Wie Sie Ihre Familiengeschichte zu schreiben

März 14, 2016 Admin Bildung 0 4
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Am Leben zu erhalten Yours

Meine Forschung und Schreiben begann, als meine Mutter mit 91, bat er mich, auf das Projekt zu schreiben, seine Memoiren zu nehmen. Ich hatte gehört, einige der Geschichten seines Lebens jünger war, aber ich hatte viel vergessen und nie von anderen wussten. Ich lernte schnell, dass er fast ein Jahrhundert Leben zu beziehen, und ich fand, dass ich lernte, die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau.

Wenn Sie Ihre Familiengeschichte zu erforschen beginnen, erhalten Sie auf Ihre Eltern und Großeltern in einer anderen Art und Weise kennen. Sie werden sie durch ihre Erinnerungen und die Erinnerungen der anderen zu sehen, wie sie während des Wachstums waren, kämpfen, um ein Leben für eine junge Familie zu sorgen und einen Beitrag zu ihrer Gemeinschaft, um ein besseres Leben für andere zu machen.

Meine Urgroßmutter war eine davon. Ich fand heraus, dass sie, die Frau von einem Richter und Mutter von sieben Kindern, die in Ungarn leben durch den Krieg verwüstet, gewählt, um seinen erstgeborenen Sohn in den Vereinigten Staaten zu folgen - und mit ihr den Rest ihrer Kinder, die meine Großmutter aufgenommen zu bringen. Bis dahin, meine Urgroßmutter war nur ein Bild in einem Fotoalbum; jetzt hat es für mich eine faszinierende mutige Frau, eine Frau, die andere begeistern konnte, obwohl seine Geschichte erzählt zu werden. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Familiengeschichte zu schreiben:

  1. Sprechen Sie mit Ihren Eltern und ihre Erinnerungen festzuhalten auf Papier, auf Band oder Videoband.
  2. Besuchen Sie andere Verwandte und bekommen ihre Lebenserinnerungen von Tagen.

  3. Machen Sie Fotos von lebenden Verwandten, alte Häuser, die sie lebte, die Friedhöfe, wo ihre Vorfahren begraben sind. Suche alte Fotoalben für Schnappschüsse von anderen Verwandten.

  4. Ausschließlich auf der Speicher Verlassen Sie sich nicht als Ihre Eltern und Verwandten beziehen ihre Geschichten Jahre jünger. Notieren Sie sich oder setzen Sie auf Band, was sie sagen.

  5. Gehen Sie durch alle alte Briefe konnten gerettet werden von den Eltern und der Familie, als auch diejenigen, die sie geschrieben haben. Diese geben Ihnen Einblick in die allgemeinen täglichen Ereignisse, die fast jeder vergessen hat.

  6. Gehen Sie zu den Friedhöfen, wo Ihre Vorfahren begraben sind, und notieren Sie die Daten und Namen auf Ihrem Stammbaum.

  7. Veröffentlichung einer Geschichte. Wir empfehlen, dass Sie sich dieser Geschichte nur als Aufzeichnung der Familie für Sie und Ihre Kinder. Oder möchten Sie vielleicht in Form einer Broschüre für die Familie und alle anderen, die interessiert, was Ihre Familie getan hat, sind gedruckt wurden. Heute, mit der Desktop-Publishing-Programmen, können Sie auch die Familiengeschichte allein zu veröffentlichen, ohne an einen Drucker zu nehmen.

  8. Erinnerung wach halten. Familiengeschichten sind faszinierend. Lassen Sie sich nicht in Vergessenheit geraten, weil jemand vergessen haben, die Geschichten aus der Vergangenheit zu schreiben und notieren Sie die Stammbaum. Wenn Sie es jetzt nicht tun, Sie eines Tages sagen: "Ich wünschte, ich hätte all diese Informationen auf meine Kinder und zukünftige Generationen geschrieben."

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha