Wie man einen Ziegelstein-Haus zu versiegeln, um Schimmel, Schimmel und Feuchtigkeit zu verhindern

Sie haben ein schönes Backsteinhaus, das Sie warm und gemütlich hält, aber wenn man in kälteren Klimazonen leben, ist die Chancen, Schimmel, Schimmel und Feuchtigkeit in der Backstein-Haus hoch. Die eigentlichen Bereiche, in denen sie sich entwickeln sind Schatten, die Sonneneinstrahlung und Hitze nicht berühren können, um sie trocken zu halten. Schimmel und Schimmel kann gesundheitliche Probleme wie Allergien und Erkrankungen der Atemwege verursachen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Schimmel und Mehltau aus Ihrem Hause. Wenn Sie Ihr Haus nicht, und zu durchdringen, werden Sie sie hinter Bilderrahmen oder Wände Ecke zu finden. Es ist nicht wirklich schwer, sie aus Ihrem Hause zu halten und alles, was Sie brauchen, ist, diese einfachen Tipps befolgen:

  • Sammeln Sie die Dinge, die Sie benötigen. Sie müssen eine gute Dichtbackstein. Sie können einen von Ihrem Shop von Do-it-yourself lokalen kaufen. Es gibt einige, die Robbenfänger ein poliertes Aussehen der Ziegel zu verlassen. Was Sie tun können, wäre es, ein Produkt in einem Stück Backstein testen, um zu sehen, was jedes Produkt Ergebnissen wählen Sie dann den Dichtstoff, der Ihren Wünschen am besten entspricht. Denken Sie daran, dass einige Ziegel Dichtstoffe sind temporär und sollten Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt erneut bewerben. Fragen Sie Ihren professionelle Abdichtung Dichtstoff, der Marke von Ziegel für den Kauf.
  • Reinigen Sie den Bereich gründlich. Vor dem Auftragen der Dichtmasse Ziegel, achten Sie darauf, den Bereich gründlich von Schimmel und Mehltau zu reinigen. Suchen Sie nach Bereichen Ihres Hauses, wo die Sonne nicht besonders an den Ecken leuchten. Bleichmittel und Wasser-Lösung für die Reinigung Formen. Achten Sie darauf, alle schrubben. Lassen Sie die Steine ​​trocken sind, bevor Sie mit dem nächsten Schritt.
  • Befreien Sie sich von Feuchtigkeit zu befreien. Lassen Sie die Bereiche gründlich trocknen durch Öffnen der Fenster und Türen, um die feuchte Luft zu erschöpfen. Sie können einen Ventilator verwenden, um den Prozess zu beschleunigen und die Kraft der feuchten Luft aus der Umgebung. Verwenden Sie einen elektrischen Licht mit einer 60-100 Watt-Glühbirne zum Anwärmen von kleinen Bereichen (dies wird nicht für große Umfänge funktionieren). Achten Sie darauf, das elektrische Licht zu nah an brennbaren Gegenständen wie Gardinen oder Regalen nicht zu setzen. Wenn Sie wärmen Regale, stellen Sie sicher, dass alle Objekte auf sie sind vor der Anwendung ein wenig "Hitze entfernt.
  • Verwenden Sie einen Zerstäuber oder eine Applikator für die Versiegelung. Nachdem die Ziegel werden vollständig getrocknet ist, beginnen um das Dichtmittel mit Hilfe eines Gartenspritze oder einen Applikator, der Sie so lange verwenden können, wie Sie sich nicht mit bloßen Händen an. Achten Sie darauf, Gummihandschuhe bei der Arbeit mit Dichtstoffe tragen. Schützen Sie Ihre Pflanzen und Blumen, wenn Sie auf der Außenseite Ihres Hauses arbeitest als gut. Wählen Sie einen Tag, wenn die Sonne scheint und es gibt weniger Brise in der Luft. Dies wäre für die Dichtungsmasse trocknen, bevor man tatsächlich auf den Ziegeln Anwendung verhindern.


Achten Sie darauf, um Feuchtigkeit aus wiederkehrenden verhindern. Das Beste, was Sie tun können, um Feuchtigkeit in Zukunft zu vermeiden ist es, eine bessere Luftzirkulation in Ihrem Haus haben, weil die Feuchtigkeit macht es eine geeignete Umgebung für Schimmel und Mehltau zu entwickeln. Trocknen Sie alle Kleidung, bevor sie sie in Ihre Schränke und feuchte Kleidung nie überall im Haus zu halten. Verwenden Sie ein Abluftventilator in der Küche und Toiletten. Dadurch wird die Luftzirkulation und verhindern, dass Feuchtigkeit.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha