Wie Sie Windows Vista auf die Werkseinstellungen wiederherstellen

Kann 10, 2016 Admin Computer 0 3
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Für viele Menschen ist der Übergang von Windows XP auf die neueste Windows Vista eine Vielzahl von Problemen und Fragen gebracht. Microsoft hat wirklich nicht einen guten Job mit Vista gemacht und offensichtlich mit Millionen von negativen Bewertungen der Nutzer verbrannt. Allerdings, wenn Sie bereits den Übergang zu Vista, müssen Sie einige Tricks kennen, um die vielen Probleme und Fragen werden Sie auftreten können. Ein solcher Trick, der Sie darauf, mindestens einmal in Ihrem Leben verwenden, ist Vista die Möglichkeit, auf die Werkseinstellungen oder Verzug, ohne dass eine neue Neuinstallation tun wiederherzustellen.

  1. Aktivieren oder den Computer neu starten., um die gewünschten Änderungen, die Windows Vista wird auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie zuerst einschalten oder neu starten den PC zu machen.
  2. Sichern Sie Ihre Daten. Wenn die Lasten von PCs und Windows Vista beginnt so, wie es immer getan hat, schließen Sie einen USB-Stick oder eine beschreibbare CD, und Backup-Dateien. Dann mit der Übertragung oder Brennen Sie alle Ihre wichtigen Dokumente, Musik und Video-Dateien, und andere relevante Informationen dort. Auch Programme, Register und Installateure müssen auch gesichert werden. Wenn Sie eine Partition oder eine zweite Festplatte haben, dann können Sie die Datei dort zu bewegen, anstatt eine CD oder einen USB-Stick. Der Grund für die Backup-Verfahren soll sichergestellt werden, dass alle Ihre wichtigen Dateien sicher sind, falls etwas schief geht, wie es das System wieder auf die ursprünglichen Einstellungen.
  3. Trennen Sie alle Geräte. Sobald es erfolgreich bis alle wichtigen Dateien auf Ihrem PC gesichert, auswerfen und ziehen Sie alle derzeit bis zu der Maschine mit Ausnahme der Tastatur, Maus und Monitor angeschlossen Geräte. Stellen Sie sicher, dass alle USB-Steckplätze sind klar und frei.
  4. Zum Sichern und Wiederherstellen. von Windows Vista wie Windows XP, ist es einfach zu bedienen, oder zumindest sollte es sein. Eines der Probleme mit Vista ist, dass selbst wenn die Funktionen sind die gleichen wie XP, und schoss einige Funktionen wurden hinzugefügt, dass völlig abgeworfen und verwirrt den Benutzer. Glücklicherweise ist die Backup-und Restore-Center, wo Sie Vista in einen früheren Zustand wiederherstellen können recht einfach zu finden. Suchen Sie und klicken Sie im Menü "Start" auf Ihrem Desktop und gehen Sie auf den Link "Systemsteuerung". Klicken Sie darauf, um die Systemsteuerung zu öffnen. Sobald das neue Fenster geöffnet ist, suchen Sie das Symbol mit der Bezeichnung "Sichern und Wiederherstellen". Doppelklicken Sie darauf, um die Anwendung zu öffnen. In diesem neuen Fenster finden Sie zwei Optionen zu sehen. Die erste ist "Backup". Da Sie bereits die Datei vor gesichert, werden Sie nicht benötigen diesen Service. Die zweite Option ist die "Wiederherstellung von Dateien". Klicken Sie nicht auf, dass entweder. Sie müssen auf die dritte Option im Rahmen der zweiten, die ist versteckt "Systemwiederherstellung." Ein neues Fenster erscheint, dass er über das, was als nächstes zu tun zu fragen. Es sollte eine Option, um die Standardansicht wiederherstellen, oder Sie können einfach in einen früheren Zustand wiederherstellen zu einem bestimmten Termin und Zeit, die das System als sichere Stelle eingesetzt.

Wenn alles andere fehlschlägt, da Sie bereits Ihre wichtigen Dateien gesichert, können Sie eine neue Installation tastete können. Doch dieses Mal, nicht in Vista gesaugt und installiert Windows XP auf dem alten oder dem neuen und viel besser als Windows 7.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha