Wie man Canine Melanom

Kann 7, 2016 Admin Haustiere 0 8
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Helfen Sie Ihrem Haustier zur Bekämpfung von Krebs - lernen, wie man mit dieser Krankheit und Tumoren des Hundes beschäftigen

Canine Melanom ist ein Krebs, der im Mund auftreten können, Zehen eines Hundes, hinter dem Auge oder auf der Haut. Die Tumoren in den Mund, Zehen und hinter den Augen sind meist maligne, was bedeutet, dass diese Art von Krebs zu verbreiten. Melanom der Haut ist in der Regel gutartig, was bedeutet, dass der Krebs nicht ausbreitet. Denken Sie daran, dass dies eine allgemeine Regel, und es gibt immer Ausnahmen.

Wenn Sie Ihr Haustier erlebt diese gesundheitlichen Probleme, suchen Sie professionelle Hilfe. Diese Tipps helfen Ihnen zu erkennen und behandeln diese Krankheit.

Die Symptome sind:

  1. Hautläsionen ungewöhnlichen Farben und unregelmäßig geformte
  2. Mundgeruch
  3. Appetitlosigkeit
  4. Sabberei
  5. Husten
  6. Gewichtsverlust
  7. Schwierigkeiten beim Schlucken
  8. Tumore sichtbar

Die Diagnose durch einen Tierarzt, hängt von den Ergebnissen der:

  1. Ärztliche Untersuchung Der Tierarzt führt eine körperliche Untersuchung des Hundes einschließlich Palpation der Lymphknoten.
  2. Blood Work Der Tierarzt wird das Blut aus dem Hund zu ziehen und testen, erhalten ein komplettes Blutbild und Serum-Chemie.
  3. Chest X -ray Der Tierarzt wird eine Röntgenaufnahme des Thorax Hund, den Zustand der Lunge zu überprüfen.
  4. Biopsie Der Tierarzt kann eine Biopsie des Tumors, um eine Diagnose zu stellen.

Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

  1. Chirurgie Der Tierarzt kann die Operation auf Ihren Hund tun, um alle zu entfernen oder zumindest so viel von dem Tumor wie möglich.
  2. Strahlung Behandeln Sie die Website mit Strahlung fördert Melanomtumorschrumpfung. Strahlung in Zyklen von drei Dosen am Tag 1, Tag 7 und Tag 21 gegeben.
  3. Chemotherapie Die Chemotherapie funktioniert am besten, wenn sie mit Dacarbazin Medizin kombiniert.

Leider ist die Prognose allenfalls schlecht, wenn die Krankheit der Haut des Hundes gefunden. Die Prognose ist noch schlimmer, wenn es in den Mund, Zehen oder hinter den Augen ist. Die Tumoren verbreitete sich schnell, wenn sie nicht behandelt werden kann und verbreitet, auch wenn die Behandlung versucht. Canine Melanom kann auch nach der Behandlung wieder auftreten.

Obwohl die Prognose nicht sehr gut, die Behandlung durch einen Hund erhielt eine Diagnose dieser Art von Tumor kann seine Lebensdauer zu verlängern, wenn auch nur für einen kurzen Zeitraum. Natürlich kann, wie bei jeder medizinischen Behandlung, Operation, Bestrahlung und Chemotherapie benötigt, die Kosten können teuer sein. Der Besitzer wird sich entscheiden müssen, ob Sie die Behandlung leisten. Ansonsten sind die Möglichkeiten, entweder wir der Krebs seinen Lauf nehmen, die schmerzhaft sein kann und mag grausam, oder der Hund vom Tierarzt eingeschläfert, die Beendigung der Schmerzen und Leiden. Denken Sie daran, immer fördern die Gesundheit des Hundes, vor allem in dieser schwierigen Zeit für Ihren Welpen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha