Wie man einen monochromen Farbschema in einem Raum zu schaffen

Wenn Sie planen, ein wenig "Haus umgebaut sind, ist eine der besten und effektivsten Möglichkeiten, dies zu tun, indem Sie einen Raum nach dem anderen. Nicht nur wird diese Ihnen helfen, besser zu kontrollieren Ihr Budget, wird dies auch Ihnen helfen, auf einem Ausgangspunkt für den Rest der Gestaltung Ihres Hauses entscheiden, als auch. Entscheiden Sie sich für ein Farbschema ist eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, aber was gut ist, dass dies einer der unterhaltsamsten als gut. Eine monochrome Farbgestaltung ist eine der beliebtesten Farbe Stile, die Sie verwenden können, und hier sind einige Richtlinien für den Einsatz erhöht auf diesem klassischen Look:

  • Wissen Sie, was ein monochromatisches Farbschema ist. Eine monochrome Farbgestaltung bezieht sich auf die Verwendung von nur einer Farbe - aber in verschiedenen Schattierungen und Töne - in ein Zimmer dekorieren. Das Farbschema gibt ein Gefühl von Eleganz, desto mehr kann man fast nie schief gehen mit einem monochromen Design. Es ist sehr wichtig, aber die hinzugefügt Interesse strategisch über den Raum gestellt werden, da eine monochromatische Schema tendenziell langweilig sein, wenn nicht gut geplant aus.
  • Bestimmen Sie die Farbe, die Sie verwenden möchten. Denken Sie daran, eine Farbe als Hauptkulisse des Raumes verwendet werden, so ist es wichtig, die richtige Farbe zu wählen. Was ist wichtiger ist es, den Zustand des Geistes, der Farbe Ihrer Wahl vermittelt berücksichtigen: Es sollte nicht Ihre Lieblingsfarbe sein. Zum Beispiel fördert blau Entspannung und Ruhe; Orange fördert Energie; Sahne und vermittelt ein Gefühl der Reinheit. Es wird empfohlen, eine Hauptfarbe, die nicht zu fett und kann arbeiten als neutraler extrem hellen Farben können nach einer Weile zu anstrengend für die Augen verwenden.
  • Verwenden Sie die Hauptfarbe an der größeren Oberfläche. Denken Sie an die Hauptfarbe die Sie verwenden möchten (der genaue Farbton, Farbton und Wert), und dies dann als Sprungbrett für die Gestaltung des gesamten Raum. Verwenden Sie diese Hauptfarbe auf der größten Fläche des Zimmers, wie die Wände. So wählen Sie eine ähnliche Farbe, aber in verschiedenen Schattierungen, um diese Hauptfarbe zu ergänzen.
  • Verwenden Sie unterschiedliche Texturen. Um zusätzliches Interesse auf Ihr Zimmer zu geben, stellen Sie sicher, das die verschiedenen Beschaffenheiten in den Einzelteilen, die Sie verwenden zu integrieren. Mit der glatten, einfarbigen Hintergrund der Wände, zum Beispiel, werden die Oberflächen aus einem weichen Leder Sofa, Teppich, afghanischen und einem Eichentisch helfen, geben zusätzlichen Reiz für das Projekt.
  • Bestimmen Sie eine Akzentfarbe. Um mehr Leben in Ihr Zimmer zu atmen, zu integrieren lebendigen Farben mit der gleichen Intensität wie die Hauptfarbe, ergänzen sie (zum Beispiel: goldgelb bis blau Farbschema). Verwenden Sie diese Akzentfarbe in kleinen Mengen und in verschiedenen Bereichen des Raumes. Eine Alternative zu einer Komplementärfarbe ist, eine ähnliche Farbe (zB blau und grün, orange und rot, usw.) als Akzent zu verwenden.


Da haben Sie es! Dies sind nur einige der Leitlinien für die Schaffung einer monochromen Farbschema in Ihrem Zimmer. Wie bei jeder anderen Art von Farbschema, ist es sehr wichtig, die kleinen Details zu planen; mit diesen Leitlinien ist zu hoffen, dass wir mehr Spaß mit der Planung zu haben! Viel Glück, und ich hoffe, dass dies geholfen!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha