Wie man mit dem Weg Ausländer Siehe Autismus umgehen

Aufräumen verbreitete Irrtümer über Autismus

Ich bin die Mutter des Lebens mit Autismus-Spektrum-Störung zwei Kinder. Mein ältester Sohn ist ein Kind von sieben Jahren, die zwischen gemäßigten auf das Spektrum ist bis schwerer. Meine jüngere ist ein fünf Jahre altes Mädchen, als das Feuerzeug Ende des Spektrums sein wird. Aus der Zeit vor der Diagnose von meinem Sohn (der 3 Jahre passiert), bis jetzt habe ich zahlreiche Situationen mit Fremden, die schwierig, weil ihr Mangel an Wissen über Autismus aufgetreten sind.

  1. Viele Menschen glauben, dass Menschen mit Autismus sind alle geistig behindert. Die erste Situation herzzerreißend Vorfall an den öffentlichen Schwimmbad. Mein Sohn liebt das Wasser. Er wird auch als non-verbale, als er weniger als zehn Worte, um sich auszudrücken. Er war einen Monat weg von seinem dritten Geburtstag. Für das erste Jahr oder so, zeigte er seine Aufregung, die durch die Hände schütteln. Ich dachte, als eine nette Art und Weise zu zeigen, wie aufgeregt er über die Dinge im Leben war. E 'wurde auch über die Sie verschiedene Klänge, Begleit ihre Hand zu flattern. Wir waren ein paar Meter entfernt von zwei Frauen mit ihren Kindern zehn Jahre. Die Jungs haben gekämpft, spielen mit Handtüchern. Mein Sohn war immer aufgeregt und war nah am Geschehen. Als einer der Jungs fast in ihm, erzählte ihm seine Mutter zu entkommen, während er im Begriff, ihn mit seinem Handtuch getroffen wurde. Ich fuhr weg, um es sicherer Entfernung, als er antwortete: "Warum sollte ich gehen, um eine verzögerte kid" Schockiert, wartete ich eine Warnung an ihre Mutter, aber nie angekommen. Ich war zu verstört, um meinen Sohn, die es noch schlimmer gemacht zu verteidigen. Ich hielt ihn fest, dann links auf den Pool.
  2. Menschen neigen dazu, sich lustig über Menschen mit Autismus, die betrachten sie zu sein machen "weird". Ein paar Tage vor dem dritten Geburtstag von meinem Sohn, gingen wir in den Pool für die Kinder der lokalen Park. Es war ein warmer sonniger Tag. Mein Sohn war im Pool spielen, fuchtelte mit den Händen, als er aufgeregt zu sehen, die anderen Kinder zu spielen, war, weigerte sich aber, zu beteiligen. Eine Mutter sitzt neben mir stellte sich vor. Ich bemerkte sofort, dass mein Sohn genau beobachten. Wir begannen im Chat, während Sie unsere Kinder spielen Seite an Seite. Aus dem Nichts, fragte er mich, ob sein Verhalten schien "weird" zu mir. Dann fragte er mich, ob ich jemals dachte, es könnte sein, autistisch. Schockiert und verletzt, wie es war Monate vor der Diagnose, alles, was ich denken konnte, dem Weg nach Hause war, dass mein Sohn wurde markiert, wie ich liebe diesen Kerl, egal was die "weird guy." er ist einer der Liebe meines Lebens, und ich kann den Gedanken nicht ertragen, ihn falsch eingeschätzt wird.
  3. Leute scheinen zu denken, dass ein Kind mit Autismus zu kämpfen ist nur eine Göre, die ihre Eltern nicht kontrollieren können. Mein Sohn war fünf Jahre alt. Wir waren im Zoo. Er wurde in einem Kinderwagen sitzen und Sonder versuchte aufzustehen, um die Bären besser zu sehen. Ich öffnete den Sicherheitsgurt und nahm ihn in die Arme sie höher zu machen. Mein Mann hat unsere Tochter, die Affen in der Zwischenzeit sehen. Plötzlich fragte er, um aus dem Boden und ich es hin, ich hatte nicht erwartet, ihn zu versuchen, die in die Grube der Bären gehen. In Panik, habe ich beschlossen, es sei Zeit für ihn, im Kinderwagen sitzen. Er kämpfte mit aller Macht, das Senden meine Brille fliegen. Die Eltern kamen zusammen, so dass Kommentare über schlechte Eltern und er wirkt wie ein Bengel. Niemand an ihn gedacht als von der Tatsache, dass er festgenommen wurde, in einem Kinderwagen gesperrt und nicht in der Lage, um die Bären zu sehen beunruhigt. Niemand erkannte, dass er die mögliche Gefahr für die in die Grube hinabsteigen von Bären nicht sehen konnte. Es hat einen großen Teddybären zu Hause, wie diese Bären. Alles, was er tun wollte, ist ihnen eine Umarmung. Stattdessen beurteilt Menschen ihn als Göre!
  4. Menschen tauschen für einen ungewöhnlichen Umständlichkeit. Ich teilte meine Bedenken über den Mangel an Optionen, um für meinen Sohn und meine Tochter gag Reflexe so weit wie essen. Ich dachte, dass mein Kollege würde mir helfen, indem zu Ideen. Stattdessen platzte sie heraus, dass ich zu weich war und dass meine Kinder waren einfach nur wählerisch. Was ich nicht wusste, ist, dass die Wahrnehmung der Struktur, Blends, Farben meines Sohnes und Gerüche kann ihn sich schlecht fühlen oder sogar schmerzhaft sein, wie wenn du dir die Haare schneiden zu lassen. Für meine Tochter, die Größe des Lebensmittel, obwohl es scheint uns zu sein, mundgerechte, können ihren Knebel zu machen. Einige Eigenschaften werden auch buchstäblich zum Kotzen. Dies ist eine normale Problem für Menschen mit Autismus; Leider eine Menge Leute nicht verstehen, dass.
  5. Leute denken, dass, wenn eine Person die Stimmbänder, sie reden kann, egal was passiert. Familie kann wie Fremde zu viel in Zeiten fühlen. Meine Eltern haben mir gesagt, über und über wieder im Gespräch zu bleiben, um meinen Sohn, ihn zu lehren, zu sprechen (als ob ich nicht schon tun). Was haben sie davon? Dass ich umgeben von Stille und vermieden werden, um mit meinem Kind zu kommunizieren? Die Tatsache ist, dass das Gehirn eines Menschen mit ASD Prozessinformationen anders als das Gehirn einer Person ohne sie. Reifen auch in einem langsameren Tempo. Es hat eine Chance von 50%, vor dem Alter von 7 Jahren zu sprechen, und der Prozentsatz ab, während es wächst. Er kann in der Lage, eines Tages zu sprechen. Ich hätte nie gedacht, ich würde sagen, dass das Wort "Mutter", aber er hat mich überrascht mit ihm, als er 4 ½ Jahren.
  6. Die Leute denken, dass ein Elternteil, dass ihr Kind hat Autismus um eine Sonderbehandlung erhalten. Ich war im Krankenhaus für Kinder für meinen Sohn, den Arzt aufzusuchen. Ich hatte erwartet, die Wartezeit lang. Während ich die Aufnahme war, sagte ich, dass wenn wurde ungeduldig oder in Schwierigkeiten zu erwarten war, wie er Autismus. Ich hatte nicht erwartet, den Arzt schneller sehen, und ich erklärte, dass ich wollte nur, dass sie ihr Verhalten zu verstehen, wenn es aufgetreten ist. Ich wollte nur, dass sie informiert werden, bewusst und Verständnis. Als ich den Arzt, habe ich nicht gesehen, bevor wir an der Reihe war; sagte, dass ich nicht Autismus als Entschuldigung für sein Verhalten oder besondere Berücksichtigung haben. Als ich sie fragte, was sie über Autismus wusste, antwortete er: "Nicht viel, nur, dass" diese Menschen "sind" anders "" Was ist los, Doc? "Ich fühlte mich wie zu beantworten .. Sie würden denken, dass ein Arzt würde es besser wissen müssen.
  7. Die Leute denken, dass Autismus ist eine Ausrede für Elternschaft "weichen." Während einer Diskussion mit ein paar Freunden, Eltern wurden Spitzen auf, wie man mit schwierigen Situationen Verhaltens in Bezug auf ihre Kinder betroffen sind umzugehen. Als ich sagte, dass Time-out nicht wirksam mit meinen Kindern gewesen, einige Leute verspottet. Neugierig geworden, habe ich erklärt, dass selbst die Experten sind sich einig, dass Kinder mit Autismus nicht die Verbindung zwischen dem Fehlverhalten und der Time-out zu verstehen, dann ist es nutzlos wäre in ihrer Situation. Wir sind mit einer Situation zu tun sofort, zu erklären und zu wiederholen, so oft wie nötig. Werden sie schließlich zu verstehen und stattdessen positive Verhalten anzunehmen. Zum Beispiel ist es sinnvoller für meine Tochter, ein Durcheinander anstatt ein Time-out zu machen. Sie werden verstehen, dass diese Aufgabe nicht, dass Spaß und nimmt ein bisschen "von seiner Spielzeit. Darüber hinaus werden Sie verstehen, dass jedes Mal, es macht ein Chaos, hat sie zu bereinigen!

Wie Sie sehen können, Menschen, die den Film von Figur "Regen Man", die die gleiche Realität für diejenigen, die Autismus haben, ist gesehen zu haben. Sie denken, dass Menschen mit Autismus sollten, um ihren Lebensstil und Erwartungen anzupassen, ohne jede Anstrengung, um alle Missverständnisse über diese Erkrankung zu ändern. In der Tat ist ihre Unwissenheit der ASD oft durch einen Mangel an Interesse darauf, wie sie Menschen mit besonderen Bedürfnissen, wie Menschen auf der Suche nach einem besonderen Leckerbissen zu sehen. Ich denke, es ist Zeit für diese Menschen, um einige Informationen zu bekommen und sie beteiligt sind (statt zu urteilen falsch und mit einer gewissen Grausamkeit). In beiden Fällen sollten Sie immer berücksichtigen, eine Person mit Autismus-Spektrum-Störung als Mensch, der Gefühle und Rechte wie jeder andere auch.

Nützliche Links:
  • Autismus-Spektrum-disorder.com
  • autism.findoutnow.org
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha