Wie man richtig behandeln bakterielle Vaginose

Bakterielle Vaginose tritt bei Frauen, wenn es ein Ungleichgewicht in der normalen Bakterien in der Vagina einer Frau. Wenn dieses Ungleichgewicht auftritt, abnormal schnellen Wachstum der Bakterien abgeleitet, was Erkrankung. Die Frau wird dann erleben starken Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Ausfluss aus der Scheide, die sehr unangenehm sein kann. Die beteiligten Bakterien sind entweder gardrenella vaginalis, Candida Hefe oder Parasiten, die als trichonomas vaginalis bekannt ist. Jedes dieser drei Hauptübeltäter die Ursache bakterieller Vaginose.

Bakterielle Vaginose wird häufig durch den Einsatz von Antibiotika, durch Ihren Arzt behandelt werden. Wie bei jeder medizinischen Diagnose wird der Arzt brauchen, um Ihre komplette medizinische Geschichte vor der Verschreibung eine Behandlung zu sammeln. Wenn Sie schwanger sind, zum Beispiel, eine andere Art der Behandlung kann vorgeschrieben werden, wie bestimmte Medikamente können schädlich für das Baby sein. Vermeiden Sie auch trinken Apfelessig, da nur diese das Wachstum von Bakterien, die für das Problem verantwortlich zu stimulieren. Die zur Behandlung von bakterieller Vaginose verwendeten Antibiotika können oral oder in die Vagina sich als Zäpfchen eingenommen werden.

Für einige Frauen, werden Sie nicht brauchen, Behandlung und den Zustand der bakteriellen Vaginose wird nur irgendwann verblassen. Jedoch unbehandelt, besteht ein erhöhtes Rezidivrisiko bei Frauen, als die Ursache des Problems nicht angesprochen wurde. Antibiotika werden oft als Flagyl vorgeschriebenen als eine Behandlung, aber die Aktivität von Antibiotika variiert mit dem Typ des betroffenen Patienten. Andere Behandlungen umfassen die Pillen von Probiotika und Folsäure-Pillen.

Es gibt auch eine Reihe von Heilmitteln, die in Betracht gezogen werden können. Denken Sie jedoch daran, dass es keinen wirklichen Ersatz für medizinische Beratung Sound in diesem Fall. Einige Leute haben versucht, mit Knoblauch als Hausmittel. Knoblauch, Zwiebel schälen und in Gaze wickeln, binden ein Seil bis zum Ende. Legen Sie die Lampe von Knoblauch in die Scheide vor dem Schlaf, und nehmen Sie es in den Morgen. Laut einigen Menschen dauert die Behandlung sieben Tage und bakterielle Vaginose sollte weg sein. Eine Sache, die nicht so leicht loswerden werden kann, ist jedoch der Geruch.

Ein weiteres ist die Verwendung von Golden Seal, die auch ein Antibiotikum ist. Golden Seal ist in Kapselform und kann in die Scheide jeden Abend vor dem zu Bett eingelegt werden. Sie sollten in der Lage, die Auswirkungen bald nach zu sehen, und das Medikament ist angeblich in der Lage, effektiv zu heilen bakterielle Vaginose durch Regularisierung sowohl Entladung und vaginalen Geruch. Es gibt auch eine Reihe von pflanzlichen Heilmittel, die angeblich bei der Behandlung der Leiden gut funktionieren werden. Versuchen Sie, um Ihre natürliche Lebensmittelgeschäft zu gehen, und sollte pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel haben, oder dass sie in der Lage, mit bakterieller Vaginose behandeln. Zeugnisse derer, die diese Art von Heilmittel gefunden haben, sagen, dass dies eine kostengünstige und natürliche Art und Weise zu helfen, die Krankheit zu heilen. Auch in diesem Fall, je nach Hersteller, diese pflanzliche Präparate werden oral oder durch Einsetzen der Tabletten in der Vagina aufgenommen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha