Wie man sich um die Knochen zu nehmen

Osteoporose - Was es ist und wie man seine Auswirkungen zu vermeiden

Wir haben nie wirklich, dass unsere Knochen als lebendes Gewebe - sind da, aus den Augen, ihre Arbeit tun, und es ist erst eine Pause, die wir beginnen könnten, sich Sorgen zu machen.

Osteoporose bedeutet wörtlich "poröser Knochen", und wird oft als eine Krankheit der älteren Frauen gedacht, aber können Männer und jüngere Frauen betreffen.

Bis zu 80% unserer Knochengesundheit wird durch Vererbung beeinflusst, sondern Lifestyle-Faktoren eine Rolle spielen. Immer, glauben Experten, dass die sitzende Lebensweise und Ernährung, sowie mehr als Rauchen und Trinken bringt junge Frauen ein größeres Risiko von Osteoporose später im Leben, weil sie das Muster entscheidend Knochenaufbau zu brechen. Dies könnte mehr Chancen von Hunderttausenden von Knochenbrüchen, Hüfte und Handgelenk Rückenmark, die jedes Jahr aufgrund von Osteoporose auftreten bedeuten.

Knochengewebe verändert sich ständig, wie alt Knochen wird zerstört und durch neue Zellen ersetzt. Es besteht aus einer harten äußeren Schale in elastischen Fasern und einer Struktur beständigen Waben Innenraum. Im gesunden Knochen, ist die Waben dichten, mit wenigen Bereiche in dem Netzwerk, sondern im osteoporotischen Knochen, gibt es mehrere Löcher, die es schwächer und bruchanfällig macht.

Calcium, Phosphor und Aminosäuren werden durch den Blutkreislauf und in den Knochen unter dem Einfluss von Sexualhormonen eingebaut - Östrogen und Testosteron.

Für den größten Teil der Spitzenknochenmasse der Menschen in den Dreißigern und ab dem Alter von etwa 45 es in der Regel langsam abnimmt, wie ein wenig "mehr Knochen verloren als geschaffen. Bei Frauen sieht die Wechseljahre eine Reduktion von Östrogen, das ist, warum gibt es eine starke Verlust an Knochenmasse bei Frauen über fünfzig und eine Zunahme von Osteoporose und Knochenbrüchen.

Der Vorstand der National Osteoporosis Society (www.nos.org), um die Gesundheit der Knochen zu erhalten ist, dass Männer und Frauen aller Altersgruppen sollten folgende Ziele:

Schritt 1

Holen Sie sich genügend Vitamin D. E 'ist wichtig für die Calciumaufnahme und das kommt aus dem Sonnenlicht und einige Gemüse - siehe die Website für weitere Details. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Ergänzung, wenn Sie denken, dass Sie einen benötigen.

Schritt 2

Regelmäßige Bewegung ist wichtig für die Knochenfestigkeit. Belastung Übung, wie Gehen, Tanzen, Aerobic und auch den Blutdruck senken und sich positiv auf die psychische Gesundheit. Dies wird auch Ihre Balance und Körperhaltung, die Sie vor Stürzen zu schützen wird sich verbessern.

Schritt 3

Beenden Sie das Rauchen. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt, um das richtige Programm für Sie zu finden.

Schritt 4

Halten Sie Alkoholkonsum innerhalb sicherer Grenzen. Das bedeutet, weniger als 3 Getränke pro Tag. Eine gute Versorgung mit Kalzium. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 800 mg Calcium - ein halbes Pint (250 ml) Milch oder Joghurt 150g Kuh gibt Ihnen 300 mg. Optionen zu niedrigen Fettgehalt haben die gleiche Menge an Calcium als Vollfett. Nicht-Milch-Kalziumquellen sind Nüsse und Hülsenfrüchte, grünes Blattgemüse wie Brokkoli und Spinat, Makrele, Lachs und Tofu.

Stufe 5

Ergänzungen nehmen., eine Ergänzung Diskutieren Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie interessiert sind oder eine Familiengeschichte von Osteoporose.


Osteoporose wird durch eine Erfassungs DXA (Dual Energy X-ray absorbtiometry) Abtastung erfolgt. Hergestellt in der Klinik, kann diese Maßnahme die Knochendichte und die Ergebnisse die Wahrscheinlichkeit künftiger Frakturen vorherzusagen. Und "schmerzlos, dauert etwa 15-30 Minuten und der Patient bleibt vollständig bekleidet.

Die Behandlung der Osteoporose ist in erster Linie durch Medikamente, die die Rate des Zerfalls der Knochen verlangsamen, so daß es eine Netto-Zunahme der Knochenstärke über die Zeit. Medikamente wie Bisphosphonate zu tun. Sie vor allem Verdauungsnebenwirkungen - Durchfall, Verstopfung, Verdauungsstörungen usw.

Für Frauen, die nicht Bisphosphonate nehmen kann, hilft bei der Steigerung Strontium Knochenbildung und Senkung seiner Panne, sondern hat zu einem erhöhten Risiko von Blutgerinnseln in Verbindung gebracht.

Evista können Prävention und Behandlung von Osteoporose bei Frauen nach der Menopause, Stimulierung des Knochenwachstums in der gleichen Weise, dass das natürliche Östrogen tut.

Es gibt noch andere Ursachen für Osteoporose, sowie Erbe und Weise des Lebens. Die Menschen, die Steroid-Medikamente über einen längeren Zeitraum eingenommen haben, die einige hormonelle Störungen wie Schilddrüsen oder Nebenschilddrüse oder längerer Ruhigstellung gehabt haben sollten ihre Osteoporose-Risiko mit ihrer Familie Arzt besprechen oder sehen www.nos.org mehr Informationen.

20. Oktober ist Welt-Osteoporose-Tag, das Bewusstsein für die Krankheit zu schaffen und die Menschen aller Altersgruppen in der Betreuung ihrer Knochen für das Leben investieren will.

(0)
(0)
Nächster Artikel Wie Nokia PC Suite

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha