Wie kann man wissen, wie viel Obst und Gemüse sollten Sie jeden Tag essen

Starten Sie eine gesunde Ernährung Plan mit diesen Tipps

Ihre Mutter hatte Recht: Sie sollten Obst und Gemüse zu essen. OK, vielleicht "das wird Sie groß und stark" Teil war nicht ganz korrekt, aber die Menschen, die große Teile von Obst und Gemüse als Teil einer ausgewogenen Ernährung kann ein geringeres Risiko für chronische Erkrankungen als diejenigen, die essen kleinen Mengen. Die Lebensmittelgruppe bietet auch Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, und ist arm an Fett und Kalorien und reich an Ballaststoffen und Wasser.

Aber wie Sie wissen, die Anzahl von Obst und Gemüse sollten Sie jeden Tag essen? Und wie sehen Sie alle von ihnen in der täglichen Ernährung zu arbeiten?

Hier ist, wie die richtige Menge pro Tag, um eine gesunde Ernährung Plan zu etablieren essen.

  1. Alle fünf Jahre, das Department of Health and Human Services (DHHS) und United States Department of Agriculture (USDA) gemeinsam die Ausstellung Ernährungsrichtlinien für Amerikaner, die dazu bestimmt sind, den politischen Entscheidungsträgern, Ernährungsberater zu führen, und Ernährungsbildungsaktivitäten . Die jüngsten Leitlinien wurden im Januar 2005 veröffentlicht wurde, und die Empfehlungen waren, dass Erwachsene, die 2.000 Kalorien pro Tag essen 2 Tassen von Obst und 2 1/2 Tassen Gemüse pro Tag konsumieren, mit diesem Betrag zu erhöhen oder zu verringern in Beziehung zu einer entsprechenden Erhöhung bzw. Verringerung der Energieaufwand und Kalorienaufnahme. Grundsätzlich sind diese Tatsachen in überall 5-13 Portionen Obst und Gemüse pro Tag übersetzen, je nachdem wie aktiv Sie sind und wie viele Kalorien Sie verbrauchen.
  2. 02.01 Tasse Früchtetee entspricht 02.01 Tasse frischen Früchten, gefroren oder in Dosen, Obst Medium oder 4.1 Tasse getrocknete Früchte. 02.01 Tasse Gemüse entspricht 02.01 Tasse rohes oder gekochtes Gemüse Cut-up 1 Tasse rohes Blattgemüse und eine halbe Tasse Gemüsesaft.
  3. Denken Sie daran, eine Vielfalt aus allen fünf Untergruppen Gemüse wählen. Sie werden sich vielleicht fragen, was die besten Grüns in der Gegend sind, aber sie sind alle gut. Das Gemüse Untergruppen sind:
    • Dunkelgrün
    • Orange
    • Gemüse
    • Stärkehaltige Gemüse
    • Anderes Gemüse
  4. Die 5-Tage-Programm ist eine öffentlich-private Partnerschaft mit den folgenden Mitgliedern: American Cancer Society (ACS), der American Heart Association (AHA), American Diabetes Association (ADA), die Centers for Disease Control and Prevention (CDC), California Department von Health Services (CDHS), der Nationalen Allianz für Ernährung, Aktivität (NANA), National Cancer Institute (NCI) und der United States Department of Agriculture (USDA), sowie produzieren Veranstalter. Ich liste diese Gruppe nach Hause fahren den Punkt, dass, wenn Schwergewichte wie diese arbeiten zusammen, um den Verbrauch von Obst und Gemüse zu erhöhen, werden Sie wahrscheinlich benötigen, um ihren Rat zu folgen. Ihrer Website, 5ADay, hat einen Online-Test, damit Sie wissen, wie viel Sie jeden Tag essen. Er hat auch Ideen, wie man Obst und Gemüse in der Ernährung sowie zusätzliche Ressourcen zu integrieren - einschließlich Veröffentlichungen - für die Ernährung Profis. Ironischerweise ist die Richtlinie "5 am Tag" hat sich ein bisschen "eine falsche Bezeichnung, jetzt, wird empfohlen Verbrauch sogar noch höher jeden Tag.

Jetzt wissen Sie, wie viele Portionen Obst und Gemüse am Tag sollten Sie haben. Kurz gesagt, es sind nur ein paar Gründe, warum Sie den Verzehr von Obst und Gemüse und auch dann abnehmen wollen würde, nur für einen befristeten Zeitraum. Diese Gründe wären:

  1. Sind Sie verzweifelt untergewichtig, und Obst und Gemüse füllt sich so sehr, dass Sie nicht genug Platz für mehr hochkalorische Nahrung hast. (In Wahrheit sind viele von uns haben dieses Problem?)
  2. Wenn Sie an Durchfall leiden, ist es ratsam, die gesetzten Beeren zu begrenzen, da große Mengen dazu neigen, eine abführende Wirkung haben.

Aber sobald der Durchfall behebt, und/oder Sie ein paar Pfund als notwendig, um den Plattenteller für Sie zurück gelegt haben!

Nützliche Links:
  • Zentrum für Ernährungspolitik und Promotion
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha