Wie man eine Reise in das Heilige Land zu planen

Kann 8, 2016 Admin Religion 0 25
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Sie wollen Israel seit Jahren besuchen. Jetzt sehen Sie, wie einfach es ist, Ihre Reise zu planen und Go!

Halten Sie verschieben Ihren Besuch in Israel, als ob es eine Reise, die Sie nur einmal in Ihrem Leben zu tun wäre? Planen Sie, an einem Tag gehen, wenn die Kinder erwachsen sind, oder Ihr Leben in Ordnung ist, oder vielleicht nach dem Gewinn der Lotterie? Ich bin hier, um Ihnen zu sagen: Stop setzen Sie Ihre erste Reise. Gehen in diesem Jahr! Hier ist, wie es für zu planen.

  1. Die Entscheidung, wann zu gehen. mit Abstand die schönste Zeit des Jahres zu besuchen Israel sind Frühjahr und Herbst, wenn das Wetter gemäßigt. Wenn Sie nicht von der Schulzeiten gebunden ist, ernsthaft die Planung der Reise für September bis November und April bis Juni. Mit einer Küstenebene, einer Bergregion im Norden, und der Jordan Rift Valley, hat Israel eine vielfältige Landschaft und das Klima - aber im Allgemeinen sind die Sommer sehr heiß. Winter (November bis März) bringt kühleres Wetter und regen, Schnee und manchmal sogar das Licht in den nördlichen Teilen des Landes. In der Negev-Wüste und im Süden des Landes, ist Niederschlagsmenge vernachlässigbar, auch im Winter.

    Flugpreise von Nordamerika variieren stark je nach der Jahreszeit, mit Tickets im Winter viel billiger. Von der Ostküste, Renditen im Sommer und um das Passahfest sind bis zu $ ​​1.000 oder mehr, während im Januar und Februar, mit sorgfältigen Einkauf und dem Kauf einer Eintrittskarte zu einem europäischen Airline mit einem Anschlussflug, ist es meist möglich, die Kosten für das Ticket in die Mitte geschnitten. (Aber um diese niedrigsten Preisen zu erhalten, müssen Sie ein Ticket im Winter zu kaufen.)

    Wenn Sie einen Urlaub in Israel zu feiern möchten, können Sie die Termine der bevorstehenden Feiertage auf der Website des Israel Ministry of Tourism überprüfen. Unternehmen und israelischen Schulen folgen dem Julianischen Kalender, sondern weil jüdische religiöse Feiertage folgen dem Mondkalender, der Zeitpunkt dieser Feste variiert leicht von Jahr zu Jahr.

  2. Machen Sie Ihre Reiseplanung.
    • Ebene. Die israelische Fluggesellschaft El Al betreibt Direktflüge zu Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv aus der ganzen Welt, einschließlich der Non-Stop-Flug von New York, Miami, Los Angeles und Toronto. El Al ist legendär für seine Sicherheitsprotokolle für die Standardisierung. Mehrere amerikanische Fluggesellschaften bieten Nonstop-Flüge nach Tel Aviv, und viele europäische Fluggesellschaften bieten Anschlussflüge. Einmal in Israel, sind die Optionen für den Transport zum und vom Flughafen Busse (Egged ist die nationale Fluggesellschaft von Bussen); private Dienstleister Auto/van; Schiene; Taxi; Autovermietung; und Limousine.

      Eine Vielzahl von Ticket Konsolidierer bieten steil nach Israel reduzierten Flugpreisen (und zu anderen Zielen als auch). Konsolidierer Tickets (insbesondere internationale Tickets) direkt von Fluggesellschaften und verkaufen sie an Reisende bis zu 70% unter dem niedrigeren Preis. Diese Tickets sind voll zurückerstattet, sie viele Einschränkungen haben, und in der Regel sind nicht berechtigt, Vielflieger-Meilen zu sammeln. Um Konsolidierer finden, sehen Sie im Reiseteil der Sonntags Chicago Tribune, der San Francisco Examiner und Chronik, der New York Times, dem Atlanta Journal-Constitution, dem Miami Herald und der Los Angeles Times. Viele lokale Bibliotheken haben diese Sonntagszeitungen. In einigen Fällen wird der Flug von Israel Teil einer Pauschalreise all inclusive sein. Wenn Sie möchten, können Sie in der Regel verlangen, dass das Ticket nicht enthalten sein, wenn Sie zum Beispiel Vielflieger-Meilen für Tickets verwenden möchten. (Wenn Sie eine Nerven Flyer sind, müssen Sie die Angst vor dem Fliegen, bevor Sie gehen. E 'ein langer Flug nach Israel zu überwinden.)

    • Vom Meer entfernt. Mehrere Reedereien, Kreuzfahrtlinien und Fährverbindungen bieten Fahrten von Europa in die israelischen Hafen Haifa, im Norden, im zentralen Teil der Küste von Ashdod und Eilat am Roten Meer. Alle drei Häfen verfügen über moderne Endgeräte und Landausflüge Angebot täglich.
    • Auf dem Land. Erde die Einreise nach Israel ist durch Ägypten und Jordanien möglich. Grenzübergänge sind unter der Jurisdiktion der israelischen Flughafenbehörde.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Reisepass. Der Reisepass muss noch mindestens sechs Monate nach dem Datum, das Sie in Israel ankommen. Amerikanische und kanadische Staatsbürger benötigen kein Visum benötigen, um Israel für Zeiträume bis zu drei Monate zu besuchen. Wer plant, die Schule in Israel teilnehmen wird ein Studentenvisum benötigen. Für weitere Informationen und um die Anforderungen für andere Nationalitäten zu überprüfen, kontaktieren Sie bitte die Botschaft des Staates Israel oder israelischen Konsulat.
  4. Lesen Sie mehr über die Geschichte und Kultur des Landes. Nehmen Sie sich Zeit, um mehr über Israel lernen, bevor du gehst. Überprüfen Sie Ihre lokale Bibliothek, Buchhandlung, oder durchsuchen Sie die Auswahl der Bücher online verfügbar. Vielleicht möchten Sie zumindest ein oder zwei der folgenden, von denen die meisten als Taschenbuch erhältlich berücksichtigen:

    • Eyewitness Travel Guide nach Jerusalem und im Heiligen Land, von Kate Poole bearbeitet
    • Israel: Ein spiritueller Reiseführer: Ein Begleiter, den jüdischen moderne Pilger, von Lawrence A. Hoffman
    • Bar und Bat Mizwa in Israel: Die ultimative Familiensource von Deborah Rosenbloom und Judith Isaacson
    • Wie auf den Spuren von Jesus und die Propheten: A Schrift Referenzhandbuch für Biblische Stätten in Israel und Jordanien, Hela Crown-Tamir
    • Im Land Israel (Ernte in Translation) von Amos Oz
    • Der Spieler, den arabisch-israelischen: A Documentary Geschichte des Nahost-Konflikts: Sechste Auflage überarbeitet und aktualisiert von Walter Laqueur und Barry Rubin bearbeitet
    • Persönliche Zeugnis: Israel Through My Eyes von Abba Eban

  5. Entscheiden Sie, was Sie sehen und tun wollen. Legen Sie nicht die einzigen Bezugspunkte Bibel und heiligen Orten auf Ihrer Liste! Israel bietet eine Fülle von Kunst-und Musikfestivals, Museen, Theater, Tanz, Musik und Unterhaltung, Restaurants und Geschäfte und Märkte mit Kunsthandwerk. Wasserratten können zwischen Sandstränden, Felsbuchten, Süßwasserseen und Weltklasse-Tauchen und Schnorcheln Möglichkeiten wählen. Viele Naturschutzgebiete in den Loipen bieten schöne Rasenflächen und schattigen Ströme - sowie Wüsten-Canyons und Klippen.

    Dutzende von Websites, Bücher, Reisebüros und Reiseveranstalter bieten Touren für den Tourismus im Heiligen Land vorgeschlagen. Als Ausgangspunkt, könnte man einen Blick auf die israelische Ministerium für Tourismus-Website, die A 4, 7 und 10 Tagen der vorgeschlagenen Routen mit jüdischen Themen, christliche Themen, Tipps und spezielle Routen für Familien mit Kindern bietet zu nehmen.

    Für kostenlose Broschüren gedruckt, starten Sie durch Kontaktaufnahme mit dem Israel Government Tourist Office (212-499-5650 oder gebührenfrei unter 1-888-77-Israel). Sie können auch Ihre eigenen Tourist-Information Kit online bestellen. Detaillierte Informationen zu Unterkünften, Sehenswürdigkeiten, kulturelle Aktivitäten, Restaurants und andere Orte, die für Menschen mit Behinderungen sind, können auf der Website der Zugang Israel gefunden werden.

  6. Entscheiden, ob sie allein oder mit einer Gruppe gehen., ob Sie mit einer Gruppe oder alleine touren, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Stil. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, ist eine gute Option, um Teil der Reise, indem sie organisierte Touren, und einige Ausflüge auf eigene Faust zu verbringen.
    • Organisierte Touren. Touren bieten den Vorteil, einen erfahrenen Führer darauf hin, Highlights und Fragen beantworten. Sie können mit einer organisierten Tour von Ihrer Heimatstadt oder in einem großen Hafen in den Vereinigten Staaten-Reise-Website des Ministeriums für Tourismus Israel reisen, können Sie Ihre Postleitzahl für eine Liste von Reisespezialisten für Israel geben in der Nähe von Sie. Sie können auch vereinbaren (oder bevor Sie das Haus verlassen oder nach der Ankunft in Israel) für Reisen, die ein paar Tage oder sogar ein paar Stunden dauern. Beispiele finden Sie auf der Website Egged Bus Company.
    • Allein. Israel ist ein kleines Land, und es ist leicht, von einem Ort zum anderen zu gelangen. Öffentliche Verkehrsmittel sind bequem und preiswert. Busse sind die beliebteste Form der öffentlichen Verkehrsmittel für lokale und Fernreisen. Egged arbeitet am Intercity-Buslinien, sowie die lokalen Service in den meisten großen Städten und Gemeinden. Reisende aus dem Ausland können Tickets, die Israbus gültig auf allen Egged Bus-Linien für die Dauer von 7, 14, 21, oder 30 Tage sind zu kaufen. Diese Tickets sind erhältlich in allen Filialen von Egged Tours.

      Darüber hinaus betreibt Israel Railways bequem, preiswert Zug. Private Taxis sind für lokale und Fernreise verfügbar, aber ein Sammeltaxi-Service (als Sheroot bekannt) ist eine weniger teure Option und mehr populär. Sammeltaxis Reisen auf permanente Routen, die mit den Bus-Linien zusammenfallen, aber auch Treiber werden Stationen auf dem Weg zu beantragen. Die Abfahrtszeiten sind nicht im Voraus festgelegt; das Taxi verlässt die Station, wenn es voll ist. Die meisten Busse und Bahnen nicht an Samstagen oder an jüdischen Feiertagen laufen. Service endet am Freitag Nachmittag und Samstag Abend fortgesetzt. Einige Linien von Taxistationen nicht an Samstagen zu arbeiten.

      Die meisten Mietwagenfirmen, internationale und lokale Unternehmen haben Niederlassungen in größeren Städten und an der Ben-Gurion-Flughafen. Um ein Auto zu mieten, muss der Fahrer über 21 Jahre alt sein und müssen einen gültigen internationalen Führerschein und eine internationale Kreditkarte zu halten.

  7. Wählen Sie Ihre Unterkunft. Unterkunft für die Besucher zu Israel von elegant städtischen Hotels, Bed & Breakfast in der Nähe von Natur-und Wanderwege, Beduinenzelten in der Wüste! Wählen Sie zwischen Hotelketten Familie, erster Klasse oder Touristenklasse-Hotel im europäischen Stil Luxus-Boutique-Hotel und Spa, Kibbuz-Hotel in der schönen Landschaft gesetzt, ebenso wie Tausende von Zimmern (in der Regel als tsimmers, nach dem deutschen Wort für "Raum "), wo die Gastgeber servieren köstliche Mahlzeiten in den Einstellungen pastoralen ruhig.

    Ländliche Unterkünfte können gestellt Sie nah an vielen historischen Stätten und Sehenswürdigkeiten, während zur gleichen Zeit geben Ihnen die Möglichkeit, zu wissen, und Lebensstile der lokalen Bevölkerung. Einige bieten landwirtschaftliche Aktivitäten, wie Sammlung von saisonalen Früchten, Reiten, Besichtigungen von Obst-und Gemüseverpackungsanlagen und Mühlen Wein oder Olivenöl. Christliche Pilger kann Herbergen und Klöster, die Unterkunft in der Nähe Christian heiligen Stätten bieten zu betrachten. Campingplätze sind auch im ganzen Land zur Verfügung. Wenn Sie in Israel für ein paar Wochen oder mehr bleiben wollen, sollten Sie eine Wohnung zu mieten für Ihren Urlaub.

  8. Die Entscheidung, was zu tragen. Israel ist ein modernes Land und gerade über jedes persönliche Element kann dort gekauft werden, falls erforderlich.
    • Kleidung. Für einen Besuch im Frühling, Sommer, Herbst oder werden Sie leichte Kleidung, Kurzarm-Shirts und ärmellose, Sandalen, Badeschuhe und einen Badeanzug müssen. Es ist auch eine gute Idee, einen Pullover oder eine Jacke für kühle Nächte in den Bergen und der Wüste (und für Räume mit Klimaanlage) zu packen. Sonnencreme, Sonnenhut, Sonnenbrille und eine Flasche oder Thermoskanne für Wasser sind unverzichtbar. Wenn Sie in Israel reisen im Winter, warme Kleidung zu bringen, darunter ein Mantel, gute Schuhe, ein Regenschirm, Handschuhe und Schal. Da das Wetter während der meisten Zeit des Jahres ist entweder gehärtetem oder heiß, die meisten Gebäude Israelis haben keine Zentralheizung. Auch im Winter, im Süden des Landes sind ziemlich warm, wenn Sie also nach Eilat und dem Toten Meer unterwegs sind, bringen einen Badeanzug.
    • Adapter und Konverter. Die Macht der Israel beträgt 220 Volt bei 50 Hertz. Die meisten Steckdosen in Israel verlangen, einen dreifachen Steckern. Das Netzkabel des Laptops, PDA Ladegerät und das Ladegerät Digitalkamera kann wahrscheinlich hand 220 Volt (diese Informationen werden in kleinen Buchstaben auf das Netzteil erscheinen), aber Sie müssen noch einen Adapter. Besucher, die Rasierapparate, Bügeleisen, Reisen verwenden wollen, und andere kleine Geräte müssen beide Transformatoren und Adapter. Ihre Gepäckraum trägt sie wahrscheinlich.
    • Handy. Das Telefon arbeitet in Israel, ob es sich um ein GSM-Telefon und wenn Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter eingerichtet haben, damit Roaming im Ausland. Wenn Sie nicht über ein GSM-Telefon, oder wenn Sie nicht wollen, um Roaming-Gebühren zu zahlen, gibt es viele Unternehmen, die Mobiltelefone zu mieten und die Nutzung in Israel anzubieten. Wenn Ihr GSM-Telefon ist entsperrt, Sie eine SIM-Karte, die geben wird Israel eine lokale Telefonnummer kaufen.
    • Graph Temperatur. Wettervorhersage werden in Grad Celsius angegeben, so möchten Sie vielleicht, um entlang einem Tisch Temperaturkonvertierung oder der Umrechnungsformel, oder eine gleichwertige Speicher, um als Leitfaden zu bringen. Zum Beispiel ist 15 ° C gleich 59 ° C, 25 ° C 77 ° C von 35 ° C 95 ° F usw.
    • Geld. Sie werden etwas Geld nach Israel müssen, vor allem, wenn Sie planen, ein Taxi oder einen Bus zum Flughafen nehmen. Die Währung, in Israel ist der Neue Israelische Schekel (NIS). Sie können Ihre Hausbank bitten, einige für Sie bestellen. Das Israel Ministry of Tourism Website hat eine Währungsumrechner, um den Wert der NIS zu zeigen. Sie können Online-Währung, bevor Sie ankommen oder bei einem Wechselkurs von Fremdwährungen in den Vereinigten Staaten oder Israel auszutauschen. Gängige Kreditkarten (American Express, Diners, Visa, Mastercard/Zugang/Eurocard) sind weit verbreitet in ganz Israel akzeptiert. Darüber hinaus können Sie Schekel aus dem Geldautomaten zu bekommen. Geldautomaten mit dem Maestro, Cirrus, NYCE, Mastercard, VISA und American Express kompatibel ist, kann in ganz Israel gefunden werden. Sie können auch Geld und Reiseschecks bei Banken oder ändern in Ihrem Hotel.
  9. Lernen Sie einige 'des hebräischen Alphabets. Hebräisch und Arabisch sind die offiziellen Sprachen Israels. Englisch ist ein Pflichtschulfach, und die Mehrheit der Israelis sprechen sehr gut Englisch. Straßenschilder sind in Hebräisch, Arabisch und Englisch. Dennoch macht es Spaß, in der Lage, zumindest ein paar Worte der Landessprache zu sprechen. Bis Sie Ihre eigene Phrase Buch, um mit Ihnen, hier ist eine kurze Liste von einigen nützlichen Wörter zu lernen.
    • Shalom - Hallo, auf Wiedersehen, und Frieden.
    • Bo-Pflege tov! - Guten Morgen!
    • Lye-lah tov! - Gute Nacht!
    • Aey-Feind? - Wo?
    • Sherootim - Toiletten.
    • Ani rot-steh ... - Ich (von einem männlichen gesagt).
    • Ani rot-Stah ... - Ich (von einer Frau gesagt).
    • le'shtot Ani rot-steh. - Ich möchte trinken.
    • Yaysh leh-cha ...? - Sie haben ...?
    • Kama? - Wie viel?
    • Atah midabare Angleet? - Sprechen Sie Englisch (sagte zu einem Mann).
    • Aht midaberet Angleet? - Sprechen Sie Englisch (angeblich eine Frau).
    • Slee-cha! - Entschuldigung!
    • Toda Raba! - Vielen Dank!
    • Lihit-rah-Hafer! - Bis zum nächsten Mal!

Warnung:
  • Wenn Sie in den arabischen Ländern (ausgenommen Ägypten und Jordanien) nach Ihrem Besuch in Israel reisen wollen, ist das Israel Ministry of Tourism ratsam zu verlangen, dass ein israelischer Stempel nicht auf Ihrem Reisepass erscheint. Sie müssen den Offizier der Passkontrolle Ihre Anfrage zu informieren, bevor Sie Ihre Dokumente werden eingeschlagen. Die Gewährung solcher Anfragen liegt im Ermessen der Behörden.
  • Sie bringen jedes Fahrzeug nicht - auch versehentlich - in orthodoxen jüdischen Viertel von Jerusalem während des jüdischen Sabbat (Freitag Sonnenuntergang bis Samstag Sonnenuntergang).
Quick-Tipps:
  • Touristen, die Staat Israel Bonds - entweder in ihrem Namen oder übertragen, um sie - diese können nach Israel, die in New Israeli Shekel bei einer Bank vor ihrem Fälligkeitsdatum für vollen Nennwert zuzüglich Zinsen überführen lassen, bis ' Äquivalent von $ 2.500 pro Monat.
  • Wenn Sie nach Israel reisen, um die Bar oder Bat Mizwa seines Sohnes oder Neffen feiern, bewusst sein, dass viele Reiseunternehmen wird einen Teil oder sogar die gesamten Kosten (Land und Luft) für die Bar oder Bat Mizwa Kind verzichten. Eines davon ist Israel-Tour Anschluss, LLC, in Livingston, NJ.
  • Wenn Sie Vielflieger-Meilen, aber nicht genug für eine kostenlose Eintrittskarte aus den USA, Israel, kaufen Sie ein günstiges Ticket von den USA nach Großbritannien und nutzen Vielflieger-Meilen für das Ticket von Europa nach Israel. Auf diese Weise, je nachdem, wo Sie in den USA leben, ist es manchmal möglich, den Flug kostet unter 300 Dollar senken.
Nützliche Links:
  • Israel Ministerium für Tourismus
  • Egged Bus Company (Fahrpläne, Tarife, Tours, und mehr)
  • Israel Railways
  • Drive-Israel.com: Auto-Reise-Planer für unabhängige Touristen in Israel
  • Das Israel Kibbutz Hotelkette
  • Bed & Breakfasts, Land Unterkünfte, Hotels und andere ländliche
  • Israel Hotel Association
  • Israel Urlaub Ferienwohnungen (gesponsert von der israelischen Ministerium für Tourismus und der Gemeinde von Jerusalem)
  • Kultur und Kunst in Israel
  • Die Botschaft des Staates Israel in Washington, DC
  • Bar/Bat Mizwa in Jerusalem - Die offizielle Website
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha