Wie man mit Zahn Notfälle

Tipps, was man zu Hause vor dem Erreichen der Zahnarzt tun

Zahnärztliche Notfälle, wie alle Notfälle kommen ohne Warnung und kann eine Menge von Schmerzen und Beschwerden verursachen. Manchmal ist die Hilfe nicht bei der Hand. Wie das Sprichwort sagt, "Gefahr erkannt, Gefahr gebannt." Diese Tipps sollen helfen, Sie wissen, was zu Hause, bevor sie Ihren Zahnarzt konsultieren zu tun.

  1. Schmerz: suchen Sie nach dem Ort der Schmerzen.
    • Zahn. Wenn es einen Hohlraum, können Sie einen kleinen Ball aus Nelkenöl in sie anzuwenden.
    • Zahnfleisch. Und "sicher Paint Rubber anwenden.

    ein Schmerzmittel wie Brufen können in der Regel übernommen werden. Wenn schwanger, nur Paracetamol kann im Notfall (der minimalen effektiven Dosis und für die kürzestmögliche Zeit) entnommen werden. Fragen Sie Ihren Zahnarzt so bald wie möglich. Nehmen Sie nicht over-the-counter Medikamente aus der Apotheke. Hausmittel können helfen, sind aber nicht der Behandlung. Erleichterung in Ihren Schmerz bedeutet nicht, dass Sie auf die Behandlung zu verzögern.

  2. Schwellung: Schwellung kann extraorale und intraorale Route. Nie warme Kompressen auf die Schwellungen Zahnextraorale oder Gesichtsbehandlung. Die Wärme kann die Infektion auf andere Bereiche im Bereich des Gesichts, zu verbreiten, die, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt, kann Ludwig-Angina führen, eine Art cellullitis der Boden der Mund unter der Zunge (die lebensbedrohlich ist). Warmer Kochsalzlösung gurgelt angemessen sind und kalte Kompressen können auch sicher gegeben werden.
  3. Bruch:
    • Zahn. Konsultieren Sie einen Zahnarzt sofort. Wenn ein Minderjähriger, kann eine Füllung gemacht werden. Wenn länger, kann die Immobilisierung oder Wurzelbehandlung erforderlich.
    • Kiefer. Machen Sie eine Stützbandage und konsultieren Sie einen Zahnarzt für Oralchirurgie spezialisiert sofort.
  4. Kieferorthopädie: Wenn ein Draht gebrochen ist, gelten Kaugummi darauf in einer Weise, die nicht auf dem Zahnfleisch einwirken muss. Wenn die Unterstützung gebrochen ist, entfernen Sie es. Sprechen Sie mit Ihrem Kieferorthopäden so bald wie möglich.
  5. Ausriss: Wenn der Zahn kommt überhaupt, nehmen Sie es vorsichtig aus der Krone ohne Berührung der Wurzel, wie Wurzelfasern beschädigt werden können. Nicht waschen. Legen Sie es in der Milch. Wenn sie nicht verschmutzt ist, kann sie in den Mund des Patienten gebracht werden. Wenn der Patient ein Kind ist, dann legen Sie sie in den Mund des Mutter. Der Zahn in die Steckdose innerhalb von 30 Minuten oder in feuchter Umgebung aufgepflanzt werden, innerhalb von 2 Stunden. Dann konsultieren Sie sofort Ihren Zahnarzt, um einen abgerissenen Zahn neu bepflanzen.
  6. Überempfindlichkeit: Überempfindlichkeit ist vor allem aufgrund der Exposition Dentin. Ursachen: Überempfindlichkeit kann durch übereifrige Putz sein, Putztechnik falsch (die aus dem Zahnschmelz Chip führt), und der übermäßige Verzehr von sauren Diät (Getränke, Zitrusfrüchte, etc.). Diese lösen den Zahnschmelz nach und nach die darunterliegende Dentin (die sinnvoll ist). Abhilfe: Vermeiden oben genannten Reizstoffe gelten Desensibilisierung Zahnpasta, und sehen Sie Ihren Zahnarzt.

Eine gute Mundhygiene, die Verwendung von Mundschutz beim Sport zu halten, um den Missbrauch der Zähne zu verhindern (wie sie als Nussknacker und Flaschenöffner), und verwenden Sie eine weiche Zahnbürste, um Ihre Zähne richtig putzen.

jasmin Nanda Quick-Tipps:
  • Verwöhnen Sie Ihre Zähne mit Respekt und gebührende Aufmerksamkeit zu Zahnproblemen. Schließlich unterstützen sie die Zähne ein Leben lang.
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha