Wie kann man wissen, wenn Insolvenz anmelden

Wenn Sie unter einem Berg von Schulden leben, könnten Sie versucht sein, Insolvenz anmelden. Aber eine einfache Erklärung der Insolvenz ist nicht unter den Insolvenzrecht zulässig. Die Gerichte brauchen mehr als diese. Wenn Sie für die persönliche Insolvenz anmelden, werden Sie schlimme Folgen, wie Sie Ihre wertvollen Besitztümer, Schäden an Kredit-Scores zu verlieren, und verlieren Sie Ihre Kreditkarten und andere Aktivitäten zu stellen. Sie können auch mit den Möglichkeiten, wie zu Hause Abschottung zu tun, immer von Versicherungsunternehmen, und die Arbeitslosigkeit abgelehnt. Experten sagen, dass der Konkurs folgen sollte nur der letzte Strohhalm, der das Kamel bricht. Kann es immer noch Möglichkeiten, um die anderen Optionen vor dem Untergang zu retten.

Kurz bevor Sie Ihre Entscheidung treffen, müssen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Sie alle Ressourcen ausgeschöpft. Der erste Schritt ist immer, einen Konkurs Anwalt zu konsultieren. Er wird euch mit dem Konkurs Informationen, die Sie benötigen, um festzustellen, ob es vielleicht noch etwas, um das Problem zu beheben. Denken Sie daran, dass eine der Formen der Privatinsolvenz sollte vor Gericht nur nach der Erfüllung der durch die Konkursrecht festgelegten Bedingungen eingereicht werden. Wenn Sie für den persönlichen Konkurs-Datei, wird das Gericht eine automatische Rückhalte, um die Gläubiger von der Verfolgung Sie aufhören zu erteilen. Sie erhalten auch Kredit-Beratung, um festzustellen, dass Sie ein Einkommen von weniger als angegeben haben. Es wird sechs Monate des Kredit-Beratung sein kann, bevor sie Insolvenz anmelden werden.

Wenn Sie oben durch die Schritte gegangen sind, können Sie dann Insolvenz anmelden. Nur um sicherzugehen, obwohl, hier sind einige andere Dinge zu beachten.

  1. Sie sollten nur Ausfall einreichen, wenn Sie alle Ressourcen ausgeschöpft habe. Sie musste auf Kredit-Beratung gehen und haben ausführlich zu Ihrem Konkurs Anwalt zu diesem Thema gesprochen. Der Konkurs wird Ihr Leben beeinflussen, wie es auf dem Blatt von Krediten für 10 lange Jahre gehalten werden.
  2. Wenn Sie Konkurs anmelden, müssen Sie bestimmen, welche Art sollten Sie für zu gehen. Kapitel 7 Fälle der Liquidation und Kapitel 13 Fällen die Rückzahlung von Personen bestimmt sind. Idealerweise sollten Sie mit Kapitel 7 gehen, aber vor kurzem eine Bedürftigkeitsprüfung verabreicht wurde, um Ihr Einkommen zu kontrollieren, um sicherzustellen, dass es weit unter den Richtlinien. Wenn Sie diesen Test nicht, wird Ihr Fall sofort als Kapitel 13 Fall klassifiziert werden.
  3. Immer einen kompetenten Anwalt, der die Ins und Outs der Konkurs kennt. Sie sollten regelmäßig mit ihm zu treffen, um die Begründetheit der Klage zu diskutieren. Er würde dann helfen, mit den Beweisen.

Nach Einreichung Ihrer Steuern ersten. Anmeldegebühren können von Ihrem Standort ab. Die Gerichte können überall von $ 1700 oder höher zu berechnen, auch wenn es vielleicht frei sein, wenn Sie nicht über die Mittel, um zu zahlen. Es kann auch auf die Art des Fehlers abhängen. Ein Kapitel 7 Fall erfordert die volle Zahlung aller Gebühren, bevor sie eingereicht werden. Jedoch in einem Kapitel 13 Fall können Sie geben alle Kosten, einschließlich Anwaltskosten, die einst von sowohl der Insolvenz Anwalt und Mandant akzeptiert.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha