Wie Sinus-Infektion heilen

Kopfschmerzen? Druck hinter den Augen? Nasengänge blockiert? Müdigkeit? Dies sind nur einige der ausgeprägter Symptome einer Nasennebenhöhlenentzündung, die auch als Sinusitis bezeichnet. Wenn Sie sich von dieser Störung leiden, sind hier einige Möglichkeiten, zu beschäftigen:

Nehmen Sie eine abschwellende oder Antihistamin. Ein abschwellend, wie der Name schon sagt, arbeitet, um Schwellung der Blutgefäße in den Nasengang, die schließlich zu der Luft, die durch ihn geht leicht dazu führen würde, zu reduzieren. Nasentropfen sind in Form von Pillen und Nasensprays; vermeiden den Einsatz von Nasenspray für mehr als drei Tage, so könnte dies dazu führen Sie süchtig nach dieser zu werden.

Antihistaminika blockieren die Ursache der Infektion der Brust. Warum Antihistaminika dazu neigen, Benommenheit verursachen, ist es am besten, sie in der Nacht, bevor Sie schlafen gehen. Nehmen Sie nicht Antihistaminika wenn Sie Beruhigungsmittel oder Antidepressiva sind.

Darüber hinaus kann der Arzt ein Antibiotikum verschreiben. In diesem Fall daran erinnern, dass es sehr, sehr wichtig, die Dosierung und Zeitplan Medikamente religiös folgen. Wissen, dass, wenn Sie nicht richtig nehmen Antibiotika, gibt es eine große Wahrscheinlichkeit, dass es eine erhebliche Anzahl von pathogenen Bakterien, die links eine Resistenz gegen Antibiotika zu entwickeln. Dies könnte zum Tod führen.

Trinken Sie viel Flüssigkeit. Wasser, Fruchtsäfte, Tee und heiße Suppe wird Ihnen helfen Ihre dünne Nase, und wird Ihnen helfen, das Risiko von dehydriert zu vermeiden. Nicht zu erwähnen, dass das Trinken von Wasser ist immer gut für den Körper. Andererseits vermeiden Trink Cremes, Milch oder Milchprodukten (da sie dazu neigen, den Stau zu erhöhen).

Dampf-Inhalation zu tun. Die Dampf-Inhalation ist wirksam, um die Nasennebenhöhlen für eine bessere Luftzirkulation zu öffnen. Um dies zu tun, werden Sie eine Dampf Verdampfer nutzen könnten; Wenn Sie nicht über einen zu Hause, können Sie einfach das heiße Wasser in eine Schüssel geben und atmen Sie den Dampf steigt. Wenn Sie ein wenig "Apfelessig haben, könnten Sie in Wasser für die besten Ergebnisse hinzufügen.

Bewerben warme Kompressen auf Ihr Gesicht und Nase. Dadurch wird Ihnen helfen, Ihre Beschwerden zu lindern, helfen bei der Öffnung der Nasengänge und helfen fördern die Durchblutung in den Brüsten. Es ist ratsam, den Wärmepackung auf Ihrem Gesicht für fünf Minuten, drei Mal am Tag anwenden.

Versuchen Sie natürliche Heilmittel. Als Alternative zu kommerziellen Medizin, könnten Sie versuchen, natürliche Heilmittel, erprobte und getestete, dass die Beschwerden zu lindern den sichersten Weg. Eine solche Naturheilmittel Sie versuchen können, ist Apfelessig in einem Glas Wasser verdünnt. Trinken Sie das in einem Atemzug, und tun dies drei Mal pro Tag für 4-6 Tage. Sie sollten die Symptome in etwa zwei Tagen zu beseitigen; wenn Sie keine spürbare Verbesserung erfahren, brechen diese Behandlung.

Gönnen Sie Ihren Körper. Bitte, tun Sie sich einen Gefallen und lassen Sie Ihren Körper die ganze Zeit, die Sie erleben die Symptome der Sinus-Infektion. Zwingen, sich selbst weiter zu arbeiten werden Sie auf lange Sicht scheitern, da dies nur dazu führen, die Symptome länger dauern.


Denken Sie daran, es ist sehr wichtig, dass Sie Ihrem Körper Zeit zu geben, um zu heilen, und mit den richtigen Methoden der Behandlung, sollten Sie wieder auf die Füße in kürzester Zeit. Viel Glück, und ich hoffe, dass dies geholfen!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha