Wie um Anfälle zu behandeln

Ein Anfall ist ein Symptom für abnorme neuronale Aktivität im Gehirn. Es kann plötzlich, unwillkürliche Kontraktion einer Muskelgruppe führen, zusammen mit möglichen Verlust des Bewusstseins. Menschen, die an Krampfanfällen leiden, sind in der Regel mit Epilepsie diagnostiziert wird, obwohl auch andere Zeiten können aufgrund von anderen Ursachen, wie Schlafentzug, Rückzug aus Drogen, oder Infektionen (zB Enzephalitis oder Meningitis) sein.

Wenn Sie jemanden erleben Anfälle aufgrund seines Zustandes zuvor diagnostizierten erleben, hier sind die Schritte, mit ihr umzugehen:

  • Kleidung lockern um den Hals einer Person. Dies gilt insbesondere, wenn das Opfer tragen Schals, Hemden mit Kragen, oder irgendetwas anderes, das Ihre Fähigkeit, frei atmen zu hemmen kann.
  • Lassen Sie die Person, sich zu bewegen. Nicht die Person zurückhalten nicht; lassen Sie es sich zu bewegen, nur um sicherzustellen, dass Sie den Kopf mit Kissen etwas weich (einem Kissen oder Sweatshirt tun wird, wenn es keine verfügbar, Hände), um Auswirkungen zu vermeiden. Also, fragen Sie jemanden, der alle Objekte in der unmittelbaren Umgebung, die sie verletzen könnten, während sie erlebt Krämpfe zu entfernen.
  • Mund der Person nicht berühren oder etwas in sie. Es ist eine gemeinsame Überzeugung, dass die Menschen in Anfälle könnten ihre Zunge zu schlucken; Dies ist nicht wahr. Nie alles in den Mund des Opfers, auch nicht Medizin oder Flüssigkeit, um zu vermeiden, Würgen des Opfers.
  • Überwachen und beobachten aufmerksam die Beschlagnahme, wie es geschieht. Seien Sie sich bewusst, wie lange die Krise dauert; die Bewegungen der Opfer; und andere Symptome, die auf einen Arzt-Assistenten beziehen könnte, einmal ein Krankenwagen oder medizinische Team kam. Besprechen Sie diese mit Ihrem Arzt das Opfer. Diese Beobachtungen wird eine große Hilfe für den Arzt sein, den Zustand des Opfers zu beurteilen und gegebenenfalls zu modifizieren den Behandlungsplan des Opfers.
  • Beachten Sie auch, dass, wenn die Beschlagnahme des Opfers dauert weniger als 5 Minuten, die Sie nicht brauchen, um einen Krankenwagen rufen (obwohl es immer besser, auf der Seite der Vorsicht irren). Ein Anfall, der länger als fünf Minuten dauert, ist ein medizinischer Notfall; Opfer muss ein orales Arzneimittel wie Diazepam oder Midazolam, die durch den Mastdarm verabreicht werden zu machen.
  • Deaktivieren Sie das Gebiet rund um das Opfer. Viele Menschen könnten versucht sein, zu sehen, wie das Opfer erfährt Krämpfe; sage ihnen, ruhig zu bleiben und einen klaren Raum zu halten um die Opfer um ihr zu ermöglichen, sich frei zu atmen.
  • Versichern Sie dem Opfer. Nachdem die Beschlagnahme des Opfers stoppt, müssen Sie sie zu beruhigen, dass alles in Ordnung ist und dass sie nicht peinlich, was geschehen sollte.
  • Einen Arzt konsultieren. Bericht an Ihren Arzt Beschlagnahme des Opfers; enthält alle beobachteten Verhaltensweisen, die Länge der Zeit, spezifischen Bedingungen vor und während der Beschlagnahme. Wenden Sie eventuelle Änderung der Behandlungsplan des Opfers.

Es ist immer besser, sich für die Möglichkeit einer Beschlagnahme bereit, wenn jemand Sie wissen, ist mit einer Erkrankung wie Epilepsie diagnostiziert werden. Wenn dies geschieht, einen klaren Kopf bewahren, erinnere mich an die Wege, um Anfälle zu behandeln, und denken Sie daran, dass dies ist sehr praktisch und einfach genug zu tun.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha