Wie man einen Unterschlupf in der Wüste bauen

April 3, 2016 Admin Sport 0 4
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Nützlich im Notfall!

Es spielt keine Rolle, ob Sie in der Wüste verloren, schlecht, keine Campingausrüstung oder einfach lieber zu verwenden, was Mutter Natur hat für Sie als Unterkunft für die Nacht bieten - diese Art der Unterbringung wird Ihnen helfen. Auch in der Wintersaison, können Sie diese Art von Schutz zu verwenden, wie es auch warm halten Sie. Natürlich hilft auch eine Feuerstelle, wenn sie zu nahe ist, aber das Tierheim kann einen großen Unterschied machen, wenn Sie Schutz vor den Elementen benötigen.

  1. Suche nach einer geeigneten Stelle! Suchen Sie nach einer Website, die unter einem oder zwei hohen Bäumen liegt, vorzugsweise ein immergrüner Baum wie eine Tanne oder Kiefer. Es wäre besser, wenn Sie in der Nähe des Wasser zu bauen, wie das Wasser ist die Quelle des Lebens. Sie könnten Ihren Durst zu stillen, eine Wunde zu reinigen, halten Sie das Fieber nach unten, zu helfen, zu kochen, zu halten Sie Kleidung und saubere Bandagen und sauber. Wenn es Winter wird der Schnee die gleichen Vorteile bieten, wenn in einer Feuerstelle aufgelöst. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Grund für die Zulassung ist größer als der Wasserstand, wie im Falle von schweren Regenfällen könnte der Fluss deine Zuflucht zu überfluten.
  2. Krawatten sind nützlich! ohne den Luxus von Schnürsenkeln, Seil oder Angelschnur, müssen Sie, um die natürlichen Bindungen als kleine Wurzeln, Gras oder kleine flexible Zweige verwenden. Diese Anleihen werden in den Aufbau Ihrer Unterstand genutzt werden. Ich schlage vor, Sie rund 25 natürlichen Bande zu finden, wie sie während der Konstruktion Ihrer Schutz notwendig, da viele sein.
  3. Der obere Teil der Zuflucht. Verwenden Sie einige Verbindungen zu einigen der größten immergrünen Zweigen zusammen zu binden. Binden Sie jedem der Zweige auf der anderen Seite der nahe gelegenen Bäumen. In Abwesenheit von Bäumen in der Nähe, verwenden Sie zwei große tote Äste zu tief in die Erde, Baumstümpfen oder umgestürzte Bäume angreifen. Stellen Sie sicher, dass die Spitze der Unterstand auf einem 45-Grad-Winkel oder kleiner gelegen, um Ansammlungen von Schnee und regen, die in den Schutz fallen könnte. Decken diese Hauptäste mit immergrünen Zweigen extra. Es sollten mindestens zwei Schichten sein.
  4. Die Seiten des Tierheims. Cover jede Seite der Unterstand mit mindestens zwei Schichten von immergrünen Zweigen. Genau wie oben in der Unterkunft, sicherzustellen, dass die Spitze der Zweige auf dem Boden wie Schnee und regen schieben Sie die Nadeln von folgenden ihrer natürlichen Weg sein. Tannenzweigen sind die beste Art der Zweige, wie sie flach und voller Nadeln. Die Seiten des Tierheims wird auch Schutz vor dem Wind. Im Winter, verwenden Sie ein bisschen "von Schnee, um die Seiten, die sie mit sich bedeckt zu isolieren.
  5. Das Land der Zuflucht. Bedecken Sie den Boden des Unterstandes mit immergrünen Zweigen. Es wird immer der Boden entwässert, trocken und warm halten. Sie können auch einige Einsen halten in mehr, sich zu bedecken, um sich warm zu halten. Es wird auch machen Sie mehr Komfort, die alle felsigen oder unebenen Flächen, die einige Beschwerden und Schmerzen verursachen können, abdecken wird.
  6. Die Front des Tierheims. decken die meisten der vor dem Unterstand mit zwei oder mehr Schichten von immergrünen Zweigen, um den Benutzer so viel wie möglich gegen die Elemente zu schützen. Halten Sie ein paar Zweige der Nähe des Eingangs, in der Nacht blockieren, oder, wenn das Wetter wirklich schlecht.
  7. Graben ein Graben! Verwenden Sie eine große Niederlassung, Rock oder einen Stock, um einen Burggraben rund um die Hütte zu graben, um den regen und den Schnee von es, die Vermeidung Überschwemmungen abtropfen lassen. Graben den Graben in einem Abstand von etwa ein Fuß weg von der Basis der Schutz, da wir nicht wollen, dass es nass sein. Machen Sie es so tief und breit wie möglich. Wenn Sie es tun können, fahren sie hinunter zum Wasser gut abtropfen.
  8. Sicherheits-Tipps. Stellen Sie keine Lebensmittel in Schutz; es kann Eindringlinge zu gewinnen. Legen Sie es in einem Paket an ein Seil gebunden und hängen Sie es auf einem hohen Ast eines Baumes, der nicht nach Hause, um Ihren Rückzug, aber weit davon entfernt. Nie ein Lagerfeuer zu nahe an der Unterstand als Funken und Rauch an einem windigen Tag können Sie Ihre Zuflucht und Ihrem Leben zu erreichen. Im Winter, überprüfen Sie die Ansammlung von Schnee auf Ihre Unterschlupf auf einer regelmäßigen Basis, und wischen Sie die schwere Schnee wird Ihr Schutz zu kollabieren.

Wenn es notwendig, eine solche Unterschlupf nutzen oder wollen es versuchen, ist, werden Sie überrascht sein zu sehen, wie gut es Ihnen schützt. Bauen einen Unterstand erfordert ein bisschen "Zeit und Energie, aber am Ende wird es sich lohnen. Wenn Sie sich entscheiden, nicht alle Schritte, Ihren Komfort und Schutz folgen und so seine Effizienz zu verringern. Der Rest ist gut, aber in diesem Fall kann ein bisschen "von Arbeit, Leben zu retten!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha