Wie man einen Memory-Foam-Kissen wählen

Wir alle kennen die Vorteile von ausreichend Schlaf. Aber abgesehen von der Länge des Schlafes Sie jeden Tag beobachten kann, ist die nächste Frage: Wie hoch ist die Qualität des Schlafes Sie bekommen? Wenn Sie feststellen, dass Sie immer noch aufwachen mit einer Wunde zurück, oder wenn Ihr Schlaf wird durch ständige Drehen und Wenden gestört, ist es Zeit, etwas dagegen zu tun. Eine einfache Lösung ist es, ein Memory-Schaum-Kissen, das speziell ausgebildet ist, um den Kopf und Hals wiegen, um die einzigartige Form des Körpers anpassen, und zu helfen, die Muskeln entspannen zu kaufen. Wenn Sie schauen, um einen Schaum-Kissen-Speicher der eigenen zu kaufen, hier sind einige Richtlinien, um die beste für Sie wählen:

  • Wählen Sie eine, je nachdem wie Sie schlafen. Sie in der Regel auf dem Rücken schlafen oder auf der Seite? Es gibt Memory-Foam-Kissen, das speziell für die spezifischen Schlafgewohnheiten entwickelt wurden. Zum Beispiel ist eine traditionelle Art Memory-Foam-Kissen für Seitenschläfer empfohlen, während eine konturierte Kissen ist gut für diejenigen, die die meisten ihrer Zeit damit verbringen, das Schlafen auf dem Rücken. Andere Memory-Foam-Kissen sind, um Teile des Körpers wie des Halses (U-förmige Kissen) gemacht; die Beine (Beindistanz Kissen); und die Rückseite (Lendenkissen).
  • Ermitteln Sie die passende Größe. Die Größe des Memory-Foam-Kissen, das Sie kaufen, wird auf Ihrem eigenen Größe und Körpertyp. Wenn Sie petite und mit einem kleinen bis mittleren Körper-Typ sind, sollten Sie eine kleine bis mittelgroße Memory-Schaum-Kissen zu kaufen. Wenn Sie groß sind (5'4 Fuß bis etwa 6 Fuß), sollten Sie einen mittelgroßen bis großen Kissen zu kaufen; wenn Sie groß mit einem großen Körper-Typ sind, ist ein extra-großes Kissen für Sie am besten.
  • Holen Sie sich eine hypoallergene Kissen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie anfällig für Allergien sind.
  • Überprüfen Sie die Weichheit der Kissen. Eines der Zeichen von einem Kissen aus Memory-Schaum ist von hoher Qualität, die von 100% Polyurethan, der auch als viskoelastische Schaumstoff bekannt gemacht wird. Dieses Material sollte darauf achten, dass die Oberfläche der Kissen ist völlig glatt, ohne Anzeichen von Rippen oder Wellen. Eine weitere gute Polstermaterialqualität gewählt werden kann ist der Latex, die leichter aus viskoelastischem Schaum. Sie sind jedoch weniger in der Lage, um die Form selbst warten, da sie dazu neigen, in ihre ursprüngliche Form zurückfedern erleichtern.
  • Kaufen Sie ein Kissen mit hoher Dichte. Ein weiteres Qualitäts zu achten ist die Dichte der Kissen. Ein High-Density-Polster ist in der Lage den Körper adäquate Unterstützung zu geben. Es wird empfohlen, dass Sie ein Kissen, das eine Dichte von 4 bis 5 Pfund pro Quadratzoll hat bekommen.

Da haben Sie es! Dies sind nur ein paar Hinweise zu beachten, wenn die Wahl eines Memory-Foam-Kissen. Denken Sie daran, wie bei jedem anderen Kauf, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Forschung über die verschiedenen Marken und Sorten verfügbar machen, so dass Sie die beste Art für Ihre spezifische Situation bekommen konnte. Nicht nur wird diese sorgen dafür, dass Sie in der Lage, die beste Schlaf, den ich seit langem gehabt habe zu genießen, erhalten Sie auch den besten Wert für Ihr Geld. Viel Glück, und ich hoffe, das hat dir geholfen!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha