Wie man Menschen mit Legasthenie helfen

Legasthenie ist eine Art von Lernbehinderung, die sich als Schwierigkeit, Buchstaben und Zahlen zum Lesen und Verarbeiten manifestiert, und deren Umsetzung in sinnvolle Daten. Menschen mit Legasthenie diagnostiziert werden oft fälschlicherweise als einfach zu faul, um zu studieren oder "langsam" in Bezug auf Lern. Das ist nicht wahr, wenn. Menschen mit Legasthenie sind Personen mit einem Durchschnitt von überdurchschnittlicher Intelligenz und sind in der Regel hoch motiviert, zu lernen und zu überwinden ihren Zustand.

Wenn Sie wissen, wie man Menschen zu helfen, vor allem Kinder mit Legasthenie, ihr volles Potenzial erreichen wollen, sind hier einige Dinge, die Sie tun können:

  • Beachten Sie, dass Legasthenie ist keine Krankheit. Es ist nicht etwas, das Mitleid oder ansteckenden verdient. Legasthenie ist eine Bedingung, die von einem Wertverlust in der Art, wie die Gehirnprozesse geschrieben Bilder in aussagekräftige Informationen verursacht wird. Und, wie oben erwähnt, Menschen mit Legasthenie sind nicht faul oder dumm. Sie sind sehr lernfähig und erreichen volle Potenzial, vor allem, wenn sie die richtige Art von Unterstützung und Gelegenheit gegeben werden.
  • Ermutigen und unterstützen Menschen mit Legasthenie, aber stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz für sie unabhängig und nicht zu arbeiten, um ihnen das Gefühl, machtlos., damit sie lernen, wenn nötig und ihnen helfen, durch schwierige Lektionen zu bekommen, aber respektieren den Raum, den sie um die Lektionen zu lernen und zu erkunden auf eigene Faust finden. Gib ihnen ein Gefühl von Stolz, indem sie wissen, dass sie genauso in der Lage, Spitzenleistungen in der Wissenschaft als reguläre Studenten sind, und dass mit Legasthenie bedeutet nicht, dass sie nur begrenzte Möglichkeiten und die Wahl der akademischen Karriere zu haben sind. Wenn möglich, lassen Sie sie über erfolgreiche Menschen, die Legasthenie haben oder sprechen über berühmte Menschen mit Legasthenie wissen.
  • Seien Sie flexibel. Menschen, vor allem Kinder mit Legasthenie brauchen oft mehr Zeit, um neue Lektionen und Aufgaben lernen, für die es am besten flexibel mit der Zeit Termine oder Fristen zu sein und ihnen die zusätzliche Zeit, die sie brauchen, um was zu tun Sie sie bitten, zu tun. Gib ihnen Zeit, um die Übungen für jede neue Lektion, die Sie ihnen geben zu beenden, um an Diskussionen teilnehmen, geben ihre Meinungen und Fragen zu stellen, so dass es eine interaktive Lernerfahrung für sie zu sein.
  • Betonen Sie, dass Fehler sind in Ordnung. auch eine Atmosphäre, in der Fehler als Teil des Lernens zu schaffen und sie wissen lassen, dass es in Ordnung ist, Fehler zu machen. Zeigen Sie ihnen, dass Sie da sind, um zu helfen oder unterstützen sie den ganzen Weg.
  • Menschen mit Legasthenie müssen nach einem multisensorischen Ansatz vermittelt werden. Sie sollten auch berücksichtigen, was ihre jeweiligen Lernstile sind, so dass Sie effektiver im Unterricht sein kann. Zu wissen, ihre Persönlichkeit, Stärken und Schwächen der kognitiven, der Motivation für das Lernen, und welche Lernmethoden haben für sie gearbeitet haben und diejenigen, die nicht können auch Ihnen helfen, effizienter zu sein, um ihre Bedürfnisse einzugehen. Es ist auch wichtig zu wissen, ihre Eigenschaften Legastheniker, so dass Sie, wie man mit ihnen richtig umzugehen geführt werden.


Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Hilfe, um Menschen mit zu verlängern Legasthenie. Ob es durch und lehrt sie, oder einfach indem sie ihnen ist die Unterstützung und Ermutigung, die sie benötigen, ist Hilfe, um sie verlängert wird ihnen helfen, mehr zu erreichen und wird immer durch die geschätzt werden Menschen und ihre Familien.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha