Wie man mit einem Welpen Infektion der Harnwege behandeln

Auch Hunde können Harnwegsinfektionen oder Infektionen der Harnwege zu bekommen. Wenn Sie jemals eine UTI gehabt haben, werden Sie wissen, wie schmerzhaft es sein kann, und wie viel können Sie aus Ihre Arbeit ablenken und den Tag genießen. Wenn Sie denken, dass Ihr Welpe hat eine Infektion der Harnwege, sind hier einige Möglichkeiten, um mit der Situation umzugehen.

  • Symptome. Zunächst einmal sollten Sie sich mit den Symptomen von Infektionen der Harnwege bei Welpen und Hunden vertraut zu machen. Eines der ersten Anzeichen dafür, dass ein Hund dieser Infektion ist, wenn Sie in Ihrem Urin Blut. Blut im Urin zeigt normalerweise sehr schweren Infektionen der Harnwege, weil es bedeutet, dass die Infektion der Blase sich die Gefäße, die zu der Blase erreicht hat, und nicht nur. Andere Anzeichen von Infektionen der Harnwege sind Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterleib, und häufiges Wasserlassen. Wenn Ihr Hund neigt dazu, jedes Mal jammern versucht er, zu urinieren, oder wenn Schmerzensschreie bei jedem, der ihn von seinem Unterleib hält, kann die Ursache eine UTI sein.
  • Umwelt. Betrachten Umweltfaktoren, die Ihren Welpen umgeben. Beachten Sie, dass Welpen sind ein wenig "anders aus Menschen. Menschen nicht urinieren und entleeren im Gras, und nicht über rollen und laufen nackt in den Hinterhof. Die Hunde, aber lieben, dies zu tun, vor allem Welpen. Wenn der Welpe rollt im Gras, kann der Schmutz vom Boden bakterielle Infektionen, die reisen können die Harnwege des Hundes, der die Infektion verursacht haben. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie den Hof in Topform zu halten. Wenn Sie einen Innen Hund haben, auch dafür sorgen, um die Umwelt so sauber wie möglich zu halten, vor allem seine Katzenklo.
  • Diagnose. Im Gegensatz zu Menschen, die nicht sprechen können, sind vor allem auf die körperliche Verhalten basiert, um festzustellen, ob Ihr Hund könnte möglicherweise eine Infektion der Harnwege oder nicht. Sobald Sie denken, dass er die Infektion, sollten Sie jedoch sofort zum Tierarzt zur weiteren Diagnose bringen. Es gibt einige Hunde, deren Harnwegsinfektionen durch andere Faktoren wie beispielsweise Erkrankungen wie Diabetes. Wenn dies scheint der Fall zu sein für Ihren Welpen, ist der einzige Weg, um das Wiederauftreten von UTI zu verhindern, um die zugrunde liegende Symptom selbst behandeln.
  • Behandlung. Wie eine normale Infektion ist eine der häufigsten Behandlungen für Hunde, wie sie Harnwegsinfektionen müssen Antibiotika zu verwenden. Die gleichen Antibiotika, die für den Menschen oder auch ältere Hunde verwendet werden, nicht für Welpen aber gelten, weil die Welpen haben Körper viel kleiner. Sie müssen antibakterielle Medikamente von Ihrem Tierarzt verschrieben erhalten, und Sie müssen sorgfältig verwalten diese in der richtigen Dosierung, um sicherzustellen, dass Ihr Welpe wird nicht zu viel von dieser Medizin verwendet. Der Tierarzt sollte auch in der Lage, andere hilfreiche Tipps, wie die Verbesserung der Wasseraufnahme des Welpen, Isolierung aus anderen Welpen, um eine Infektion zu verhindern, et cetera zur Verfügung zu stellen.


Sehen Sie Ihre niedlichen kleinen Welpen aus einer Harnwegsinfektion leiden kann sehr sein schwierig, vor allem, wenn Sie ein Hardcore-Tierliebhaber sind. Mit diesen, Sie sollten in der Lage, mit dem UTI umzugehen und verbessern Sie Ihre Welpen Zustand.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha