Wie neu zu Lactat oder induzieren Stillzeit, so dass Sie stillen

Stillen ist immer der beste Weg, um Kinder zu ernähren. Doch nicht alle Kinder haben das Glück, Mütter genügend Milch für ihre tägliche Nahrungsbedarf bieten zu produzieren. Einige Mütter gar nicht produzieren. Einige Mütter Stillen aufhören zu Gunsten der Formel Milch. Wenn Sie eine harte Zeit, deren Milch sind, können Sie Stillzeit, die in den meisten Fällen tatsächlich Milch in den Brüsten, so dass Sie stillen kann induzieren. Wenn Sie sich entscheiden, wieder Lactat oder Stillzeit zu induzieren, müssen Sie zusätzliche Patienten sein, weil der Prozess kann lange dauern.

Suchen Sie die Hilfe eines Stillberaterin. Eine gute Stillberaterin wird Ihnen behilflich sein und wird auch während des Prozesses der Relaktation genau zu überwachen oder zu veran Sie Laktation. Ihre Stillberaterin werden Sie über die verschiedenen Optionen, die Sie, um erfolgreich zu sein, sowie Werkzeuge und Geräte zu beraten. Zum Beispiel können Sie Ihre Stillberaterin empfehlen, eine Brustpumpe zu verwenden. Er oder sie wird Ihnen helfen, lernen, wie man zu verwenden, da durch eine optimale Zeitplan für Pump vorgeschlagen. Ihre Stillberaterin kann auch Medikamente verschreiben und Ergänzungen, die Sie brauchen.

Erwägen Sie einen zusätzlichen Pflegesystem (SNS). Viele Frauen haben hohe Erfolgsraten bei der Methode der SNS gemeldet. Besonders, wenn Sie Ihr Baby in der jüngsten Vergangenheit haben gestillt, kann die Technik SNS leicht stimulieren Ihren Körper zu produzieren Milch wieder. Das Kit kommt mit SNS hilfreich Gebrauchsanweisungen, und Sie können Hilfe von Ihrem Stillberaterin für Themen wie, wie man das verdammte Ding zu montieren, wie dein System, und wie man das Baby auf ihn zu fangen bekommen.

Kombinieren Sie Ihre Nutzung der SNS mit der Verwendung einer Milchpumpe, hochwertige. Zusammen mit SNS kann die Verwendung eines Brustpumpe erheblich beschleunigen Ihre Relaktation, besonders wenn Sie noch nie vor dem Stillen versucht haben, oder wenn Sie ihr Baby vier Monate zuvor geben. Ihre Stillberaterin wird Sie auf dem besten Programm der Pump zu beraten, obwohl in den meisten Fällen wird es notwendig, Milch zu ziehen (oder pumpen Sie Ihre Brüste), etwa 8 bis 12 mal am Tag (dh einmal alle zwei oder drei Stunden) .

Speichern Sie Ihre Milch. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Brüste zu pumpen, auch wenn sie ein wenig Milch produzieren, speichern jeden Tropfen. Bewahren Sie den in sterile Flaschen gesammelt Milch und halten Sie sie in den Kühlschrank. Stellen Sie sicher, die Milch innerhalb von 24 Stunden nach dem Sammeln es verbraucht. Ihr Baby mit Muttermilch mit der SNS zuerst, und dann folgen mit Formel, wenn die Menge nicht ausreicht.

Versuchen Sie pflanzliche Präparate und/oder verschreibungspflichtige Arzneimittel. Ihre Stillberaterin in der Lage, Sie bei der Auswahl der Ergänzung oder Medikamente zu nehmen helfen. Nicht selbst verordnen. Es ist immer eine sichere Wahl, um Ihre Stillberaterin im Bereich der Pillen und Ergänzungen, die Sie treffen zu konsultieren. Einige Medikamente, wie Reglan, die Milchproduktion zu erhöhen, kann aber schädlich sein, wenn für eine lange Zeit verwendet.

Füttern Sie Ihr Baby ist eine der Freuden der Mutterschaft. Dennoch ist es nicht genug Milch produzieren, um ihr Baby zu füttern sollte nicht als unzureichend getroffen werden; Stattdessen können Sie es als eine Gelegenheit, um mit Ihrem Kind und eine Herausforderung zu verbinden, um auch weiterhin für Ihr Kind denken können.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha