Wie Sie die Anzeichen und Symptome von Übertraining erkennen

Und was können Sie tun, um zu gewinnen

In anderen Worten kann Trainingssyndrom als Reaktion des menschlichen Körpers auf die Unfähigkeit, körperlich oder geistig von Trainings erholen beschrieben. Ausreichende Erholung ist die Grundlage aller Erhöhungen der körperlichen Leistungsfähigkeit. Für den Sportler, tritt Übertraining als eine Spirale von körperlichem Training, sportliche Leistung oder Motivation. In seiner schwersten Fällen kann der Athlet von akuten oder chronischen Verletzungen leiden und des Sports alle wegen dieser Verletzungen, Frustration oder ein gravierender Mangel an Motivation zu schließen. Für den unvorsichtigen Trainer oder Sportler können die ersten Anzeichen von Übertraining maskiert, bis eine echte oder vermeintliche Leistungsabfall bemerkt werden. Die anfängliche Reaktion auf einen Abfall in der Leistung ist, die Dauer und Intensität des Trainings zu erhöhen. Bei der Erfassung Übertraining-Syndrom, wird die Hochschulbildung haben genau die entgegengesetzte Wirkung auf das frühere Niveau von Leistung wieder herzustellen. Der menschliche Körper ist ein erstaunliches Stück von Maschinen. Einer der vielen einzigartigen Eigenschaften ist ein Satz von Schaltern und Reaktionsmechanismen, die faire Warnung, dass die Dinge nicht recht geben. Ein wenig "wie ein Frühwarnsystem, um Athleten vor sich selbst schützen. Hier ist eine Liste der Anzeichen und Symptome zu achten ist und wie Sie den Sündenfall umzukehren.

Schritt 1

Die Symptome von der Leistung. Ein Marker ist Instanzen von vergangenen oder gegenwärtigen Leistung kann Plateau oder zu verringern. Ein genauerer Blick auf die individuellen Eigenschaften der Leistung kann einige Hinweise verraten, aber das sind die Symptome der zugrunde liegenden Probleme, die physiologischen, psychologischen oder biologischen sein können.

  • Jahr-on-Jahres-Performance zeigt Episoden der Spitze Mitte der Saison und nach der Saison endet vor dem Rennen.
  • Stärke gewinnt Plateau und kann sogar sinken.
  • Abnahme der Biomechanik und Motorik, einschließlich Balance, Technik, Beweglichkeit und Koordination.
  • Die Performance wird durch chronische oder akute Schmerzen während der Wettbewerb beschränkt.
  • Mal oder abgesenkt Intensität und kürzerer Dauer während des Wettbewerbs langsamer Leistung.
  • Die Bildung wird durch Episoden gesenkt Intensität und wiederkehrende Läsionen markiert.
  • Spitzenleistung kann nur nach einer Zeit der Ruhe und Erholung lange zu sehen.
  • Fälle von Kollaps und Wiederherstellungszeiten länger nach dem Wettkampf.

Schritt 2

Physiologischen Symptome. Es gibt keine äußeren Anzeichen, dass der Körper ein Übertraining zu reagieren. Hier sind einige Beispiele.

  • Der Gewichtsverlust. Häufiger bei Ausdauerathleten und Sportarten wie Ringen und Boxen, wo schlechte Ernährung ist Teil der Kultur des Sports. Unbeabsichtigter Gewichtsverlust könnte eine Verringerung der Muskelmasse, die nie eine gute Sache bedeuten.
  • Erhöht oder verringert Ruheherzfrequenzen. ist häufiger für übertrainiert Athleten zu einem Anstieg der Herzfrequenz in Ruhe zu zeigen, aber übertrainiert Ausdauersportler können Ruheherzfrequenzen, die langsamer sind als normal zu erleben. Die beste Zeit, um zu testen, Ihre Ruheherzfrequenz ist unmittelbar nach dem Aufwachen am Morgen.
  • Verringert aerob, anaerob und Laktat Schwellen. Sie können diese von oben nach unten, mit niedrigeren Laktatschwellen und kürzere Laufzeiten Intensität bemerken. Aber Ihr Niveau der aeroben Fitness Basis kann die Ursache sein, da es die Grundlage des Körpers der GPP (General Physical Preparedness). Übertraining die aerobe Energiepfad kann niedrig anaeroben Schwelle und Laktat verursachen.
  • Muskelermüdung und Schwäche. Laktatschwellen führen zu Muskelermüdung schneller zu senken, und Muskelschwäche kann die Folge einer Abnahme der Muskelmasse sein.
  • Akute oder chronische Band und Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen. Mikrorisse im Muskelgewebe und Entzündungen sind unvermeidlich in der täglichen Aktivitäten, sowie Training und Wettkampf. Schmerzen und Schwellungen Symptome sind nicht immer vorhanden, aber es kann Stufen und geringere Leistung in der Stille zu zwingen.
  • Gesenkt Reaktion des Immunsystems. E 'bereits dokumentiert, dass längere Zeiten intensiver Ausbildung verringert die Reaktion des körpereigenen Immunsystems. Intensives Training erhöht die Werte des Stresshormons Cortisol, das ist bekannt, das Immunsystem zu unterdrücken.
  • Der Verlust von Muskelmasse. Muskel erfordert koordinierte Ruhezeiten zu sich selbst und eine richtige Ernährung, um Gewebebildung zu erhöhen reparieren. Nehmen oder Ruhe oder die richtige Ernährung und Sie werden schließlich ausschlachten Muskel.

Schritt 3

Psychische Symptome. akuten oder chronischen Folgen von Depressionen und mangelnde Motivation, in einer Vielzahl von Symptomen, die eine oder mehrere der folgenden umfassen können angezeigt.

  • Erhöhte Frustration mit der Leistung und Vertrauensverlust.
  • Erhöhte Reizbarkeit.
  • Gesenkt Selbstwertgefühl.
  • Gedanken zu verlassen.

Schritt 4

Biologische Symptome. Der menschliche Körper ist mit Schaltern und chemische und biologische Reaktionen geladen. Hier sind einige der chemischen Reaktionen, die bei der Übertraining Sätze auftreten.

  • Gesenkt ATP durch einen Mangel der Glykogenspeicher.
  • Erhöht die Produktion des Stresshormons Cortisol.
  • Erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen (Anzeichen einer Infektion oder abgesenkt Immunsystem).
  • Dehydration beeinflusst die Viskosität des Blutes, die Funktion der Organe richtige Verteilung von Nährstoffen und Nest von anderen Problemen einer Ratte. Ebenen der Schweiß gesenkt Tarnung Abweichung von Flüssigkeiten zu kühlen und die lebenswichtigen Organe zu schützen.

Kämpfen Sie sich zurück - die drei R der Erholung. Die nächsten 3 Schritte sind einige Beispiele der Möglichkeiten der Erholung.

Stufe 5

Recovery-Methode statisch. Die häufigste und am einfachsten zu implementieren. Es besteht aus drei Teilen.

  • Ruhe. Und ich meine absolute Ruhe. Der Rest ist nicht nur notwendig für die Erholung in den Trainingseinheiten kürzer (3-7 Tage), aber der Rest der Bedingungen sind je nach Sportart, die Intensität des Trainings und der Wettbewerb nicht mehr benötigt. Ihr Körper braucht Zeit, sich von den physischen Schaden, während der Ausbildung (Mikromuskelrissen und Entzündungen) getan zu heilen, senkte Reaktion des Immunsystems und die emotionalen Druck des Wettbewerbs.
  • Tanken. Proteine ​​sind die Bausteine ​​benötigt, um Muskelwachstum und Wartung Kraftstoff. Kohlenhydrate sind der einzige Weg, um die Glykogenspeicher zu ersetzen. Ruhe allein nicht Glykogen ersetzen. Die richtige Ernährung Strategien unterscheiden sich von einem zum anderen und Sport sind auf vielen seriösen Sites, wie etwa die USDA leicht erhältlich. Finden Ernährung Regime, die richtige für Sie ist, und folgen Sie es zu einem Abschlag.
  • Re-Hydrat. Noch bevor die ersten Auftreten von Durst beginnt, sind Sie bereits dehydriert. Ein Niveau von 2% Austrocknung kann die Leistung beeinträchtigen oder mehr als 10%. Dehydratisierung kann die Übertragung von Nährstoffen und Sauerstoff zu den Zellen, die Funktion lebenswichtiger Organe, und die Regulierung der Körpertemperatur beeinflussen. Sie können nicht vollständig aus der Tiefe zu erholen, ohne ausreichend Wasser in den Zellen. Wasser ist gut für leichte Austrocknung, aber ist erforderlich, ein Sportgetränk Salz und Kohlenhydrate enthalten, wenn die Intensität des Trainings erfordert den Ersatz von Elektrolyten.

Schritt 6

Verjüngt. Verjüngt Training ist eine vor den Wettkämpfen oder Nachsaison Schlüssel zu helfen, Athleten in Ruhe verwendet und Entzündungen, Muskelschmerzen zu reduzieren und die Glykogenspeicher Recovery-Mechanismus. Es kann auch helfen, um die Laktatschwelle zu erhöhen, so dass der Körper seine Brennstoffzellen bekannt zu bauen, wie die Mitochondrien zu verbrennen. Eine konische Form der Ausbildung verwendet eine systematische Reduzierung der Dauer der Ausbildung oder Intensität (zwischen 20 und 50% der max) oder beides. Noch ein weiteres Modul nutzt sehr hoher Intensität mit einer kürzeren Laufzeit.

Schritt 7

Periodisierung. Zuerst im antiken Griechenland verwendet und in der ehemaligen Sowjetunion perfektioniert, ist die Ausbildung Periodisierung soll die kontinuierliche Verbesserung in der Leistung mit anderen Routine, Intensität und Dauer zu stimulieren. Viele Trainingsprotokolle Periodisierung fahren von unten nach oben mit einer aeroben Zyklus; gefolgt von Erhöhungen der Trainingsintensität und Dauer, und endet mit der Technik der sportspezifischen Training. Die Russen und die Ostblockstaaten hat jedoch detaillierte Forschung getan und hat den größten Erfolg mit einem System, das Periodisierung mit einer Phase der Ausbildung und Sport spezifische Technik, gefolgt von einer Phase der Fitness-und Krafttraining begonnen hatte aerobe und anaerobe.


Es gibt zahlreiche andere Anzeichen von Übertraining, aber die, die ich hier aufgelistet sind die häufigsten, die ich gesehen habe und während meiner Teilnahme an der Leichtathletik und Coaching-Erfahrung in den letzten 30 Jahren einige von ihnen habe ich aus erster Hand erfahren. Immer fragen Sie Ihren Arzt, Coach, Trainer oder Eltern, wenn Sie Symptome von Übertraining zu erleben und tastete vor der Einnahme jeder Wiederherstellungsmethode.

Für weitere Informationen über Fitness, Kraft und Sport spezifische Ausbildung finden Sie unter:

VEW-Do Balancebretter und Abschnitt Eins Wrestling

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha