ihren Körper, wie Sie ausatmen. Ihre Inspiration können alle Schwingungen des Augenblicks, die Ihre Ausatmung können Sie Stille zurück zu absorbieren. Dein Atem ist eine Ihrer mächtigsten Werkzeuge zur Erreichung und Erhaltung des Friedens; ist mit Abstand eine der besten Techniken zur Stressbewältigung. Erfahren Sie, wie Sie diese Verbündeten mit täglichen Aufmerksamkeit auf Ihren Atem zu verwenden. Nehmen Sie es langsam und konsistent in Ihrer Beobachtungen und Experimente mit dem Atem. Es dauert viele Jahre, um die Sprache des Atems lernen, aber nach einer Weile Beherrschung sehen Sie, wie der Atem ist der Herrscher des Geistes und des Körpers.

Der Frieden und Mitgefühl, Rodney Yee

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha