Wie nicht Ihre Kalorien trinken

Viele Menschen verbringen ihren Tag mit einer großen Anzahl von Getränken ohne zu merken, dass sie trinken viel Kalorien in den Prozess. Wenn Sie die Anzahl der Kalorien, die in vielen Getränken gefunden zu überprüfen, würden Sie erkennen, dass die meisten von uns konsumieren einen großen Teil unserer täglichen Kalorienzufuhr empfohlen Flüssigkeiten lecker, die den Körper gut tun. Allerdings ist es nicht so sein. Es gibt viele Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie nicht trinken Ihre Kalorien.

Schritt 1

Überspringen Soda. E 'wirklich besser, wenn Sie überspringen oder die Menge der Soda zu begrenzen. Es gibt nichts, gesund zu Soda, auch Diät-Cola. Eine normale Limonade hat etwa 100 Kalorien in einer 8 Unzen und diejenigen von uns, die es gewohnt sind um 20 ouncers verbrauchen etwa 250 Kalorien in einer einzigen Flasche Soda. Limonaden sind in Versionen ohne Kalorien, die bessere Möglichkeiten, wenn Sie müssen Soda haben sind.

Schritt 2

Überprüfen Sie Ihren Kaffee und Tee. Je nach Gewohnheit Kaffee, können Sie bis zu 300 Kalorien in einer Tasse Morgen Joe zu konsumieren. Um dies zu überprüfen, überlegen, was Sie in Ihren Kaffee und Espresso Phantasie setzen, um zu verstehen, was Sie verbrauchen.

Sie können die Anzahl der Kalorien, die in normalen Kaffee zu verringern, die Begrenzung der Menge an Zucker oder gehen Sie mit einem Süßstoff ohne Kalorien. Sie können auch mit fettarmer oder Magermilch statt Vollmilch, Sahne, oder halb und halb zu gehen. Das gleiche gilt für Ihren Tee gesagt werden. Sorten kaufen, ohne Zucker und fügen Sie Ihre eigenen Süßstoffe, damit Sie wissen, Sie bekommen die Kalorien, die Sie konsumieren wollen.

Wenn es um Ihre Espressogetränke wie Cappuccino, Latte oder Mokka kommt, gibt es geringeren Fett Optionen. Vermeiden Mokka, denn es ist die mit dem meisten Fett und Kalorien wegen der Schokolade, Milch und Schlagsahne Richtfest üblich. Wenn es sein muss, gehen ohne die Schlagsahne und stellen Sie sicher, dass die Milch Magermilch oder fettarme. Für Latte Macchiato und Cappuccino, mit Sirup Geschmack ohne Zucker oder Sirup Sprung gehen. Wenn Sie es wollen süß, fügen Sie ein Null-Kalorien-Süßstoff statt Sirup. Fragen Sie nach fettarmer oder Magermilch.

Schritt 3

Trinken Sie nur Fruchtsaft 100%. Viele von uns konsumieren Saft statt Obst oder Gemüse. Jedoch ist der Saft nicht gleich ein Stück Obst oder Gemüse sind. Stattdessen hat es weniger Nährstoffe und in vielen Fällen mehrere Zucker. Wenn Sie Saft zu trinken, stellen Sie sicher, es ist 100% Saft und hat keinen Zusatz von Zucker oder Süßstoffen.

Schritt 4

Schauen Sie sich Ihre "Wasser". In der heutigen Welt sind wir mit Sportgetränke, Vitamin Wasser, Wasser mit Geschmack und andere Getränke wie Wasser Phantasie ersetzt das Wasser. Viele Menschen erkennen nicht, dass es eine überraschende Zahl der in diesen Getränken enthalten Kalorien. Stellen Sie sicher, dass Sie trinken Wasser Fantasie kalorienarme und nicht das Hinzufügen einer großen Anzahl von Kalorien auf Ihre Ernährung zu trinken.

Stufe 5

Senken Sie das Fett in der Milch. Milch kann eine wunderbare Sache und voll von einer Vielzahl von Vitaminen und Nährstoffen sein. Es hat auch einen guten Geschmack und sorgt für ein großes erfrischendes Getränk. Allerdings, wenn Sie immer noch trinken Vollmilch oder 2% Milch, ist die Verbindung, die auf fettarme oder fettfreie geht. Beide Optionen haben weniger Kalorien und Fettgehalt, was gut für die meisten Menschen im Alter von zwei Jahren ist.

Schritt 6

Seien Sie vorsichtig mit den Erwachsenen Getränke. Sie nennen es nicht ein Bierbauch für nichts. Die Wahrheit ist, dass alkoholische Getränke enthalten viele Kalorien. Beschränken sie auf die Anzahl der Kalorien zu reduzieren. Geben Sie für leichtere Alternativen (helles Bier hat sehr wenig Kalorien, und es gibt einige, die immer noch schmecken). Alkoholische Getränke konsumieren regelmäßig nicht, sondern speichern Sie sie für besondere Anlässe und trinken nur eine kleine Menge zu einer Zeit. Auf diese Weise werden ein paar hundert zusätzliche Kalorien in Ihre Getränke nicht werfen.

Schritt 7

Trinken Sie viel Wasser. Die einfache alte Trinkwasser ist ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Sie überschüssige Kalorien in Ihre Getränke nicht verbrauchen. Wasser ist kalorienfrei und gut für den Körper. Darüber hinaus, wenn Sie gut die Verwaltung Ihrer Notwendigkeit für Wasser, es fühlt sich nicht übermäßig durstig und greifen zu ungesunden Alternativen. Wenn Sie mehr als nur eine langweilige Wasser zu bieten hat, fügen Sie einen Spritzer Limettensaft oder echten Zitrone. Das wird ein wenig "Geschmack zu verleihen, ohne zusätzliche Kalorien. Darüber hinaus haben einige Studien zeigen, dass es Vorteile für die Gesundheit, eine kleine Menge von Zitronensaft jeden Tag.


Wenn Sie wie viele Menschen sind, können Sie feststellen, dass Sie trinken Hunderte von Kalorien jeden Tag, wenn nicht mehr. Wenn Sie einen Mokka auf dem Weg zur Arbeit heute Morgen hatte, verbraucht es etwa 300 Kalorien. Wenn Sie Aus gekrönt, dass mit einem 20 Unzen Soda vor dem Mittagessen, haben wir eine zusätzliche 250 Kalorien für den Tag. Wenn Sie hatte eine 32 Unzen Soda mit Mittagessen, das weitere 400 Kalorien ist. Beenden Sie den Nachmittag mit einem Vitamin-Wasser oder Fruchtsaft und Sie weitere 200 Kalorien. Wenn Sie das alles mit Richt einem Bier zum Abendessen, dann sind Sie für etwa 1350 Kalorien suchen in Flüssigkeiten für den Tag. Für einige kann diese Regelung extrem scheinen, aber für andere noch gar nicht alles, was Sie an einem Tag trinken zu decken. Sie können die Anzahl der Kalorien, die Sie jeden Tag ohne große Schwierigkeiten zu begrenzen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha