Wie man einen Gehirntumor zu behandeln

Genau wie jede andere Tumor oder Krebs, Überlegungen für die Behandlung eines Hirntumors sind die Art des Tumors, Lage des Tumors, seine Größe, und auch das Alter der Person und seinem allgemeinen Gesundheitszustand. Das Leben und die Zeiten der Behandlung variiert zwischen Kindern und Erwachsenen.

Es gibt drei Arten von Standardbehandlung für einen Hirntumor - Operation, Bestrahlung und Chemotherapie. Basierend auf der Schwere oder der Grad des Tumors, oder einer Kombination dieser Behandlungen eingesetzt werden. Zunächst wird eine Biopsie durchgeführt, um Ärzte entscheiden, welche Art der Behandlung für den Patienten angewandt werden können.

Spezialisten Manipulation der Behandlung von Gehirntumoren oder Tumor Onkologen, Neurochirurgen, Onkologen und Ärzten, unter anderem. Die Behandlung beginnt, indem er Steroide, um Patienten zu reduzieren und zu lindern Schwellungen. Je nach den Nebenwirkungen, die vorhanden sein können, können einige Anfall Medikamente Antiepileptika verabreicht werden.

  1. Chirurgie. Mit Gehirn-Chirurgie, ist Gehirntumoren im Gehirn physisch durch Öffnen des Schädels entfernt. Genannt Kraniotomie wurde der Tumor durch den Chirurgen, der entscheidet, ob der gesamte Tumor entfernt oder teilweise entfernt worden ist. Durch das Studium der Lage des Tumors, wird der Chirurg festzustellen, ob eine vollständige Entfernung möglich ist, ohne dass Schäden an Hirngewebe. Wenn ein Teil des Tumors verbleibt, kann diese mit anderen Behandlungsverfahren behandelt werden. Die Technologie ermöglicht auch Chirurgen, um das Gehirn abzubilden und suchen nach möglichen Wegen um den Tumor herum, um die Extraktion sowohl für die Biopsie durchführen oder daraus entfernt Bedarf.
  2. Strahlentherapie. Auch genannt Strahlentherapie, dieses Verfahren zerstört die Krebszellen, so dass Hochleistungsstrahlen im Bereich des Tumors. Dies kann ohne die Notwendigkeit für das Verfahren vor der Operation verwendet werden, oder die Krebszellen, die gegenüber von vor der chirurgischen Entfernung links vollständig zerstören. Strahlentherapie hat zwei Methoden-Strahlung von außen und stereotaktische Radiochirurgie. Strahlung von außen ist die Strahlentherapie bei Tumorbereich ausgerichtet. Die übliche Dauer für diese Behandlung beträgt fünf Tage. Stereotaktische Radiochirurgie ist eine Sitzung einmal mit Ihrem Arzt, in der eine einzige hohe Strahlendosis präzise auf den Tumor gerichtet. Da die Behandlung begrenzt und beschränkt sich nur auf den Tumor, besteht nur eine geringe Gefahr der Beschädigung des umgebenden Hirngewebe.
  3. Chemotherapie. Dies ist eine Injektion eines Medikaments oder einer Kombination von Arzneimitteln an das Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit zu zerstören und zu verhindern Ausbreitung von Krebszellen. Dies ist normalerweise ein Behandlungsprogramm zwei oder drei Jahre, und ist normalerweise ein Verfahren zu dreimal. Zwar kann es sein Schübe werden Hirntumoren auf diese Weise erfolgreich behandelt werden.

Es gibt lokale und nationale Bemühungen zur Medizin Praktiker, um zu versuchen, um eine wirksame Behandlung für Hirntumoren und anderen Krebsarten zu finden. Kinder sind nicht von dieser Art von Krankheiten verschont. Wenn Sie oder eines geliebten Menschen durch diesen Test gehen wird, können Sie mehr über die verschiedenen Arten von Gehirntumoren (zB Glioblastoma multiforme, Medulloblastom-Stiftung) oder alternative Behandlungen für Gehirntumoren lernen im örtlichen Gesundheitszentrum. Auch sicher sein, für die Unterstützung und Hilfe der Krebsselbsthilfegruppen in dieser schwierigen Zeit zu suchen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha