Wie Sie Ihren eigenen Hund abweisend

Die hausgemachten Hundeabweisend unterstützt unsere Behauptung, dass Hunde sind die besten Freunde des Menschen. Hunde oder Welpen sind manchmal Unbehagen, aber sie sind auch liebenswert. Wie Menschen, wenn die Jungtiere beginnen, die Zähne haben, müssen sie etwas zu kauen haben. Wohnmöbel, Pflanzen, Spielzeug und Ziele Welpen. Als Besitzer eines Haustieres, um sicherzustellen, dass Ihre Haustiere nicht mit beschädigt werden wollen abweisend fertige auf dem Markt verfügbar. Dies ist, wo die Idee der, wie Sie Ihren eigenen Hund abweisend ins Spiel kommt.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie man die Hunde weg von den Dingen, die Sie am meisten schätzen zu halten. Sie können wählen, welche für Ihren Hund geeignet ist. Cayenne-Pfeffer, Essig, Zitrone, Ammoniak und Alkohol werden als Hunde-Schreck bekannt. In Verbindung mit Wasser und auf den Zielgebieten aufgesprüht, Hunde sind wahrscheinlich weg von dem Ort zu halten.

Um Ihren eigenen Hund abweisend zu machen, können die folgenden Schritte helfen:

  1. Schauen Sie sich die Bereiche, die am ehesten von Ihrem Haustier frequentiert werden. Sie können Ihre Möbel oder Gemüse und blühenden Pflanzen.
  2. Probieren Sie es mit einer Art Abwehrmittel für Ihr Haustier. Wenn es nicht effektiv, versuchen die anderen, bis Sie die effektivste Abwehrmittel zu finden.
  3. Mit Cayennepfeffer als Hundeabweisend, nehmen einen Teil Cayennepfeffer und mit zehn Teilen Wasser mischen. Das Verhältnis wird bevorzugt, weil zu viel Cayenne ruinieren die Möbel oder Pflanzen im Garten. Nach dem Aufsprühen wird das Gebiet vollständig bedeckt, so daß die Tiere von Essen oder Kauen einen Teil des Abschnitts gesprüht gehalten werden. Eine andere Methode, mit Cayennepfeffer als Hund abweisend nutzt seine Pulver bestreuen rund um den Ort, wo Hunde sollten fern zu halten. Die Hunde sind in der Paprika Cayennepfeffer sehr reizend auf die Nase, Augen und Rachen. Folglich werden sie nicht in der Nähe des geschützten Ort zu gehen.
  4. Beobachten das Tier. Wenn der Cayennepfeffer nicht funktioniert und das Tier immer noch liebt, um zu der verbotenen Zone gehen, versuchen eine andere Lösung.
  5. Machen Sie eine Lösung aus Essig nach Cayenne zu ersetzen. Dieses Mal würde das Verhältnis fünf Teilen Wasser und einem Teil Essig sein. Wieder sprühen die zu schützenden Bereich. Es wäre nur eine leichte Nebel, aber es sollten alle Schutzgebiete abzudecken. Eine weitere Möglichkeit der Verwendung von Essig ist es, Kaffeefilterpapier und trocken unter der Sonne genießen. Einmal getrocknet, schneiden Sie die Karten in schmale Streifen und streuen um den Umfang des Schutzgebietes. Hunde hassen den Geruch von Essig und leistungsfähige weg von dem Ort, wo der Geruch herkommt gehen.
  6. Beachten Sie wieder ihre Auswirkungen. Wenn das Tier nicht an allem interessiert, versuchen Sie, ein anderes Beispiel Alkohol oder Hund abweisend Hund Vertreiber nehmen. Das Rezept ist das gleiche wie Essig. Tauchen Sie einen Stapel Papier Kaffeefilter und sprühen die Streifen trocken auf den geschützten Bereich. Hunde nicht mag den Geruch von Alkohol.
  7. Wenn diese Abwehrmittel immer noch nicht, Ammoniak Ersatz für Essig im Rezept. Alle anderen Verfahren sind die gleichen. Hunde hassen den Geruch von Ammoniak.

Die Hunde sind voneinander verschieden. Einige egal Essig oder Cayennepfeffer. Aber sie hassen Ammoniak oder Alkohol. Rezepte versucht über eine nach der anderen, kann die entsprechende abweisend entdeckt zu werden, und Sie werden keine Probleme wie Sie Ihren Hund außerhalb Ihrer Region geliebt haben.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha