Wie man eine Espresso-Maschine reinigen

Sie sagen, guten Kaffee beginnt mit den Bohnen. Dies ist jedoch nicht ganz richtig, denn wenn man eine Kaffeemaschine schmutzig, egal was die Bohnen haben. Starten Sie mit guten Kaffeebohnen und eine saubere Maschine. Dies gilt insbesondere, wenn Sie machen Espresso und Espresso-basierte Getränke wie Cappuccino!

Schritt 1

Nehmen Sie das Auto auseinander. Espressomaschinen werden einige andere Teile, die sich lösen können. Alle diese sollten entfernt werden. Dies sollte der Filter und der Mechanismus, der den Filter hält, umfassen. Es wird auch den Topf und der Deckel des Topfes. Es sollte auch eine dreiteilige abnehmbare Dampfdüse (je mehr, desto besser).

Schritt 2

Alle abnehmbaren Teile zu waschen. Die Verwendung von Waschen mit alle abnehmbaren Teile Seife und warmem Wasser. Dies sollte eigentlich nach jeder Tasse Espresso-Getränke auf der Basis durchgeführt werden. Wenn Sie nicht das Dampfrohr ist nicht notwendig, um die Teile zu reinigen.

Schritt 3

Reinigen Sie die Innenseite der Espressomaschine. für die innere Reinigung der Espressomaschine und zum Entfernen der Mineralien, die aus dem Wasser zu bauen betreiben ein Pot in Höhe von destilliertem Essig durch die Kaffeekanne (verwenden Sie den Filter, Unterstützung, Pfanne, und von oben nach Dieser Prozess, oder Sie wollen ein Chaos haben). Ist das erledigt, sollten Sie den Essig durch zwei Tassen normalen Kaffee durchlaufen.

Dies sollte einmal im Monat durchgeführt werden, wenn Sie die Espresso-Maschine einmal am Tag oder weniger zu verwenden. Wenn Sie mehr als einmal am Tag verwenden, reinigen Sie es alle zwei Wochen.

Schritt 4

Halten Sie die Dampfleitung so sauber wie möglich. Ein Dampfrohr ist schwer sauber zu halten, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Es baut die heiße Milch, die können und schließlich verbrennt. Dies kann dazu führen, schlechte Probe Milch. Das Beste, was sie sauber zu halten ist eine sehr feuchtes Tuch mit einer Schüssel Wasser zur Hand haben. Reinigen Sie den Zauberstab direkt nach Abschluss der dampfenden Milch. Dies verhindert einen Aufbau.

Stufe 5

Reinigen Sie die Dampfdüse. Wenn Sie den Topf mit dem Essig sollten Sie auch eine gründliche Reinigung der Dampfdüse tun reinigen. Wenn der Espresso-Maschine ist "Bier" die Verwendung von Essig, der in der Maschine der "Dampf" einer Tasse Essig links gemacht. Dies wird jedes Material lösen, Stumpf reinigen und desinfizieren. Sie können dann mit Wut, alles sauber zu schrubben. Überprüfen Sie alle Gummidichtungen, die Kurve der Zauberstab und keine Grate. Sie können sie mit einem Pinsel, kratzig oder dem Fingernagel reinigen. Schließlich führen Sie den Dampf von frischem Wasser durch, bevor es abgeschlossen ist (nach dem zweiten Topf mit Wasser durch die Maschine fließt).

Schritt 6

Lassen Sie alle Teile trocken. Bevor Sie es alle zusammen lassen Sie es alle trocken. Halten Sie den Filter aus dem Papierkorb, nicht auf der Oberseite der Maschine schrauben, und lassen Sie die Teile sitzen Zauberstab beiseite vollständig trocknen. Einmal trocken, alles wieder zusammen.


gut schmeckenden Kaffee wirklich beginnt mit einer sauberen Maschine. Nichts kann eine Tasse Kaffee schlimmer ruinieren als einem schmutzigen Topf, Kaffee oder Dampfdüse. Halten Sie alle Einzelteile und Wischen reinigen Sie Ihren Zauberstab nach jedem Gebrauch. Führen Sie eine gründliche Reinigung einmal im Monat (zweimal, wenn Sie die Espresso-Maschine viel zu verwenden), und haben Sie Spaß mit ihm!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha