Wie Nähnadeln speichern

Organisation Nadeln kann ein Problem sein, auch mit einem Nadelkissen. Manchmal Nadeln halten Sie sich an der Unterseite des Nadelkissen, so dass es schwierig für Sie, wieder herausziehen. Und die meisten der Zeit, die Nadeln einfach weiter verschwinden. Wenn Sie Probleme mit der Nadel Speicher haben, können Sie diesen Artikel auf jeden Fall helfen. Im Folgenden sind einige Tipps, wie Sie Nähnadeln effektiv speichern.

  • Mit einer kleinen Kunststoff-Box. Wählen Sie eine Plastikbox, die mehrere Kammern, die verwendet werden kann, um verschiedene Größen von Nadeln Speicher hat. Achten Sie darauf, zusammen wie Nadeln in den einzelnen Segmenten setzen. Vergessen Sie nicht, die Fächer zu kennzeichnen, so dass Sie wissen sofort, was jeder Fonds gehalten werden, ohne dass eine Nadel herausziehen. Diese Art von Kunststoff-Box ist in den Läden Nähen leicht verfügbar.
  • Halten Sie die Nadel in der Nähmaschine Schublade. Wenn Sie mit einer Nähmaschine sind, wird sich als praktisch, wenn man die Nadeln in der Schublade Nähmaschine zu halten. Sie können leicht auf die Nadeln auf diese Weise, und ändern Sie die Nadeln so bequem wie möglich. Stellen Sie sicher, um die Nadel in den Paketen sie kamen zu halten, weil sie in dem Fach zu verbreiten ist der einfachste Weg, sie zu verlieren.
  • Verwenden Sie das Kontrollkästchen TicTac. Die Kastenstruktur TicTac ist sehr praktisch, um die Nadeln jeder Größe speichern. Sie können die Boxen mit Baumwolle füllen, so dass Sie leicht rutschen von den Nadeln. Wieder stellen Sie sicher, dass die Boxen TicTac kennzeichnen.
  • Setzen Packungen Kieselgel in den Behältern. Nähnadeln sind anfällig für Rost, vor allem die alten. Gegen Rost zu schützen, stellen Sie sicher, dass Sie Silica Gel-Packs setzen in den Boxen. Silikagel nimmt Feuchtigkeit auf und dann lassen Sie Ihre Nadeln rostfrei. Packungen mit Silica sind häufig in der Medizin-Flaschen gefunden, Kisten von Schuhen und Taschen.
  • Setzen Sie die Nadeln in Plastiktüten. Dies ist eine vereinfachenden Ansatz in der Erhaltungs Nadeln. Sie können es tun, wenn die Boxen sind nicht verfügbar. So stellen Sie sicher, dass Plastiktüten, die robust genug, um die Nadeln für eine lange Zeit zu halten sind zu verwenden. Die Plastiktüten im Nähkästchen oder wo immer Sie Ihre andere Näh-Tools zu halten.
  • Verwendung der Folie Containern. Das sind gute und praktische Ablagemöglichkeiten. Sie sind sehr geräumig, so dass Sie so viele Nadeln setzen, wie Sie möchten. Sie können Packungen mit Nadeln oder Nadeln lose in Containern Film setzen. Achten Sie darauf, Container des Films mit einem Permanent-Marker zu beschriften. Zeigen Pakete von Kieselsäure als gut.
  • Machen Sie eine Nadelhalter. Legen Sie Ihre Näh-Fähigkeiten zu nutzen und eine kleine Unterstützung im August Sie müssen nur Fetzen von Filz zusammen und machen ein paar Taschen, wo man Nadeln zu speichern. Seien Sie kreativ, wenn Sie einen Nadelhalter zu bauen. Auch stellen einige Dekorationen, um es interessant aussehen. Wenn der Filz nicht verfügbar ist, können Sie Flanell oder jegliches Material, das Ihre Nadeln halten verwenden wird.


Sie brauchen nicht zu verbringen, wenn man für die Lagerung im August In der Tat, können Sie durch Ihre Sachen schauen und sehen, wenn es eine Plastiktüte, eine Kiste oder Container, die verwendet werden können, um benutzte Nadeln zu speichern.

(0)
(0)
Vorherige Artikel Wie gehen Kleidung einkaufen
Nächster Artikel Wie gezuckert machen

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha