Wie Kräuter wachsen im Haus

  1. Licht

    • Die Gräser wachsen am besten, wenn sie auf den nach Süden ausgerichteten Fensterbänke platziert werden. Für Fensterbänke, die nicht stellen, Süden, sollten Sie Ihre Kräuter in Behälter zu drehen, so dass sie auch erhalten Erleuchtung. Wenn Sie das Wachstum Ihrer Topfpflanzen in Innenräumen zu verbessern wollen, sollten Sie in den Anbau von Sonderleuchten oder Leuchtstoffröhren investieren. Die Lichter sollten etwa acht Zentimeter über den kleinen Kräutern und fünfzehn Zentimeter über große Kräuter platziert werden.
  2. Wasser und Strom
    • Sie sollten einen guten Kompost zu Ihren Boden vor dem Einpflanzen Gras hinzuzufügen. Sie müssen sicherstellen, dass alle Container, die Ihre Kräuter enthalten ablaufen kann. Überprüfen Sie die Töpfe zu sehen, wenn der Boden trocken ist. Wenn der Boden trocken ist, sollten Sie Ihre Pflanzen zu gießen. Und "besser, wenn Sie Ihre Pflanzen Wasser in den Morgen. Dies ermöglicht es überschüssige Feuchtigkeit zu verdampfen vor Einbruch der Dunkelheit. Seien Sie sich bewusst, dass nicht über dem Wasser Ihre Kräuter. Dies kann zu Wurzelfäule führen Pilz. Um die Entwässerung des Bodens zu verbessern, können Sie Perlit oder scharfen Sand hinzu.
    • Sie sollten Ihre Kräuter einmal alle zehn Tage mit einer schwachen Dünger während der Frühlings-und Sommermonaten zu ernähren. In den Wintermonaten sollte man ihr Futter für alle vier Wochen geschnitten und sollten Sie nur die Hälfte der Dosis von Dünger.
  3. Temperatur
    • Die Kräuter sind am besten, wenn die Lufttemperatur zwischen 60 und 70 Grad Celsius.
  4. Herb Tipps

    • Wir empfehlen den Kauf Ihrer Kräutersamen von einem seriösen Gartencenter. Achten Sie darauf, das Datum auf dem Päckchen Samen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie immer noch lebensfähig.
    • Wenn Sie Pflanzen kaufen, nicht kaufen, ungesunde oder dünn.
    • Sie können eine Slow-Release-Tablette, die Ihren Boden voller Nährstoffe Gras in den Wintermonaten halten wird kaufen.
    • Basilikum: Dieses Gras wächst am besten, wenn es in den sonnigsten Orten platziert wird. Um eine langfristige dieses Kraut zu erhalten, sollten Sie die Blüte zu vermeiden.
    • Bucht: Diese Pflanze liebt es, in großen Töpfen wachsen. Er bevorzugt gefiltert Sonne, ein Ort mehr und mehr frisch und fruchtbaren Boden.
    • Schnittlauch: Sie können dieses Kraut aus dem Garten zu nehmen. Halten Sie es gut gefüttert und getränkt werden.
    • Minze: Dieses Kraut genießt feuchten, kühlen Boden und können die heißen Mittagssonne nicht zu tolerieren.
    • Petersilie: Dieses Gras wächst am besten, wenn Sie in einem Raum mit einer Lufttemperatur von 60 Grad Fahrenheit sind.
    • Estragon: Diese Pflanze liebt volle Sonne.
    • Thymian: Diese Pflanze liebt helle Licht, und Sie sollten nicht über-Wasser.

Quick-Tipps:
  • Vor dem Kauf Kräuterpflanzen, sollten Sie sie schauen, um zu sehen, wie sie aussehen in einem gesunden Zustand. Dies wird Ihnen helfen zu beurteilen, wenn die Pflanzen, die Sie sehen gerade die Mitte des Gartens sind gesund.
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha