Wie PMS-Kampf

Die hormonellen Veränderungen, die vor der Monatsblutung auftreten verursachen turbulenten Gefühle und körperlichen Störungen, die oft zu schwer zu behandeln sind. Kopfschmerzen, Krämpfe, ein Gefühl, aufgebläht sind nur einige der Symptome von PMS. Glücklicherweise können Sie einige Strategien finden, um zu lindern PMS, um diese Probleme in Schach zu halten:

  • Mit einer regelmäßigen Routine-Übung. Versuchen Sie, einige Übung für mindestens 30 Minuten pro Tag, die meisten Tage in der Woche zu bekommen. Übung ist eine bewährte lang Erleichterung für die Symptome von PMS. Es kann Stress durch die Freigabe bestimmter Chemikalien, die in Ihrem Körper, um Ihre Stimmung zu verbessern entlasten. Darüber hinaus ist es ein sicherer Weg, um Ihr Gewicht zu idealen Zahlen zu halten. Wissenschaftler haben gezeigt, dass je mehr Übergewicht Sie sind, desto wahrscheinlicher werden Sie von Symptome von PMS leiden. Die gute Nachricht ist, dass es keine Notwendigkeit, durch schmerzhafte Prozeduren und intensiv, wie moderate Bewegung, wie Wandern, Radfahren oder Schwimmen tut den Trick zu gehen.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel und Gewohnheiten, die einen schlimmen Anfall von PMS auslösen können. Vorbeugen ist immer das beste Heilmittel. Sie können vermeiden, dass die Symptome von PMS zu vermeiden, zu viel Salz und raffinierten Zucker aus der Nahrung zu leiden. Zu viel Salz und Zucker sind ausreichend, um Menstruationsbeschwerden, die sehr schmerzhaft sind auslösen. Stress kann auch die gegenwärtigen Symptome sowie Koffein, Alkohol und Nikotin zu verschlimmern. Sie benötigen, um gesündere Alternativen, um Stress ausgenommen Trink harten Alkohol, Kaffee oder Rauch zu entlasten. Sie können Stress-Aktivitäten wie Biofeedback, Meditation, tiefes Atmen und Yoga zu lindern versuchen.
  • Machen Lager von Vitaminen und Mineralstoffen, sowie die Faser. Dies ist wahrscheinlich der effektivste Weg, um die Symptome von PMS zu entlasten. Die folgenden Nahrungsmittel müssen einen besonderen Platz in der Ernährung zu finden. Nüsse, grünes Blattgemüse sind reich an Vitamin E, die menstruelle Migräne und Brustspannen zu reduzieren. Kalium-reiche Lebensmittel wie Äpfel, Erdbeeren und Spargel sind wirksam gegen schmerzhafte Krämpfe. Vitamin B-reiche Lebensmittel wie Vollkornbrot, Müsli, Erbsen und Leber kann Gefühle von Depression, Reizbarkeit und Müdigkeit zu lindern. Magnesium ist in Spinat, Artischocken und Mandeln gefunden und wird verwendet, um Kopfschmerzen und Krämpfe zu bekämpfen. Faser-reiche Lebensmittel zu helfen, um die Symptome durch Beseitigung von Östrogen, das Hormon, das der Täter hinter dieser Reihe von Symptomen ist zu reduzieren. Kalzium und Vitamin D, auf der anderen Seite, wird Ihre Stimmungsschwankungen und Schmerzen zu kontrollieren. Diese Mineralien sind reichlich in Milch und Käse. Mit genug Faser wird auch immer Sie von ungesunden Heißhunger, Giftstoffe in der Ernährung.
  • Trinken Sie viel Wasser. Dies kann Hilfe bei der Verwirklichung einer guten Durchblutung des Körpers, die lebenswichtig ist menstruierende Frauen zu helfen. Halten hydratisiert reduzieren auch Schwellungen.
  • Probieren Sie die alternative pflanzliche. Dies ist ein natürlicher Weg, um andere aggressive pharmakologische Interventionen zur Verfügung, wie Geburt Pillen und Anti-Depressiva verwenden. Ginkgo biloba, wenn verwendet als Ergänzung hat sich gezeigt, um die Schwere der einige Symptome von PMS wie Blähungen, Brustspannen, Entzündungen, Gefühl von Stress und Gereiztheit zu verringern. Ein weiteres Kraut namens Agnus Kaktus ist auch eine beliebte Behandlung für die Symptome sowie Johanniskraut. Allerdings sollte große Sorgfalt, bevor Sie eine dieser pflanzliche Präparate, wie sie können bestimmte Droge zu Droge Interaktion, die tödlich sein können, enthalten genommen werden. Wenden Sie sich zuerst mit Ihrem Arzt.

Es gibt eine Reihe von natürlichen und gesunden Alternativen, die Sie tun können, um sich dulden, die Kehrseite der monatlichen Periode. Vorbei sind die Zeiten der Lüge, um Schmerzen zu lindern. Mit diesen Informationen können Sie versuchen, ein normales Leben zu leben, auch mit einem schweren Fluss.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha