Wie man jemanden durch ihre IP-Adresse zu finden

Mit Millionen von Menschen mit dem Internet verbunden, um Informationen für den anderen zu teilen, wird es immer Menschen, die in böser Absicht oder Betrug unschuldige Menschen zum eigenen Vorteil zu täuschen versuchen. Normalerweise werden diese Bedrohungen vor allem durch E-Mail erfolgen, aber einige von ihnen entwickeln einige Anwendungen wie Spyware, Trojaner und andere Schadsoftware auf den Computer einer Person angreifen oder nehmen Sie die gespeicherten Informationen innerhalb. Unter der Annahme, dass Sie in der Lage, die IP-Adresse des Mail-, Datei-oder Angriffs erfassen waren, gibt es einige Schritte, die Sie beginnen, die Person hinter der IP-Adresse zu finden. Hier sind einige Tipps, wie Sie vorgehen.

Nutzen Sie das Internet. Wenn Sie bereits die genaue IP-Adresse des Angreifers, dann verfolgen können, wo die einfache Suche im Internet für Websites, die kostenlose Tracking-IP bieten liegt. In der Regel werden diese Seiten können Sie verfolgen, wo die IP-Adresse kommt aus Recherchen auf ihrer Website. Mit Google Maps, zeigt die Website die genaue Lage der Person, die die IP-Adresse. Einige Websites, die wirklich nützlich für diese Tätigkeit sind, ist aruljohn.com Tracking-und IP-address.com. Alles, was Sie tun müssen, ist, besuchen diese Websites und verfolgen die IP-Adresse, die Sie verfolgen, suchen möchten, und Sie sollten wissen, wo die Person, die Verwüstung auf Ihr Leben bewirkt hat online zu finden.

Berichten über die IP-Adresse an die Behörden. Wenn der Angriff schwere und schädliche wurde ein Opfer von Internet-Betrug, dann können Sie immer berichten die IP-Adresse des Angreifers FBI oder Federal Bureau of Investigation, wie sie eine eigene Arbeitsgruppe für Menschen, die Verbrechen begehen, verhaften Zusammenhang mit dem Internet. Besuchen Sie die Website www.fbi.gov FBI und navigieren Sie den Link auf der linken Seite der Homepage mit dem Etikett befindet Beziehung "Kriminalität im Internet." Dies wird Sie zu einer Seite nehmen, wo man einen Bericht des Verbrechens zu senden. Fügen Sie die IP-Adresse des Angreifers, um es einfacher für sie, auf die Spur der Person hinter dem Verbrechen zu machen. Sie können Ihre lokalen FBI-Büro wenden, so, wenn Sie das Gefühl, dass Sie mit ihnen über die Erfahrungen zu sprechen brauchen. Das FBI Website hat die Telefonnummer des jeweiligen lokalen FBI-Büro in Ihrer Nähe, dann sicher, dass Sie dort zu suchen sein.

Fragen Sie Ihren Internet Service Provider oder ISP, der die IP-Adresse gehört. Wenn Sie den Rechts Zitat, um eine bestimmte IP-Adresse verfolgen zu schützen, dann können Sie den ISP, der die IP-Adresse gehört, den Namen und die Anschrift der Person, die die IP-Adresse zugewiesen wurde, nennen Sie bitte. Um herauszufinden, die ISP, der die IP-Adresse gehört, eine schnelle Suche auf arin.net über die IP-Adresse, die Sie haben, und das wird den zuständigen ISP. Kontaktieren Sie Ihren ISP und zeigen die Einberufung für den Track. Normalerweise müssen ISPs nicht so, aber da Sie das Gesetz nennen, haben sie keine Wahl. Es kann bis zu einer Woche dauern, bis Ihr ISP Informationen, so müssen Sie möglicherweise ein wenig "warten zu tun.

Es ist wichtig, dass jeder, der das Internet nutzt, kennt diesen Blick, um sich von verschiedenen Internet-Betrug und Verbrechen, die im Internet vermehren werden, zu schützen. Zu vermeiden, in diesen Situationen auf Ihren Computer und Internetverbindungen mit Firewall-und Anti-Malware-Software-Anwendungen und E-Mail-Adresse zu schützen und sinken Nachrichten von Menschen, die Sie nicht kennen wollen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha