Wie man gesunde Fette in der Küche verwenden

Mit gesunden Fetten in Ihrer Küche, können Sie Cholesterin im Blut Ihrer Familie zu senken, geben Sie ihnen eine große Quelle der lang anhaltende Energie, und die Zubereitung von Essen schmecken. Da die gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren, wie Omega-3-Fette können ranzig Sauerstoff, mehr Wärme zu gehen, müssen Sie wissen, wie man die richtigen Fette für Ihre Rezepte zu wählen. Ziel ist es, eine Vielzahl von gesunden Fetten, ohne sie zu beschädigen zu verwenden.

  1. Verwenden Olivenöl zum Braten bei hohen Temperaturen. Olivenöl enthält hauptsächlich einfach ungesättigte Fette, die den Cholesterinspiegel senken im Blut, und ist sehr leicht durch Hitze beschädigt werden. Halten Sie das Olivenöl bei Raumtemperatur. Erdnussöl und Rapsöl sind auch gut zum Braten, sondern weil sie mehr mehrfach ungesättigte Fette, die durch hohe Hitze beschädigt werden, ist es wahrscheinlich besser, einmal zu verwenden und entsorgen. (Sie Altöl Sie Ihre Ablauf gießen nicht oder Sie einen Klempner brauchen!)
  2. Verwenden Sie Olivenöl, Walnussöl, oder ein Pflanzenöl zum Würzen. Natürlich macht Olivenöl extra vergine es schmecken Salatdressing, aber da wird es nicht kochen die Sauce, können Sie auch die mehr ungesättigte Öle zu verwenden. Versuchen Sie das Walnussöl, mit einem bisschen "von Zitronensaft und Salz für eine einfache, wunderbare Dressing für Salat oder Endiviensalat ist reich an Omega-3 mit ein paar Stücke von geröstetem Walnuss gekrönt. Omega-3-Fette haben alle Vorteile der anderen ungesättigten Fette, und sie helfen, den Blutdruck zu senken und senken den Blutfett. Stellen Sie sicher, dass das Walnussöl Sie kaufen gebraten oder geröstet, um den Geschmack zu bringen, ist.
  3. Verwenden Sie Rapsöl zum Kochen. Sie können Öl für Butter in Bananenbrot, Muffins und ein paar Süßigkeiten zu ersetzen. Ich benutze Rapsöl zum Kochen, da der Geschmack weich funktioniert gut, ist reich an Herz-gesunde Omega-3-Fette, und Kochen nicht diese kostbaren Fett Braten bei hohen Temperaturen vor.
  4. Speichern Sie mehr ungesättigte Öle in den Kühlschrank, zum Beispiel, Sesamöl und Walnussöl. geröstetes Sesamöl ist eine gute Quelle für gesunde mehrfach ungesättigte Fette. Nur sicher sein, sie in den Kühlschrank zu speichern, so dass es nicht ranzig. Der starke Geruch von geröstetem Sesam verhindern, dass Sie den Geruch, der Ihnen sagt, wenn das Öl schlecht geworden bemerken. Andere Öle im Kühlschrank lagern sind in Nussbaum, Sonnenblume, Distel, Mais und für die langfristige Lagerung, Rapsöl.
  5. Versuchen Sie, aus Freilandhaltung oder Gras gefüttert Fleisch wegen ihrer gesunden Fetten., wenn Tiere aus Freilandhaltung oder Gras gefüttert, wird ihr Fett niedriger insgesamt Fett und gesättigte Fettsäuren und höheren Gehalt an Omega-3-Fette, im Vergleich zu den üblichen Getreide gefütterten Tieren. Versuchen Sie, free-range Speck, zum Beispiel von Niman Ranch, und sehen, wie viel weicher (sprich "mehr ungesättigt"), ist das Fett typische Schmalz.
  6. Sparen Sie Butter, Sahne und Kokosöl für, wenn Sie sie wirklich brauchen. Wie ich hasse das zu sagen, ist Fettmilchprodukte nicht gut für Sie. Dann speichern Sie die Butter, Frischkäse, Sahne und für die Zeiten, die Sie wirklich brauchen, genau wie Schlagsahne auf Ihrem Kuchen mit Vanille, Pflaume oder Butter auf dem Mais. Halten Sie die Verwendung von Kokosnussöl auf ein Minimum, zum Beispiel, wenn Sie brauchen, um ein leckeres Thai Gericht zu machen.
  7. Lesen Sie Listen von Zutaten, um teilweise hydrierte Öle zu vermeiden. teilweise hydrierte Öle enthalten Transfette schlecht, das schlechte Cholesterin (LDL) und unteren gute Cholesterin (HDL) zu erhöhen. Glauben Sie nicht, Ansprüche auf der Vorderseite einer Lebensmittelverpackung oder auf der Nährwerttabelle. Wenn eine Zutat teilweise Maisöl/Erdnussöl/Soja usw. hydriert, enthalten Transfette. Seien Sie besonders vorsichtig Margarinen, Brotaufstriche, Nicht-Milch-Toppings, Vereisung und Kuchenmischungen.

Sie können sich wahrscheinlich sehen jetzt, dass es ein Spektrum von Fett von sehr gesunden Pflanzenölen zu tierischen Fetten Zwischenprodukte für die schlimmer - falsche Tatsachen in einer Fabrik - teilweise hydrierte Öle. Verwenden Sie Olivenöl, wie Sie für Bräunung und Braten und viel Olivenöl und Nüsse wie Sie für Salate mögen. Bleiben Sie weg von Krapfen und gebratene Lebensmittel in Restaurants und lesen Sie die Etiketten, um sicherzustellen, dass Ihre Cookies und Getreide sind frei von teilweise hydrierte Öle. Wenn Sie all dies zu tun, haben Studien gezeigt, dass man Fleisch, ohne die Cholesterinspiegel im Blut zu essen. Noch besser ist, versuchen, Freiland-Huhn, Rindfleisch, Schweinefleisch zu finden, und so, dass Sie diese Lebensmittel unglaublich reich an Nährstoffen essen, ohne das Gefühl für gesättigte Fette schuldig.

Warnung:
  • Lesen Sie Listen von Zutaten, um teilweise hydrierte Öle zu vermeiden!
  • Halten Nussbaum und Sesamöl in den Kühlschrank.
  • Wenn die Walnüsse sind nicht im Kühlschrank aufbewahrt, einen Atemzug nehmen hin und wieder und werfen sie weg, wenn sie ranzig riechen!
Quick-Tipps:
  • Verwendung geröstetem Walnussöl mit Zitronensaft und Salz nach einem einfachen Salat-Dressing.
  • Es ist gut, Olivenöl im Schrank zu halten.
Nützliche Links:
  • USDA Nutrient Database
  • Gerda Endemann Ernährungserziehung
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha