Wie man einfache Gespräche One-On-One mit Ihrem Kind haben

Kann 5, 2016 Admin Familien 0 13
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Haben eins-zu-eins-Gespräche mit niemandem kann stressig sein, geschweige denn ein mit Ihrem Freund. Hoffentlich meine kleine Anleitung kann in einigen schwierigen Situationen zu helfen.

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Kind ist in einem gemütlichen Raum. Mein Rat ist, nicht um ein Gespräch an einem öffentlichen Ort zu haben, oder in Ihr jugendlich Schlafzimmer. Öffentlichen Orten kann manchmal das Gefühl klaustrophobisch, und als Lieblingsraum für Ihr jugendlich (als sein Schlafzimmer) ist für ihn, wenn er entspannt ist, kann es wie eine Invasion fühlen, wenn Sie versuchen, ein ernstes Gespräch mit ihm zu haben. Versuchen, im Gespräch im Wohnzimmer, wo die Dinge offen, warm und ruhig sind. Küchen wäre ein wenig "weniger bevorzugt, aber wenn man dort zu bewegen, das ist auch in Ordnung. Küchen, obwohl sie das Herz des Hauses, auch erzeugen viel Wärme, die für feurige Gemüter machen können.

Schritt 2

Wenn Sie ein Elternteil Paar sind, versuchen fraktionierten. (Wenn Sie alleinerziehend sind, ist es okay, diesen Schritt überspringen.) Immerhin ist dies eine Eins-zu-eins-wir versuchen zu haben, nicht ein zwei-in-one, obwohl in einigen Situationen ist es okay. Mit beiden Eltern im Zimmer können Sie Ihre jugendlich schlechter fühlen, wütend oder ganged. Versuchen Sie, Ihre Eltern Lieblings ', die eine, die die meisten wohl fühlt, sprechen Sie mit ihm in privaten.

Schritt 3

Bleiben Sie ein paar Meter entfernt. Okay, zum Beispiel, legte eine beruhigende Hand auf die Schulter, aber nicht in mein Gesicht zu bekommen, so zu sprechen. Sie wollen ihm den Raum, den er braucht Ruhe, entspannt zu bleiben, um zu geben, und, wieder einmal, das Gefühl, als ob es überfallen wurde. Sitzen an entgegengesetzten Enden des Sofas ist perfekt. Immer einen Zentimeter von seinem Gesicht entfernt sein wird, glauben Sie mir, kontra und verursachen Wut und Frustration. Dieser Mangel an Intensität auf beiden Seiten wird ruhig und besonnen zu halten, das ist, wie Sie die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Schritt 4

Halten Sie Ihre Stimme ruhig, aber nicht herablassend. Nichts macht ein Teenager mehr wütend und des Seins auf, als er ein Kind sprach aufgeregt. Ich denke, man könnte ein bisschen "von einem Umzug psych Rückwärts nennen. Indem man es als Erwachsener, gibt es eine größere Chance, dass es wie ein Erwachsener zu handeln. Gleich oder Kollegen in das Gespräch. Mit ein: "Ich bin älter als du, und ich bin ein Elternteil, so dass Sie tun, was ich zu sagen haben" Haltung wird sowohl nirgendwo schnell zu bekommen.

Stufe 5

Diese Art von einem Schritt Bonus. Wir hoffen, dass so weit alles gut und reibungslos, aber hier sind ein paar kleine zusätzliche Tipps, um es auf diese Weise während des Gesprächs zu halten. Wenn Ihr Kind beginnt, bis Abwehrkräfte setzen, bleiben Sie weg von dem Wort "aber", auch wenn sie sagen: "Ich verstehe, aber ..." Gehen Sie weiter, "ich verstehe, wo du herkommst. Vielleicht könnten Sie es auf diese Weise zu suchen ... "Wir brauchen mehr Luft, aber es ist es wert. "Aber" ist gleich "vergessen, was ich damals sagte, das ist, was ich sagen will," und ich glaube nicht, dass jemand, das zu hören möchte.

Wenn eine Eins-zu-getan hat, sicher sein, freundlich zu bleiben. Stehend, etwas sagen wie: "Ich bin wirklich froh, dass wir diesen Chat zu haben." Vermeiden Sie Worte wie "sprechen" oder "sprechen". Es macht die Dinge klingen ernst, und dass die Stimmung ruinieren können relaxed've arbeitete hart an der Erstellung. Was auch immer Sie tun, nicht sarkastisch sein! E 'als ein Schritt vorwärts, drei Schritte zurück. Versuchen Sie, mit einer Umarmung zu beenden, Kuss auf die Wange, und/oder ein "Ich liebe dich. ' Haben Sie keine Angst, Ihre Zuneigung als Eltern zu zeigen.


Nun, ich hoffe, das hilft ein wenig. " Es gibt eine letzte Sache möchte ich Sie mit einem Rundum-Regel verlassen. Was auch immer Sie tun, egal, was Sie über sich bitte, sprechen hören Sie Ihrem Kind, und wirklich bedeuten, dass - nicht nur so tun, als zu hören, während Sie über das, was Sie sagen wollen denken! Es geht um Ihr jugendlich, nicht Sie. Nun, könnte es in einigen Situationen sein, aber mehr als oft nicht, um Ihr jugendlich kommt es! Ich denke, wenn Sie fragen, die meisten Teenager, würden sie sagen, dass sie das Gefühl, ihre Eltern nicht auf sie hören. Wirklich hören, wenn sie zu sprechen und ihre Gefühle auszudrücken. Es wird wohl das einzige, was über Punkte bekommt, die kurzfristig sein und eine stärkere Beziehung auf lange Sicht.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha