Wie Nasentropf bei Kindern behandeln

nasal Drip ist sehr häufig bei Kindern. Dies geschieht, wenn eine Entwicklung einer Menge von Schleim in der Kehle und Nase, insbesondere die Rückseite. Oft ist das Gefühl, dass etwas direkt aus der Nase tropft zugeordnet ist. Allerdings ist das Problem mit retronasaler, dass es mehrere Störungen bei Kindern wie Husten und Halsschmerzen zu öffnen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es viele Möglichkeiten für die Behandlung dieser Erkrankung. Bur noch ist es für die Zulassung und Empfehlung von Ihrem Kinderarzt zunächst notwendig. Schauen Sie sich die folgenden Behandlungsmöglichkeiten für retronasaler bei Kindern:

  • Nehmen Sie Ihr Kind weg von Kontakt mit Allergenen. Pollen, Hausstaubmilben, Hautschuppen, und Schimmel kann Ihr Kind leiden unter dieser Bedingung. , So weit wie möglich zu beseitigen Exposition des Kindes zu ihnen. Ansonsten Verringerung der Strahlenbelastung des Kindes auf diese Allergene.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter von Zeit zu Zeit im Schlafzimmer Ihres Kindes. Der Luftbefeuchter kann eine große Hilfe in den Abbau der Schleim, der Nasentropf verursacht. Es ist besser, sich auf den Befeuchter zu drehen, wenn das Baby schläft, oder wenn Ihr Zustand wird immer schlimmer.
  • Holen Sie Ihr Kind aus der Nasenreizstoffe. Reizstoffe können Nasenspray, Parfums, und Zigarettenrauch enthalten. Achten Sie darauf, Ihr Kind weg von diesen Reizstoffe sind, da sie nur die Symptome der meisten Nasentropf verschlimmern.
  • Ich arbeite für Ausdünnen der Schleim im Hals. Der sicherste Weg, dies für Ihr Kind tun, ist ihm erlaubt, mehr Wasser zu trinken. Sie können auch mit Ihrem Kinderarzt für Schleim-Verdünnungsmittel stellen für Kinder, die für die Erkrankung Ihres Kindes arbeiten.
  • Betrachten Sie mit Kochsalznasenspray in der Behandlung der Erkrankung bei Kindern. Der Markt bietet eine Vielzahl von Kochsalzlösung Nasenspray für Sie zur Auswahl. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine, die für Kinder formuliert ist, zu erhalten. Sie drücken einfach die Sprühflasche und lassen Sie das Spray durch die Nasengänge von Ihrem Kind weitergeben. Dennoch folgen die Verschreibung des Kinderarztes in Bezug auf die Verwendung des Nasensprays für beste Ergebnisse.
  • Konzentrieren Sie sich auf die Behandlung der Ursache von retronasaler. Manchmal kann diese Bedingung das Ergebnis einer Infektion sein. Wenn dies der Fall ist, werden Antibiotika geben den Auftrag zur Behandlung von Nasentropf tun. Um dabei zu helfen, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt und schicken Sie Ihr Kind für die Bewertung.
  • Geben Sie Ihren Kindern Antihistaminika für die nasale Tropf. In dem Fall, wo das Problem mit Allergien stehen, werden Antihistaminika geben Sie Ihrem Kind zu seinem Vorteil zu arbeiten. Stellen Sie sicher, dass die Dosierung ist gerade genug für sein Gewicht und Alter. Manchmal kann man einfach über die OTC Antihistaminikum auf dem Markt. Allerdings ist es immer noch am besten beraten und Rezepte aus der Kinderarzt bekommen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Antihistaminika, um die Erkrankung Ihres Kindes zu bekommen.


Lassen Sie Ihr Kind mehr aus retronasaler ertragen. Für ihn zum Kinderarzt bringen früh, um Ihren Zustand zu behandeln verantwortlich. Zwar gibt es eine Menge von Lösungen für dieses Problem gegeben ist, ist es immer noch am besten von Fachkräften in diesem Bereich zu konsultieren, um eine effektive und effiziente Behandlung von Nasentropf gewährleisten.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha