Wie Sie das Boden-pH erhöhen

Der Boden ist eine komplexe Substanz, die Toten und verfallenden pflanzlichen und tierischen Materie, kleine Insekten, Bakterien und Fragmente von Stein enthält. Ein gesunder Boden haben genug von diesen Elementen, damit sich die Pflanzen zu wachsen. Eines der Probleme, ist jedoch, dass der Boden teilweise nicht ausreichend Säure umfasst, um die Pflanzen gegen Feuchtigkeit und Nährstoffe im Boden, auch wenn die Erde bereits reich an Mineralien. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie überlegen, die Erhöhung der pH-Werte im Boden. Hier ist, wie.

  • Holen Sie sich eine Test-Kit. Start der Bestimmung der tatsächlichen pH-Werte auf dem Boden. Nur weil die Pflanzen nicht in Ihrem Boden wachsen, bedeutet nicht, dass das Problem mit den pH-Werten. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, zu erhöhen den pH-Wert des Bodens, wenn der pH-Wert hoch genug ist, in der Realität. Es wird ein großer Aufwand für Sie, um den pH-Wert des Bodens, anstatt die es zu reduzieren. Achten Sie darauf, den Boden, bevor sie einen Tester Kit zu testen. Es gibt generell zwei Tester Kit auf dem Markt erhältlich. Die erste ist eine Kapsel, die erforderlich sind, um in den Boden eingeführt werden kann wird. Nach ein paar Minuten, mit der Farbe der Kapsel mit der Grafik, die mit der Kapsel kommt. Dies wird Ihnen sagen den pH-Wert des Bodens. Eine Alternative ist es, eine Sonde Meter zu kaufen. Diese Zähler Sonde sind teurer, aber sind wiederverwendbar.
  • Prüfen Sie vor dem Einpflanzen. Achten Sie darauf, den pH-Wert im Boden überprüfen, bevor Sie irgendetwas Pflanzung beginnen. Denken Sie daran, dass die Kosten für die Bepflanzung und Garten bisschen Geld zu Beginn. Sie wollen nicht, um Ihre wertvollen und Halbedel Ihre Zeit Bepflanzung im Boden, die getestet wird und möglicherweise nicht pH-Werte notwendig, um das Wachstum von Pflanzen zu fördern verschwenden.
  • Fügen Kalkhydrat. Wenn die pH-Werte von weniger als 6, ist es notwendig, ein wenig mehr sauren den Boden hinzuzufügen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist durch den Kauf von etwas Kalkhydrat. Kalkhydrat ist einfach zu bedienen. Alles was Sie tun müssen, ist, auf dem Boden zu streuen. In der Regel ist es notwendig, eine Unze von Kalkhydrat pro Quadratmeter Sandboden hinzuzufügen. Sie müssen die Dosis auf bis zu vier Unzen Kalk erhöhen, wenn Sie mit dem Ton zu arbeiten. Mit der Zugabe von Kalkhydrat dieses viel, werden Sie in der Lage, das Niveau der pH-Wert mit einer vollen Maß zu erhöhen. Wenn das erforderliche Niveau von pH 6 noch nicht erreicht ist, können Sie ein wenig mehr Kalk hinzuzufügen.
  • Betrachten Sie das Klima und die Lage. Schließlich, überprüfen Sie den Bereich, wo Sie leben. Wenn Sie in den Bergregionen, die einen fairen Betrag von Niederschlag erhalten leben, ist es wahrscheinlich, dass der Boden und der Boden pH-Werten empfohlen, die günstig für das Wachstum der Pflanzen ist.


Bestimmung des pH-Niveaus des Bodens ist einfach und erhöht die Werte der pH-Wert auf einem Niveau, das geeignet ist für das Wachstum von Pflanzen ist einfach. Mit diesen Schritten, sollten Sie in der Lage, dies zu tun.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha