Wie man schnell & Betet für spirituelle Kraft von Gott

Fasten und Gebet sind die Säulen der meisten Religionen seit Urzeiten. Obwohl jede Religion verschiedene Arten von Fasten und Gebet erfordert, können wir die Tatsache nicht leugnen, dass diese Mittel, um Menschen näher zu Gott zu bekommen. Leider schalten die meisten Menschen zu Gott in Zeiten der Not um Hilfe zu bitten , vor allem, wenn sie glauben, dass alles andere nicht. Dies ist der Grund, warum einige Leute denken, dass das Fasten und das Gebet sind bereits religiösen Praktiken der Vergangenheit und haben keinen Platz in der heutigen Welt. Was diese Menschen nicht wissen, ist, dass es viele weitere Gründe, warum die Menschen sollten heute fasten und zu beten. Mit dem Aufstieg der Wissenschaft und Technologie, sind die Menschen eher geneigt nicht zu Gott in den Mittelpunkt ihres Lebens stellen. Mit diesem wird die Tatsache, dass die Menschen mit, diesen leistungsfähigen Werkzeugen umzugehen - Fasten und Beten - sind die einzigen in der Lage, Menschen zu Gott zu bringen.

Wenn Sie Interesse an Fasten und Gebet sind, diesen Artikel lesen und lernen Sie einige Tipps, wie man schnell und effektiv zu beten.

  • Fasten und Gebet. Das Fasten ist eine Form von Opfer, in dem eine Person unterlässt etwas, was sie gerne tun tun, während die Puristen sagen, dass es nur um die Abstinenz von Nahrung bezieht. Es hängt von der Person, wie lange würde es dauern seinem schnellen und reicht von einem Tag bis zu einem Monat.

    Beten, in seiner einfachsten Form, ist ein Gespräch mit Gott. Nachdenken und Einsicht stehen im Mittelpunkt dieses Gesetzes. Während einige Menschen glauben, dass es Gott ist, der tatsächlich zu ihnen spricht, jedesmal wenn sie kommen mit Ideen, wenn sie beten, einige Leute denken, dass Gott nicht direkt mit ihnen zu sprechen, sondern Gott führt sie einfach zu kommen mit Ideen. Am Ende des Tages, je nachdem, was Sie von diesen beiden religiösen Konzepten zu denken, ist das Gebet ein Mittel, um die Kanäle der Kommunikation zwischen Ihnen und Gott zu öffnen.

  • Seien Sie ehrlich. Bevor Sie fasten und beten, sollten Sie zunächst, glaube ich ehrlich gesagt die Idee und die Gründe für diese Dinge tut. Beachten Sie, dass Unterscheidungsvermögen - also, das Denken mit Gottes Hilfe -. Steht im Zentrum dieses Gesetzes, und als solche, öffnen Sie sich Gott Befreien Sie sich von jedem Zweifel, dass Sie über die Existenz, Güte haben, die Kraft und die Fähigkeit Gottes.
  • Bereiten Sie sich von den Strapazen des Fastens und des Gebets. Das Fasten und das Gebet erfordert Engagement, und diese Praktiken nicht nur Ihre geistige Wohlbefinden, aber eure physische Form zu testen. Es wäre auch ratsam, einen Arzt oder Arzt über Ihre Gesundheit zu konsultieren, wenn man das Fasten zu ertragen oder nicht, vor so tun. Selbst Gott würde nicht krank zu werden oder sogar sterben Fasten und Gebet.
  • Reißen Sie sich von anderen Menschen., um nicht auf jemanden oder etwas verlassen vorbereitet werden, außer Gott. Fasten und Gebet sind Taten, die beinhaltet nur Sie und Gott. Wenn möglich, isolieren sich von anderen, wie andere Leute vielleicht nur Ablenkung, das macht es schwieriger für Sie, Ihre Fasten und Gebet zu vervollständigen. Beachten Sie, dass die Idee hinter Fasten und Gebet ist, dass es bringt Sie näher an Gott, wenn Körper und Geist nicht mehr ohne Nahrung aushalten.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha