Wie künstlichen Proteinsynthese machen

Auf dem Gebiet der zellulären, genetischen Wissenschaftler haben revolutionäre Durchbrüche in der Entwicklung von künstlichen Proteinsynthese entdeckt. Dieser Prozess ist sehr wertvoll. Wenn sie richtig verwendet wird, wird in der Massenproduktion des Körpers Gewebe und Organe für die Transplantation von wichtigen Membran Hohlraum zu helfen. Das Unternehmen hat die wissenschaftliche Gemeinschaft, medizinische Biochemie und zuverlässige Daten gegeben, um Theorien wesentlich in der Bildung von Proteinen und der Basis einiger Falten zu erkunden. Die Forscher entwickelten eine moderne und effiziente Proteinstruktur, die selten in seinem natürlichen Zustand ist. Die Synthese besteht in einem mehrstufigen Verfahren:

  1. Aminosäure-Synthese. In dieser Phase werden die Aminosäuren als Proben zur biochemischen Verfahren hergestellt. Diese Verfahren, die auch als Stoffwechselwege bekannt, die Quellen von Aminosäuren, die aus anorganischen Verbindungen gebildet werden. Die Synthese umfasst Substrate, die für den Stoffwechsel des Organismus Überleben. Die Herstellung von Aminosäuren trifft grundsätzlich steuern Stereochemie, in welcher die integrale Bestandteile der Bildung von Nukleotiden decodiert und verschmolzen in anderen Falten für weitere Synthesen.
  2. Transkription von Kern-DNA in Boten-RNA. Dieses zweite Verfahren ist die Erzeugung von RNA exakte Kopie des Satzes von DNA. Nucleinsäuren, DNA und RNA sind über Paare von Nukleotidbasen basiert. Diese Nukleotide dienen als dem Aufbau der Zusammenfassung Format. Sie sind für die Umwandlung von DNA zu RNA mit den richtigen Enzyme. Antiparallelen Stränge von RNA durch dieses Verfahren, das auch zur Grundlage der RNA-Polymerase an die DNA-Sequenz für die Transkription gelesen haben. Im Vergleich zu DNA-Replikation, erzeugt das Verfahren das Komplement RNA Uracil und Thymin.
  3. Übersetzung. Der letzte Prozess vor der DNA wird ein brauchbares Protein. Es ist die Synthese von Proteinen auf der Vorlage basierenden mRNA. Proteinsynthese hauptsächlich im Zytoplasma stattfindet, die den Kern der Zelle. Die in der Reihe Nukleotid mRNA gespeicherten Codes wird als Drei-Buchstaben-Abkürzungen, genannt Codons zu lesen. Jedes Wort bedeutet eine Aminosäure. Die Übersetzung hängt von mehreren Komponenten. Die wichtigste von diesen ist die Ribosomen. Es ist die Ribosomen, die für die Proteinsynthese verantwortlich ist. Ribosomen sind daran interessiert, nach und nach Beifügung der mRNA. Während dieses Prozesses wird die Boten-RNA freigesetzt und zu lesen, um das Polypeptid bilden, wie nach den Regeln des genetischen Codes Trinukleotid vorgesehen. In diesem Code dient die Serie als mRNA-Matrize, um die Bildung von Aminosäuren als Polypeptide bekannt lenken. Innerhalb des Ribosoms, das Aminosäuren zusammen eine Kette in einer Reihe von biochemischen Prozesse zu bilden.

Auf den Punkt gebracht, sind künstliche Proteine, die durch langgestreckte Reihe von Aminosäuren gebildet. Diese Aminosäuren können nicht effizient funktionieren. Sobald sie aufgewachsen sind oder gefaltet kugelförmigen Strukturen komplex, sind in der Lage, komplexe Produktionsprozesse durchführen, wie es üblicherweise in der Natur gefunden. E 'wurde zu einem wissenschaftlichen Dilemma, in das Verständnis und die Vorhersage der Naturgesetze, die die komplexe Faltungsprozess zu beherrschen. Die einfache Faltung der Nukleinsäure Hauptstruktur und Gruppierung von Nukleotid-Molekülketten der Aminosäuren ist im Grunde das zentrale Problem der Molekularbiologie bis zur Gegenwart.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha