Wie man eine Zahnbürste wählen

Mundhygiene ist wichtig für unsere Gesundheit. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um unsere Zähne und Zahnfleisch sauber und gesund zu halten, sondern beginnt immer mit der richtigen Zähneputzen.

Die Zahnbürste hat einen langen Weg zurückgelegt. Heute kommen Zahnbürsten in einer Vielzahl von Farben, Funktionen und kann manuell, Batterie sein und auch Schallwellen, um Zähne und Zahnfleisch zu reinigen. Zahnbürsten heute nicht nur saubere Zähne, sondern auch den Kampf gegen Parodontitis.

Hier ist, wie eine Zahnbürste zu wählen:

  1. Entscheiden Sie, wer die benutzen werden die Zahnbürste. Kinder sollten nicht mit Zahnbürsten für Erwachsene konzipiert. Sie müssen kleinere Köpfe und weichen Borsten. Warum können manche Kinder nicht gerne, um ihre Zähne zu putzen, sind Zahnbürsten Junior in hellen Farben, haben unterschiedliche Charaktere beliebt oder auch Musik abspielen, während dem Zähneputzen. Menschen mit Zahnspangen können wählen, eine Zahnbürste oder Zahnspangen Zahnbürste zu verwenden. Die Borsten sind robuster und die Borsten in der Mitte des Kopfes sind etwas niedriger als die an den Seiten für die Reinigung von sowohl den Zähnen und den Klammern zu ermöglichen.
  2. Überprüfen Sie die Borsten. Borsten sind in verschiedenen Härtegraden: weiche Borsten, mittel und hart. Das Beste ist, weichen Nylonborsten, weil sie schonender für das Zahnfleisch sind. Doch einige Menschen harten Borsten, weil sie glauben, dass sie Ihre Zähne besser reinigen. Dies ist ein Missverständnis.
  3. Nehmen Sie einen kleinen Kopf. Sie möchten eine Zahnbürste, die einen kleinen Kopf hat, so dass es schwierig ist, die Orte wie der Rückseite der Backenzähne zu erreichen zu erreichen erhalten. Daran erinnern, wie der Bürstenkopf, den Zahnarzt zu reinigen verwendet, ist nur eine kleine kreisförmige Borstenkopf? E 'in der Lage, in die entlegensten Tiefen Ihrer Zähne zu erreichen. Wenn der Kopf zu groß ist, fühlt man sich unwohl.
  4. Hüten Sie sich vor Glocken und Trillerpfeifen. Zahnbürsten sind jetzt mit vielen Extras. Sie haben Köpfe, flexible, weiche Griffe aus den verschiedenen Farben und Stilen abgewinkelt, beiseite. Wählen Sie diese auf Ihre persönlichen Komfort.
  5. Entscheidung zwischen elektrischen und Handbuch. Jetzt arbeiten wir daran, die heutigen Batterien oder wiederaufladbare Zahnbürsten auf dem Markt. Die zwei Arten von elektrischen Zahnbürste sind die rotierenden Kopf und dem Schallzahnbürste. Wissenschaftlich, gibt es keinen Unterschied zwischen der Reinigung unter Verwendung einer elektrischen Zahnbürste im Vergleich zu einer Handzahnbürste, obwohl eine Schallzahnbürste kann helfen, Zahnfleischerkrankungen. Was zählt, ist, wie Sie Ihre Zähne richtig putzen.

Allerdings gibt es einige, die elektrische Zahnbürsten bevorzugen. E 'empfohlen für Menschen, die Schwierigkeiten mit ihren Griffen oder haben Probleme mit ihrer Fingerfertigkeit bei der Hand, wie ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen. Elektrische Zahnbürsten helfen kann, ein Kind, das nicht gerne die Zähne putzen zu fördern. Einige Leute Waschbürste am Ende länger und besser, weil sie spüren, dass psychologisch ihre Zähne sind sauberer nach der Verwendung einer elektrischen Zahnbürste. Sie können auf der Zeichentrick-teeth.com, der die Ergebnisse eines Vergleichs zwischen elektrische und manuelle Zahnbürsten Sound bietet beziehen.

Was auch immer Marke oder Stil Sie sich entscheiden, so stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zahnbürste alle drei Monate auswechseln und Sie die Zahnbürste richtig zu verwenden. Lesen Sie von der American Dental Hygieniker 'Association für Leitlinien für richtige Zähneputzen adha.org.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha