Wie man ein gesundes Gewicht zu halten in Ihrem dreißiger Jahren

Die meisten Menschen werden immer gesundheitsbewusster und Gewicht in ihren späten zwanziger und dreißiger Jahren beginnen zu fürchten, weil von dem, was sie sehen, ihre Familie und Freunde, die dreißig sind und beginnen, ihre gute Physis zu verlieren. Aber es gibt immer einen Weg, um zu erreichen, und ein gesundes Gewicht, wenn Sie Ihren dreißiger Jahren zu erreichen. Und "normal, dass der Körper seinen Stoffwechsel verlangsamen, wenn Sie erreichen Ihre dreißiger Jahre. Dies bedeutet, dass die Geschwindigkeit, mit der Kalorien verbrannt werden, ist langsamer, als wenn Sie in Ihrer Jugend und frühen Zwanzigern waren. Das bedeutet, dass, während der Appetit ist im Grunde das gleiche, Ihr Körper funktioniert nicht mehr so, wie es getan haben, so müssen Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten und körperliche Aktivitäten zu ändern. Es ist nur für einen Lebensstil gesund zu wählen.

  1. Essen Sie gesund. Da die Ursache der ungesunden Gewichtszunahme ist der übermäßige Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Kalorien, so ist es ratsam, diese zu reduzieren, ist. Dies bedeutet weniger Kohlenhydrate und Zucker. Mehr Ballaststoffe, Obst und Gemüse sind in der Regel gesunde Lebensmittel-Gruppen. Sie sollten jedoch beachten Sie Ihre aktuellen körperlichen Zustand, wenn Sie hohen Blutdruck, Diabetes und anderen Krankheiten, bei denen es notwendig ist, sich strikt an eine spezielle Diät, um Komplikationen zu vermeiden. Wenn Ihre Familie hat eine Geschichte von degenerativen Krankheiten wie Krebs oder Bluthochdruck, dann ist es sehr ratsam, die Vermeidung von Lebensmitteln, die sie auslösen können starten. Auch Ihre Essgewohnheiten. Es ist ungesund, Mahlzeiten, Denken, das hilft Ihrem Körper mehr Kalorien verbrennen wird überspringen. Im Gegenteil, wenn man sich selbst verhungern, verlangsamt Ihren Stoffwechsel des Körpers nach unten noch mehr, und Ihr Körper speichert mehr Fett, wenn Sie immer hungrig. Es ist besser, sich auf kleine Portionen über den Tag fressen, um nicht hungrig, sondern wählen auch Ihren Snack. Sie werden nie schief gehen mit einem Stück Obst, frisch oder getrocknet. Wählen Sie einfach den Zuckergehalt, wenn Sie eine Familiengeschichte von Diabetes haben.
  2. Mehr Sport treiben. Wenn Sie in Ihren Dreißigern sind, die Chancen sind, müssen Sie nicht mehr Zeit für eine regelmäßige Bewegung geplant. In der Schule musste man Sportunterricht pro Woche. Aber sobald Sie anfangen zu arbeiten und Ihre Karriere sein Moment erreicht, neigen Sie dazu, alles, was laufen, auch über die Treppe zu einem "Zeitverschwendung". Finden Sie Zeit für Sport. Wenn Sie Vollzeit arbeiten, können Sie in einem Training vor der Arbeit oder nach Feierabend zu quetschen. Wenn Sie zu Hause arbeiten oder zu Hause bleiben Eltern, weisen eine Zeit in den Tag zu trainieren. Ein Jog in der Nachbarschaft oder tun eine Reihe von Hampelmänner können einen großen Unterschied zwischen Übergewicht und eine gesunde Gewichts machen.
  3. Seien Sie aktiv. Es gibt Menschen, die sehr beschäftigt, dass eine Stunde Bewegung pro Woche findet bereits eine Menge Planung sind. Stattdessen können Sie Ihre "Übung" zu verbreiten und zu integrieren, um Ihre tägliche Arbeit. Benutzen Sie die Treppe, wenn Sie nur für die nächsten zwei oder drei Etagen geplant. Zu Hause, Ihr Haus sauber und dehnen die Muskeln jedes Wochenende.
  4. Halten Sie eine positive Einstellung. Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts erfordert viel Aufwand, und es ist wichtig, immer eine positive Einstellung, auch wenn das Gewicht nur noch nicht gefallen ist. Verbringen Sie Zeit mit positiven Menschen, die die gleichen Ziele wie Ihnen zu teilen, so dass Sie Ihre Gesundheit-Aktivitäten zusammen machen und ermutigen sich gegenseitig, um die Gewohnheit zu bleiben gesund.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha