Wie man Programme von Diebstahl Focus in Windows XP zu verhindern

April 7, 2016 Admin Computer 0 16
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Fokus zu stehlen ist, wenn Sie an einem Programm arbeiten und ein anderes Programm startet Aufspringen in dem Fenster Sie sich gerade befinden. Es ist ärgerlich, weil es die Arbeit, die Sie tun, unterbricht. Eine Mitteilung aus anderen Programmen ist ein Beispiel für Diebstahl Feuer. Standardmäßig ist die Windows-XP-Betriebssystem so konfiguriert, dass andere Programme stehlen Fokus zu verhindern, aber kann sich ändern, wenn Programme auf Ihrem Computer installiert. Sie können die Windows XP so konfigurieren, dass diese Programme stehlen Fokus zu verhindern.

1 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen dieses Programms.

Gehen Sie auf die Taskleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Klicken Sie im Startmenü auf Ausführen der Anwendung.

2 Geben Sie den Befehl regedit ein.

Im Fenster Ausführen den Befehl regedit in das Feld ein und klicken Sie dann auf OK.

3 Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USER/Control Panel/Desktop.

Im Registrierungs-Editor, gehen Sie auf der linken Seite des Fensters. Finden Sie zuerst die Option und erweitern Sie den Ordner HKEY_CURRENT_USER indem Sie auf das Pluszeichen (+) neben. Sie dann den Ordner der Systemsteuerung und erweitern Sie es mit +. Schließlich klicken Sie auf den Desktop-Ordner, wird diese den Inhalt auf der rechten Seite zu zeigen.

4 Suchen Sie nach der ForegroundLockTimeout auf der rechten Seite.

Auf der rechten Seite, suchen Sie den Namen ForegroundLockTimeout. Daneben befinden sich zwei Spalten beschriftet Typ und Daten. Für den Namen ForegroundLockTimeout unter der Spalte von Daten, zu überprüfen, ob dieser Artikel erscheint - 0x00030d40 (200000). Wenn Sie in das Datenfeld sehen dann verhindern, Programme stehlen Fokus ist in Windows XP aktiviert ist. Wenn es nicht und Sie einen anderen Wert in Daten haben, dann gehen Sie zu Schritt 5.

5 Bearbeiten von Daten mit dem DWORD-Wert bearbeiten.

Bewegen Sie den Cursor auf ForegroundLockTimeout dann mit der rechten Maustaste auf. Im Optionen-Menü und klicken Sie auf Bearbeiten, sehen Sie den DWORD-Wert bearbeiten Feld.

6 Geben Sie den Wert 30D40.

In der DWORD-Wert bearbeiten Fenster, überprüfen Sie, ob der Name-Wert ist ForegroundLockTimeout, dann geben Sie den Wert 30D40 in der Wertdaten: Feld, und klicken Sie auf OK. Bedienfeld wieder rechts in die Registry-Editor-Fenster-System, wenn das Datenfeld diesen Wert 0x00030d40 (200000), unter dem Namen ForegroundLockTimeout. Wenn diese Details sind es, dann können Sie auf OK klicken.

7 Verlassen Sie den Registrierungs-Editor.

Schließen Sie den Registrierungs-Editor und starten Sie den Computer neu.

Nach dem Neustart wird das System von Windows XP jetzt verhindern, dass alle anderen Anwendungen stehlen Fokus. Falls Sie neue Anwendungen zu installieren, und verhindern, dass der Diebstahl von Fokus geändert wird, ist es wieder die Registrierung bearbeiten, um das Problem zu beheben möglich.

Quick-Tipps:
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Registrierung bearbeiten. Die anderen als die in der Anleitung beschriebenen Änderungen kann zu schweren Schäden an Ihrem Computer verursachen. Sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Sie können die Software, die Ihnen helfen können, Änderungen an der Registrierung sicher machen zu verwenden.
Nützliche Links:
  • Microsoft TweakUI Powertoy
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha