Wie Läuse entfernen

Das Wort trifft "Läuse" Angst in den Herzen der Eltern auf der ganzen Welt. Kopfläuse sind kleine, flügellose Parasiten, die auf die Blutversorgung von einem Host zu ernähren. Kopfläuse heften sich an die Haarfollikel. Einmal verbunden, lag der Eier der Läuse genannt Nissen. Die Nissen schlüpfen in der Regel innerhalb von 2 Wochen, nachdem sie festgestellt haben. Obwohl die parasitäre Läuse ist eine Chancengleichheit Täter wird Läusebefall am häufigsten bei Kindern im Schulalter zu verbreiten. Mit Läusen kann peinlich für Kinder zu sein: es ist wichtig, dass Kinder beruhigt, dass Läusebefall ist nicht ein Zeichen von mangelnder Hygiene werden.

Kopfläuse ist sehr ansteckend und wird durch direkten Kontakt mit dem Parasiten oder durch Kontakt gemeinsam mit Effekten befallen übertragen. Gegenstände wie Kämme, Bürsten, Handtücher, Kissen und Hüte werden Träger bereit für Kopfläuse.

Läuse sind klein, aber mit bloßem Auge gesehen werden. Läuse sind in der Regel nicht größer als ein Sesam. Nissen sehen aus wie Schuppen und kann in der Farbe variieren.

Sobald Läusebefall bestätigt wird, ist es wichtig, die Behandlung zu beginnen. Die Behandlung muss in einer zeitgemäßen und effizienten abgeschlossen sein. Wenn die Anweisungen der Behandlung folgen können, um Super-Befall und Infektionen führen.

  1. Informieren Sie andere, mit denen man in engem Kontakt gewesen sein. Wenn die Person mit einem Kind befallen, ist es die Verantwortung der Eltern, diese Informationen offen zu legen. Es mag ein bisschen schwierig, aber es ist ein notwendiger Schritt. Weil Läusebefall ist so ansteckend, sollten alle in engem Kontakt mit dem befallenen einzelnen gründlich auf Läuse überprüft werden. Scheitern, um die andere zu informieren könnten, um den Befall oder einem Ausbruch von Kopfläusen zu führen.
  2. Überprüfen Sie die anderen Familienmitglieder für Läusebefall. Wegen der engen Kontakt, ist es üblich, mehrere Familienmitglieder, um Läuse Befall haben.
  3. Fragen Sie Ihren Arzt, um eine Behandlung medizinisch Läuse finden. Läuse Behandlungen sind in einer Vielzahl von Formen, einschließlich Lotionen, Shampoos und Cremes. Vorbereitungen Over-the-counter-und verschreibungspflichtige Medikamente sind leicht verfügbar. Das Medikament von Ihrem Arzt empfohlen wird vom Alter und der Gesundheit des einzelnen befallenen abhängen. Besondere Aufmerksamkeit sollte bestimmte Bedingungen, einschließlich Asthma und Allergien gegeben. Schwere Kopfläusebefall berücksichtigt werden. Achten Sie darauf, Einzelheiten, insbesondere der Beginn der Befall bieten.
  4. Kaufen Sie einen feinen Kamm Zahn, um die restlichen Läuse und Nissen manuell entfernen. Medizinische Behandlungen können Läuse nicht alle Nissen oder Läuse zu töten. Es ist ratsam, die Haare in kleine Abschnitte zu unterteilen und entfernen Sie vorsichtig die restlichen Parasiten. Wenn Sie derjenige, der von Läusebefall leidet, fragen Sie jemanden, der Sie mit diesem Prozess zu helfen. Diese manuelle Entfernung Prozess sollte alle paar Tage gemacht werden für mindestens 2 Wochen.
  5. Verwenden Sie warmes Wasser, um alle Bettwäsche und Kleidung, die in engem Kontakt mit befallenen Personen gewesen waschen. Ort Stücke in den Trockner, um dieses Reinigungsprozess abzuschließen.
  6. Trockenreinigung alle Objekte oder Materialien, die nicht in der Maschine waschbar sind. Diese Elemente können Kissen, Kuscheltiere oder Bettwäsche gehören. Sie können auch zu prüfen, werfen Gegenstände älter.
  7. Weichen Sie Gegenstände wie Kämme und Bürsten, die in Kontakt mit Läusen gekommen sein könnten. Sie können sehr heißem Wasser oder Alkohol verwenden, um diesen Prozess abzuschließen. Es ist ratsam, diese Gegenstände für mindestens eine Stunde einweichen. Sie können auch diese Faktoren in Betracht Wurf nehmen und kaufen neue Elemente.
  8. Führen Sie eine gründliche Reinigung des gesamten Familieneinheit und der Fahrzeug. Dies sollte auch die Reinigung und Desinfektion Staubsauger. Es ist viel besser, einen Staubsauger, der einen Beutel verwendet zu verwenden. Die Tasche ist leichter zu entsorgen und verringert die Gefahr des Auslaufens von Läusen wieder auf den Teppich und Polstermöbel.
  9. Vorsorgemaßnahmen, um das Risiko von erneuten Befall zu reduzieren. Untersuchen Sie jeden, der mit Läusebefall alle 3 Tage in Berührung kam. Nicht teilen Körperpflegeartikel wie Kämme oder Bürsten mit anderen. Vermeiden Sie direkten Kontakt mit denen, die Läuse haben.

Warnung:
  • Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren, um die Behandlung entsprechend medizinisch zu finden.
  • Es ist wichtig, alle Behandlungsanweisungen zur Vermeidung von Komplikationen folgen.
Quick-Tipps:
  • Befall mit Kopfläusen ist nicht ein Zeichen von mangelnder Hygiene.
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha