Wie Komplikationen der Magen-Bypass-Verfahren identifizieren

Sich in einer Magen-Bypass-Operation erfordert viel Überlegung, bevor Sie sich entscheiden, ein solches Verfahren vor. Obwohl es ist immer eine beliebte Wahl bei der Korrektur von Gewichtsproblemen für übergewichtige Menschen in den Vereinigten Staaten, ist es notwendig, zunächst alle Vor-und Nachteile, mit der Hilfe von einem Support-Gruppe zu bewerten, weil die Komplikationen, die nach dem Eingriff festgelegt werden können Chirurgie kann irreversibel sein.

Magenbypass-Operation wird auch als Gewichtsverlust Chirurgie oder Bypass bariatic bekannt. Diese Art von Magen-Operation wird von Ärzten auf Magen-Sleeve durchgeführt, um das Verdauungssystem, so dass das Volumen der Nahrung im Magen halten kann und der Griff deutlich reduziert zu ändern, und damit die daraus resultierende Gewichtsverlust.

Aufgrund der Komplikationen, die aus den Verfahren auftreten können, sollte der Magen-Bypass-Operation, um Menschen, die krankhaft fettleibig, Gesundheitsrisiken und Gesundheitsprobleme zu Übergewicht bedingte reduzieren, sind zulässig. Im folgenden sind die Komplikationen, die aus Magen-Bypass-Verfahren entstehen können:

Blutung. Von Magenbypass-Operation beinhaltet das Schneiden der Magen als auch neu anordnen, den Dünndarm, um Ihre Verdauungsfunktion ändern, werden Gravuren auf verschiedenen Blutgefäße benötigt. Für dieses Verfahren ist Blutung unvermeidlich. Manchmal wird die Blutung aus der Hand und führt vom Blutverlust. Zu viel Blutverlust kann eine große Gefahr für das Leben darstellen, so Transfusionen sind unvermeidlich.

Infektion. Seit dieser Magen-Operation Bedürfnisse arbeiten an kleinen und großen Darm, können Sie das Risiko einer Infektion durch Bakterien Zwölffingerschalter, der aus dem Darm freisetzen können, laufen. Innere Organe wie Nieren, Blase und Leber werden auf die Infektion und Sepsis (Blutvergiftung) ausgesetzt ist, kann festgelegt werden. Die Infektion kann mit Antibiotika behandelt werden, obwohl es keine Garantie, dass diese Medikamente absoluten Schutz.

Bruch. Von Magen-Bypass-Chirurgie mit der Bereitstellung der Darm beteiligt sind, Leistenbruch übersetzt manchmal als Komplikation. Interne Bruch und Narbenbruch Komplikationen sind Formen, in denen die bisherigen Ergebnisse der Darmverschluss und der zweite Satz, in dem es keine Einschnitte, die nicht sofort reparieren müssen, was in der Exposition der Inhalt des Bauches.

Darm behindert wird. Diese Komplikation ist tatsächlich ein Ergebnis der Hernie. Es tritt in der Regel, wenn der Darm aufgrund von Komplikationen von Leistenbruch blockiert. Dieses Problem kann nicht sofort nach der Operation auftreten und nach dem Eingriff sogar Jahre auftreten.

Dumping-Syndrom. weil die Magenbypasschirurgie verändert die normale physiologische System des Magens, gibt es eine Tendenz für bestimmte Merkmale zu ändern. Ein Beispiel hierfür ist, wenn ein Patient in Zucker, die nach einer Bypass-Operation bewegt Zucker schnell im Darm und unmittelbar aus dem Körper ausgespült. Patienten mit diesem Syndrom kann plötzlich schwitzen und fühlen sich schwach.

Nährstoffmangel. Magen-Bypass-Operation wird auf die Verringerung der Nahrungsaufnahme des Patienten durch eine Änderung der normalen Verdauung ab. Also, es braucht nur eine kleine Menge der Nahrung für die Person, um Fülle und Zufriedenheit zu spüren. Auf diese Weise wird der Patient leicht, Gewicht zu verlieren. Der Rückschlag ist hier jedoch ist, dass mit der Reduzierung der Nahrungsaufnahme, kann der Patient nicht in der Lage, genügend Nahrung zu konsumieren, um den Nährstoffbedarf des Körpers zu decken. Um diesem Problem zu begegnen, raten Ärzte meist Diäten und spezielle Anweisungen für den Patienten, um sicherzustellen, dass die Stromversorgung nicht nach einer Magen-Bypass-geopfert.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha