Wie man Kinder lehren, die goldene Regel

April 6, 2016 Admin Religion 0 7
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die goldene Regel stammt aus biblischen Zeiten. Jesus lehrte seine Anhänger, "tun andere so, wie du möchtest, dass sie dir tun." Diese Regel ist in vielen anderen Religionen als das Christentum wichtig, und in der Regel ist ein wichtiger Grundsatz für Kinder zu lernen. Manchmal ist es schwierig, Kinder über die Goldene Regel zu lehren, aber es ist es wert.

Kinder lernen, indem sie beispielsweise, so dass der beste Weg, sie zu lehren, die goldene Regel ist, auf eigene Faust zu üben und dann zu verbalisieren, was du tust. Angenommen, dass Sie zum Abendessen eingeladen mit einem anderen Paar, die Sie nicht besonders mögen. Sie können entscheiden, gehen für sie wäre Ihr Mann gerne Zeit mit seinen Freunden zu verbringen. Sie können dann auf Ihre Kinder, dass auch dann, wenn Sie nicht wirklich Freunde mit diesen Menschen und zieht es vor, zu Hause zu bleiben erklären, ist es wichtig, Dad, und Sie möchten, dass es um etwas, das für Sie wichtig ist zu gehen, auch wenn er doesn 't wirklich, wie die Menschen. Wenn Sie genug Beispiele mit verbalen Erläuterungen zu geben, werden Ihre Kinder beginnen, um die Regel zu verinnerlichen.

Lesen Sie dazu auch Geschichten, um Ihre Kinder, die die Goldene Regel zu zeigen, zusammen mit einigen Geschichten, die das nicht tun. Nach der Lektüre jede Geschichte, sollten Sie das Verhalten der Charaktere mit Ihrem Kind zu besprechen. Fragen Sie Ihr Kind für die Eingabe auf der Tatsache, dass das Verhalten des Charakters angemessen war. In der Diskussion ist, lesen Sie auf den Grundsatz der dabei an andere verweisen wie Sie hätte sie dir tun. Neben der Verwendung die Geschichten der Phantasie, können Sie auch mit Ihren Kindern über aktuelle Ereignisse, vor allem die Geschichten, in denen Kinder zu sprechen. Besprechen Sie, was das Kind an Ort und Stelle von einem Kind in den Nachrichten gefunden zu tun.

Wenn Ihre Kinder untereinander oder sonst anomale Verhalten kämpfen, ist dies eine perfekte Zeit, um den Unterricht zu stärken. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Kind ist aufgeregt, weil ein Bruder ein Spielzeug nicht teilen, man kann sie ermutigen, zu arbeiten, und erinnern sie an die Goldene Regel. Sie können auch fragen, was sie von dieser Regel denken, wird zu erzählen haben. Sie können auch die goldene Regel zu verwenden, um Ihre Kinder von der Kommissionierung über Klassenkameraden, die als anders wahrgenommen werden zu entmutigen. Wenn Ihr Kind lebt und muss im Time-out genommen werden, wenn er oder sie ruhig ist, können Sie in der Lage, um zu diskutieren, ob er oder sie möchte um einen anderen Kind, das in negatives Verhalten tätig zu sein.

Mit ein wenig "des Denkens, kann fast jede Situation in eine Lektion über die Goldene Regel ausgeschaltet werden. Je mehr Sie Ihre Kinder, um sie freizulegen, desto mehr werden sie zu verinnerlichen und folgen ihm.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha